Immobiliengutachter Landkreis Altenburger Land

Die Immobiliengutachter im Landkreis Altenburger Land, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet des Landkreises Altenburger Land, im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Landkreis Altenburger Land ansässig.

Landkreis Altenburger Land

Bundesland: Thüringen
Einwohnerzahl: 92.344 (Stand 2015)
Fläche: 569,41 km²
Bevölkerungsdichte: 162 Einwohner/km²

Der Immobilienmarkt Landkreis Altenburger Land

Landkreis Altenburger Land

Lutz Stallknecht / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Gera, Chemnitz und Leipzig, werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Landkreis Altenburger Land

Die Immobiliengutachter ermitteln auf der Plattform Wohnungsbörse.net durchschnittliche Mietpreise in der Kreisstadt Altenburg, die durchweg unter den Durchschnittspreisen des Bundeslandes Thüringen liegen. Diese Tendenz zieht sich über alle Wohnungs- und Hausgrößen hinweg. Der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter liegt in Altenburg bei 5,00 Euro. Die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser liegen ebenfalls unter den Durchschnittswerten für Thüringen. Sowohl die Immobilienpreise als auch die Mieten des Bundeslandes liegen wiederum unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Der Durchschnittswert für Immobilienkäufe in Altenburg liegt bei 972,93 Euro/m². Nähere Informationen zu den Entwicklungen am Immobilienmarkt der Region liefert das kommunale Immobilienportal des Landkreises, das auch einen guten Einblick in den Gewerbeimmobilienmarkt bietet. Eine weitere solide Informationsquelle ist der Grundstücksmarktbericht Landkreis Altenburger Land. Einen noch umfassenderen Blick auf den gewerblichen Immobilienmarkt bietet die Gewerbemietenübersicht der IHK Ostthüringen. Laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit erwirtschaftete der Landkreis Altenburger Land im Jahr 2014 ein Bruttoinlandsprodukt von rund 1,8 Milliarden Euro. Das ist der drittniedrigste Wert aller Landkreise in Ostdeutschland. Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte betrug demnach im gleichen Jahr 17.699 Euro je Einwohner.

Wohnregion Landkreis Altenburger Land

Als Immobiliensachverständige für den Landkreis Altenburger Land und die Umgebung sehen wir die geografische Lage im Zentrum der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregionen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena als größten Vorteil der Wohnregion. Sehenswert sind im Landkreis unter anderem das Schloss Altenburg mit Teehaus und Orangerie, das Lindenau-Museum in Altenburg, das Labyrinthehaus in Altenburg, die Burg Gnandstein, das Seckendorffsche Palais in Altenburg, der Nikolaikirchturm in Altenburg, die Burg Posterstein, das Schloss Frohburg, das Palais Reichenbach in Altenburg, Die Roten Spitzen der Marienkirche in Altenburg, der Kunstturm in Altenburg, der Marstall in Altenburg, die Hülsemann`sche Villa in Altenburg, das Renaissanceschloss Ponitz, das Mauritianum in Altenburg, der Ernst-Agnes-Turm in Schmölln, die Wetzelmühle Niederfrohna, die Burg Posterstein bei Ronneburg und das Papiermuseum Fockendorf. Im Landkreis Altenburger Land gibt es 21 Grundschulen, 13 Regelschulen und eine Gemeinschaftsschule. Die fünf Gymnasien des Kreises befinden sich in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz. Zudem bestehen drei Förderzentren und zwei staatliche Berufsschulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Altenburger Land

Wir als Immobiliensachverständige für den Landkreis Altenburger Land und die Umgebung sehen die Region als eher weniger interessante Option für touristische Anbieter. Die Wirtschaft des Landkreises Altenburger Land profitiert vor allem von der exponierten geografischen Lage im Zentrum der aufstrebenden ostdeutschen Metropolen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena. In den letzten Jahren erlebte die Region einen dynamischen Wirtschaftsaufschwung. Die ansässigen Unternehmen gehören vor allem den Branchen Maschinenbau, Anlagenbau und Kunststoffverarbeitung an. Aber auch aus dem Bereich des luftfahrtaffinen Gewerbes sitzen im Landkreis einige Betriebe. Im Jahr 2015 gab es im gesamten Altenburger Land insgesamt 27.178 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Mit 16.467 waren die meisten davon im Dienstleistungssektor tätig. Das produzierende Gewerbe beschäftigte insgesamt 9.986 Mitarbeiter. Die Landwirtschaft spielt ebenfalls noch eine kardinale Rolle im Landkreis, fast drei Viertel des gesamten Kreisgebietes sind landwirtschaftliche Nutzfläche.

Unser Immobiliengutachter in der Region nordwestlich von Chemnitz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Altenburger Land

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Osten Thüringens zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region südlich von Leipzig zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Altenburger Land

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Osten des Bundeslandes und den Landkreis Altenburger Land in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Altenburger Land liegt sehr zentral in der Mitte von Deutschland. Er besteht aus fünf Städten, drei Gemeinden und fünf Verwaltungsgemeinschaften. Verwaltungssitz ist die Stadt Altenburg. Die Städte des Landkreises sind Altenburg, Gößnitz, Lucka, Meuselwitz und Schmölln. Die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis ist Altenburg mit 32.910 Einwohnern.

Lage und Verkehr

Nachbarkreise sind Greiz, Leipzig, Mittelsachsen, Zwickau und der Burgenlandkreis. Autobahnanschluss bietet die Bundesautobahn A4. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B7, B95 und B180 durch das Kreisgebiet. Die Bahnlinie von Leipzig nach Hof führt quer durch den Landkreis Altenburger Land und sorgt für Anbindung zur S-Bahn Mitteldeutschland. Der nächstgelegene Flughafen ist Leipzig-Halle, die S-Bahn gewährleistet eine direkte Anbindung.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Lindenaustraße 9 in 04600 Altenburg (Telefon: 0 34 47/ 58 61 02). Umgebung des Landkreises Altenburger Land: Landkreis Greiz, Burgenlandkreis, Landkreis Leipzig, Landkreis Mittelsachsen und Landkreis Zwickau.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Altenburger Land? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Thüringen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 5 =


Comments are closed.