Immobiliengutachter Aachen

Die Immobiliengutachter in Aachen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Aachen und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Aachen ansässig.

Aachen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 260.454 (Stand: Ende 2011)

Aachen ist die westlichste Großstadt Deutschlands und liegt ganz nah an der deutschen Grenze zu Belgien und den Niederlanden.

Aachen

Andreas Müller / pixelio.de

In der Nähe Aachens befinden sich zudem die Niederrheinregion Deutschlands und die Dörfer und kleineren Städte der Eifel. Die Stadt ist bekannt für den Pferdesport und als Standort des CHIO Aachen, einem internationalen Pferdesportturnier, das sich selbst als Weltfest des Pferdesports bezeichnet. Aachen ist ein Teil der sogenannten Euregio Maas-Rhein, einer Europaregion, zu der neben Aachen unter anderem das belgische Lüttich und das niederländische Maastricht gehört. Zudem ist Aachen mit neun weiteren Gemeinden Mitglied der Städteregion Aachen. Die Stadt ist von Köln etwa 64 Kilometer Luftlinie entfernt. Bonn ist ungefähr 71 Kilometer und Mönchengladbach etwa 52,5 Kilometer weit weg. Die Entfernung „Aachen – Lüttich“ beträgt 39 Kilometer und von Aachen bis nach Maastricht sind es etwa 29 Kilometer Entfernung (Luftlinie). Aachen gliedert sich in sieben Stadtbezirke.

Immobilienpreise und Lagen in Aachen

Die Höchstpreise für Neubaumietwohnungen in Aachen liegen laut Immobilien-Kompass des Magazins Capital in den Vierteln Südviertel Hangeweiher, Südviertel Ronheide, Südviertel Preusberg, Innenstadt und Lousberg bei bis zu 11 Euro pro m². Zehn Euro pro m² sind Höchstpreise für Altbauten, die in den Vierteln Südviertel Hangeweiher und Südviertel Ronheide möglich sind. Besonders niedrige Mietpreise von fünf Euro pro m² findet man in den Stadtvierteln Richterich-Dell, Haaren, Würselen und Laurensberg. 1A-Einzelhandelslagen in Aachen sind die Adalbertstraße, die Großkölnstraße, Krämerstraße und Dahmengraben/Holzgraben.

Der Immobilienmarkt in Aachen

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Aachen und in der Region der Städteregion Aachen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Für die Immobilienbewertung in Aachen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Aachen in der Region zwischen den Niederlanden und der Eifel zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Städteregion zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Aachen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Städteregion Aachen und die Großstadt Aachen in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Das berühmteste Bauwerk Aachens ist zweifellos der Dom der Stadt. Er wurde 1978 als erstes deutsches Monument Teil des UNESCO-Welterbes und ist zugleich Wahrzeichen Aachens. Weitere Wahrzeichen der Bäderstadt sind der Elisenbrunnen, ein klassizistischer Bau, der rund um die sogenannte Kaiserquelle entstand, und das historische Rathaus. Sehenswürdigkeiten sind daneben das Aachener Casino und Bauwerke wie das Grashaus, das Haus Löwenstein und der Büchelpalais. Als eindrucksvolles Bauwerk präsentiert sich darüber hinaus das Universitätsklinikum Aachen mit einer eigenwilligen modernen Architektur. Es gilt als größtes zusammenhängendes Krankenhaus-Gebäude Europas. Kunstmuseen in Aachen sind unter anderem das Ludwig Forum für Internationale Kunst (Gegenwartskunst) und das Suermondt-Ludwig-Museum mit einer bedeutenden mittelalterlichen Skulpturensammlung sowie mit „Malerei der Spätgotik, des Barock, der Romantik sowie der Klassischen Moderne“ (Quelle: Aachen.de).

