Immobiliengutachter Altmarkkreis Salzwedel

Die Immobiliengutachter im Altmarkkreis Salzwedel, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Gebiet des Altmarkkreises Salzwedel, im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Altmarkkreis Salzwedel ansässig.

Der Immobilienmarkt im Altmarkkreis Salzwedel

Altmarkkreis Salzwedel

gertreve19 / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Uelzen und Stendal werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt Altmarkkreis Salzwedel

Der Landkreis Altmarkkreis Salzwedel befindet sich in der Altmark – einer vielseitigen Landschaft in Sachsen-Anhalt. Die Region ist von ausgedehnten Wäldern und Wiesen gezeichnet. Gleichwohl ziehen sich sanfte Hügel durch die Gegend. Der Landkreis besitzt einen hohen Erholungswert. In den endlosen Weiten des Landes ist es jedoch auch nicht schwer, einen ruhigen Platz zu finden. So kommen Urlauber gerne hier her, um sich von dem Alltagsstress zu erholen. Aber auch für Aktivurlauber hält die abwechslungsreiche Gegend einige Überraschungen bereit.

Der Kreis Altmarkkreis Salzwedel ist im Norden des Landes Sachsen-Anhalt zu finden. Hier dehnt er sich auf etwa 2.290 Quadratkilometern aus.

Die Region ist recht dünn besiedelt. So konnte sich die Region ihren natürlichen Charakter bewahren. Die rund 86.000 Bewohner des Landkreises wissen diese Tatsache zu schätzen. Der Landkreis besteht aus einer Verbandsgemeinde sowie fünf Einheitsgemeinden. Die Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf setzt sich aus acht Ortschaften zusammen. Zu den Einheitsgemeinden des Kreises zählen die Städte Salzwedel, Arendsee (Altmark), Klötze, Gardelegen und Kalbe (Milde). Bei Gardelegen und Salzwedel handelt es sich jeweils um eine Hansestadt. Zudem stellt Salzwedel die Kreisstadt des Landkreises dar. Sie ist mit rund 24.000 Einwohnern die einwohnerreichste Stadt des Kreises, dicht gefolgt von Gardelegen mit circa 23.000 Menschen. Die hiesige Landschaft wird gleichwohl von mehreren Gewässern eingenommen. Sowohl der Arendsee als auch die Flüsse Milde und Jeetze prägen die Region. Gegründet wurde der Landkreis im Jahr 1994. Hervorgegangen ist der heutige Kreis aus den früheren Landkreisen Salzwedel, Gardelegen und Klötze. Ebenso wurde ein Teil des einstigen Landkreises Osterburg in die Region eingegliedert. Der naturreiche Landkreis befindet sich südlich und östlich des Landes Niedersachsen, westlich des Kreises Stendal und nördlich des Landkreises Börde.

Am Immobilienmarkt des Altmarkkreises Salzwedel kommen Wohnraumsuchende in den Genuss erschwinglicher Preise für Immobilien.

So bietet der regionale Immobilienmarkt bereits Wohnungen ab ungefähr 4 Euro pro Quadratmeter zur Miete an. Selbst in guten Wohnlagen übersteigen die Mietpreise hier selten die Grenze von 7 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten für hiesige Bestandswohnungen reichen bis etwa 6 Euro je Quadratmeter. Neue Immobilien werden in der Gegend ab circa 6,50 Euro pro Quadratmeter vermietet. Die Immobiliengutachter haben bei der Recherche der regionalen Immobilienwerte ihr Hauptaugenmerk auf den Immobilienmarkt der Kreisstadt Salzwedel gerichtet. Hier sichteten die Immobiliengutachter bei einigen Arten von Immobilien merklich niedrige Immobilienwerte. Der Kaufpreis einer städtischen Eigentumswohnung als Bestandsobjekt beläuft sich aktuell auf rund 840 Euro pro Quadratmeter. Auch Ein- und Zweifamilienhäuser aus dem Bestand gehören in der Hansestadt zu den bezahlbaren Immobilien. Ein Quadratmeter dieser Objekte fordert im Schnitt 810 Euro. Eine Neubauwohnung ist im Ort mit einem ungefähren Quadratmeterpreis von 1.800 Euro ersichtlich. Ein Neubauhaus kostet durchschnittlich 1.350 Euro je Quadratmeter.

Unser Immobiliengutachter, zwischen der Lüneburger Heide und der Magdeburger Börde, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Altmarkkreis Salzwedel

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Region nordöstlich von Wolfsburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region Altmark zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Altmarkkreis Salzwedel

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Norden des Bundeslandes und den Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

In der Region können die jungen Einwohner beinahe in jeder Gemeinde eine Grundschule besuchen. Des Weiteren ist jeweils in Salzwedel, Beetzendorf und Gardelegen ein Gymnasium ansässig. Die Kreisstadt Salzwedel wartet zudem mit mehreren Berufsschulen auf, die Lehrlingen eine fachtheoretische Ausbildung in Gewerbe, Handel und Handwerk ermöglichen.

Wirtschaftlich gesehen zählt der Landkreis zu den schwächeren Regionen in Sachsen-Anhalt. Fremdenverkehr und Landwirtschaft dominieren die lokale Wirtschaft. Verbindungen bestehen zu drei Autobahnen und vier Bundesstraßen. Der Kaufkraft-Index belief sich 2016 im Kreisgebiet auf etwa 84. Er liegt somit unter dem Bundesdurchschnitt.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Karl-Marx-Straße 32 in 29410 Salzwedel (Telefon: 0 39 01/ 84 00).

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Altmarkkreis Salzwedel? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 7 =


Comments are closed.