Immobiliengutachter Gütersloh

Die Immobiliengutachter in Gütersloh, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in der Kreisstadt Gütersloh, im Kreis Gütersloh und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Gütersloh ansässig.

Gütersloh

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 97.586 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt Gütersloh

Gütersloh

Jeger / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes der ostwestfälischen Stadt Gütersloh und in der Region des Kreises Gütersloh werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Gütersloh

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Gütersloh einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,66 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit steigender Tendenz. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,26 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann bis auf 6,02 Euro angestiegen. 2013 lag der Quadratmeterpreis dann aber nur noch bei 5,82 Euro. Im Jahr 2014 gab es einen weiteren Einbruch auf 5,77 Euro zu verzeichnen. 2015 lag der Preis dann schon wieder bei 6,52 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar bereits 7,85 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Gütersloh liegt bei 2.177,07 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 1.494,02 Euro pro Quadratmeter. Bis 2012 fiel der Preis dann bis auf 1.487,12 Euro ab. Im Jahr 2013 gab es einen deutlichen Anstieg auf 2.145,13 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen. 2014 stieg der Preis noch weiter bis auf 2.158,67 Euro an. Das Jahr 2015 brachte einen weiteren Anstieg auf 2.452,36 Euro mit sich. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 2.620,78 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Gütersloh im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.919,98 Euro. Im Jahr 2012 lag der Preis dann schon bei 1.979,59 Euro. 2013 kostete ein Haus mit 100 Quadratmetern sogar bereits 2.020,27 Euro. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Anstieg auf 2.083,80 Euro mit sich. 2015 lag der Preis dann sogar schon bei 2.304,34 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell bereits bei durchschnittlich 2.411,13 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der ostwestfälischen Region erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Gütersloh

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Gütersloh in der Region Ostwestfalen-Lippe zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Teutoburger Wald zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Gütersloh

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Ostwestfalen-Lippe und die Stadt Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Gütersloh ist die Kreisstadt im gleichnamigen Kreis des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt in der Emssandebene.

Im Nordosten der Stadt erhebt sich der Teutoburger Wald, im Südwesten erstreckt sich die Westfälische Bucht. Gütersloh gehört zu den Verdichtungsräumen Deutschlands.

Kultur und Bildung

Die Stadt Gütersloh hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die neugotische Martin Luther Kirche stammt von 1861. Die neuromanische St. Pankratius Kirche ist eine Backsteinbasilika aus dem Jahre 1891. Die evangelische Kirche des Stadtteils Isselhorst wurde 1881 im neugotischen Stil erbaut. Die ältesten Bauteile der Apostelkirche stammen von 1201, im 16. Jahrhundert brannte sie nieder und im Jahre 1944 wurde sie durch Bomben nochmals zerstört. Die heutige Kirche wurde 1951 errichtet. Die zugehörige Kirchringbebauung besteht aus Fachwerkhäusern des 17. und 18. Jahrhunderts, das Ensemble ist nahezu vollständig erhalten. Ein sehenswerter Fachwerkbau ist auch das um 1800 entstandene Stadtmuseum. Ebenso das Weberhaus von 1649, einer der ältesten Profanbauten der Innenstadt. Die Keimzelle der Stadt ist der Meierhof, der im Jahre 1813 ebenfalls im Fachwerkstil errichtet wurde. Von der ehemaligen Weberei Greve und Güth aus dem Jahre 1874 sind das Kesselhaus, das Maschinenhaus, das Stückwarenlager und die Websäle erhalten, heute residiert dort ein Kulturzentrum. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Gütersloh mit 18 Grundschulen, zwei Hauptschulen, drei Realschulen, zwei Gesamtschulen und zwei Gymnasien. Die sieben Förderschulen und die freie Waldorfschule am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man in Gütersloh an einem Standort der Fachhochschule Bielefeld.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Gütersloh ist vor allem wegen der dort ansässigen Unternehmen Bertelsmann und Miele bekannt geworden. Der Medienkonzern Bertelsmann beschäftigte im Jahr 2015 rund 17.700 Mitarbeiter am Standort Gütersloh. Bei Miele sind rund 5.500 Beschäftigte tätig. Die beiden Unternehmen sind die größten privaten Arbeitgeber der gesamten Region Ostwestfalen-Lippe. Zu den wichtigen Arbeitgebern Güterslohs zählen darüber hinaus die Kreisverwaltung mit rund 1.500 Mitarbeitern und das Städtische Klinikum mit rund 1.000 Beschäftigten. Insgesamt gibt es am Standort mehr als 5.000 Unternehmen und rund 46.000 Arbeitsplätze. Zu den Firmen mit Sitz in Gütersloh zählen des Weiteren der Haustechnikhersteller Westaflex, die Großbäckerei Mestemacher GmbH, das niederländische Lebensmittelunternehmen Koninklijke FrieslandCampina NV und die Fleischwarenfabrik MARTEN Vertriebs GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Gütersloh ist über die Bundesautobahnen A2 und A33 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B61 durch das Stadtgebiet. Der Hauptbahnhof Gütersloh liegt an der Schienenstrecke von Hamm nach Minden. Die IC-Linie Köln-Wuppertal-Hannover-Magdeburg-Leipzig verkehrt im Zweistundentakt. Außerdem halten hier einige ICE-Züge. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Gütersloh verfügt über einen eigenen Flughafen. Der nächste erreichbare Verkehrsflughafen ist der rund 45 Kilometer entfernte Flughafen Paderborn-Lippstadt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Berliner Straße 70 in 33330 Gütersloh (Telefon: 0 52 41/ 8 21). Umfeld von Gütersloh: Steinhagen, Bielefeld, Verl, Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz und Harsewinkel.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertermittlungsgutachter oder Mietwertsachverständigen in Gütersloh? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Nordrhein-Westfalen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 3 =


Comments are closed.