Einen Besuch wert ist daneben auf jeden Fall die Domschatzkammer, die einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas zeigt. Das CHIO-Museum, das Couven-Museum mit einem Einblick in die Entwicklung bürgerlicher Wohnkultur sowie das Internationale Zeitungsmuseum locken ebenfalls Besucher an. Aachens städtisches Theater befindet sich in einem eindrucksvollen historischen Bau aus dem 19. Jahrhundert und bietet Platz für Oper, Schauspiel, Tanz und Konzert. Andere Theater in Aachen heißen „Grenzlandtheater“ sowie Stadtpuppenbühne „Öcher Schängche“. In ihr wird Puppenspiel mit Aachener Dialekt (Öcher Platt) gespielt. Weitere Kulturangebote bieten Städte wie Maastricht und Lüttich in der Euregio genannten Region des Dreiländerecks. In Aachen befinden sich mit der RWTH Aachen (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen) eine der größten technischen Hochschulen Deutschlands sowie mit der Fachhochschule Aachen, die einen Schwerpunkt bei Ingenieurswissenschaften setzt, eine der größten Fachhochschulen in Deutschland.

Wirtschaft

Aachen punktet als Wirtschaftsstandort unter anderem mit seiner Lage in der Nähe Belgiens und der Niederlande und auch nicht zu weit entfernt von der Metropole Köln. Daneben verkauft sich Aachen als Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen und Universitäten in der Stadt und der Region. Laut Leitbild 2020 will diese Region ihr Profil als Wissenschafts- und Technologieregion schärfen und dafür vorrangig die Bereiche „Automobilforschung, -entwicklung und -zubehörproduktion“, „Informations- und Kommunikationstechnik“, „Bio- und Medizintechnologie“ sowie „Entwicklung neuer Werkstoffe“ entwickeln.

Die IHK Aachen definiert für die Technologieregion Aachen insgesamt 13 Branchen-Cluster und Kompetenznetze, zu denen etwa das Kompetenznetz Film und Medien Aachen, die Interessengemeinschaft innovativer Aachener Unternehmen der Kunststoffbranche und das Kompetenzzentrum Biowerkstoffe Aachen gehören. Aachen hat beim Städteranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft sowie des Magazins WirtschaftsWoche sowohl beim Niveauranking (Ist-Zustand) als auch beim Dynamikranking (Entwicklung 2005 bis 2011) den Rang 27 von 50 belegt. Die Stadt punktet mit einem hohen Anteil von Ingenieuren bei den sozialpflichtig beschäftigten Personen sowie mit einem niedrigen Anteil von ALG-II-Empfängern. Positiv verzeichnet wurde auch die Entwicklung der Arbeitslosenquote in Aachen. Aachen und die Städteregion hatten im Dezember 2012 eine Arbeitslosenquote von 8,4 Prozent. Nordrhein-Westfalen kam im selben Monat auch eine Arbeitslosenquote von 7,9 Prozent. Deutschland kam auf 6,7 Prozent.

Verkehrsanbindung

Aachen ist über das Autobahnkreuz Aachen ans deutsche Autobahnnetz angebunden. Hier ist die Auffahrt auf die Autobahnen A4, A44 und A544 möglich. Die A4 führt einerseits in Richtung Niederlande, andererseits nach Köln. Ein zweiter Teil der A4 verläuft dann weiter bis zur polnischen Grenze. Die A44 verbindet Aachen einerseits mit der Großstadt Düsseldorf, andererseits mit Belgien und die A544 führt vom Autobahnkreuz bis zum Aachener Europaplatz. Größter Bahnhof der Stadt ist der Aachener Hauptbahnhof; von hier aus fahren Bahnen unter anderem nach Paris, Köln, Dortmund, Brüssel, Lüttich und Maastricht. Flugpassagiere können den Maastricht Aachen Airport oder die etwas weiter entfernten Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn nutzen.

Umfeld von Aachen: Herzogenrath, Würselen, Eschweiler, Stolberg, Roetgen, Raeren, Kelmis, Plombières, Lüttich, Belgien, Vaals, Gulpen-Wittem, Simpelveld, Heerlen, Kerkrade, Limburg, Niederlande.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Aachen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Nordrhein-Westfalen und dem Rheinland annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 6 =


Comments are closed.