Immobiliengutachter Altenkirchen

Die Immobiliengutachter in Altenkirchen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Altenkirchen und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Altenkirchen ansässig.

Altenkirchen (Westerwald)

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 6.162 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen

gs-fewo / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Altenkirchen und in der Region Westerwald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Altenkirchen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Altenkirchen einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,88 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,83 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 5,01 Euro angestiegen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe im Durchschnitt aber nur noch 4,94 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Altenkirchen im Jahr 2011 noch 4,31 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 4,46 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Der aktuelle Wert zeigt eine weitere Steigerung, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 4,50 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Altenkirchen liegt bei 1.138,00 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen, die Tendenz zeigt dabei eindeutig nach unten. Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Altenkirchen 2011 noch durchschnittlich 1.967,47 Euro. 2013 gab es einen Einbruch auf 1.274,19 Euro zu verzeichnen, aktuell zeigt sich in diesem Bereich ein weiterer Abfall auf 1.177,75 Euro pro Quadratmeter. Für ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 noch 1.056,35 Euro bezahlen. Das Jahr 2013 brachte dann einen Einbruch auf 1.032,79 Euro pro Quadratmeter mit sich. Aktuell liegt der Preis sogar nur noch bei 1.088,32 Euro. Für ein Einfamilienhaus mit 200 Quadratmetern Fläche wurden in Altenkirchen im Jahr 2011 durchschnittlich noch 1.301,01 Euro verlangt. 2013 fiel dieser Preis auf 1.206,20 Euro ab. Aktuell muss man für ein Haus dieser Größe im Durchschnitt 1.203,96 Euro bezahlen.

Für die Immobilienbewertung in Altenkirchen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Altenkirchen in der Region Westerwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Westerwald zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Altenkirchen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Altenkirchen und die Stadt Altenkirchen in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Altenkirchen ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt im Westerwald. Außerdem ist die Stadt der Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Altenkirchen.

Nachdem die Bevölkerungszahlen bis in die 1990er Jahre stetig gestiegen sind, zeigt sich seit der Jahrtausendwende eine leicht rückläufige Tendenz. Im Jahr 1984 lebten noch 4.553 Menschen in Altenkirchen, 1999 zählte man bereits 6.640 Bürger. Im Jahr 2011 hatte Altenkirchen 6.360 Einwohner, der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 6.162 noch einmal den leichten Abwärtstrend.

Kultur und Bildung

Zwar musste Altenkirchen während des Zweiten Weltkrieges umfangreiche Zerstörungen hinnehmen, dennoch hat die Stadt ihren Besuchern auch heute noch einige architektonisch und historisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise die sogenannte Privilegierte Apotheke, deren Ursprünge man bis ins Gründungsjahr 1699 zurückverfolgen kann. Am Marktplatz stehen noch einige historische Fachwerkhäuser, die im Laufe der Zeit liebevoll restauriert wurden. Auch die Hausfassaden aus der Gründerzeit rund um den Marktplatz sind sehenswert. Vom mittelalterlichen Schloss Altenkirchen ist leider gar nichts mehr übrig geblieben. Nachdem es schon im Jahre 1862 abgebrochen worden war, zerstörte der Zweite Weltkrieg auch noch die Ruinen. Heute ist der ehemalige Schlossplatz durch postmoderne Architektur geprägt. Der Jüdische Friedhof von Altenkirchen ist zur Denkmalzone erklärt worden. Er wurde im Jahre 1780 eröffnet und hat heute noch 37 Gräber. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Altenkirchen vier Grundschulen und eine kooperative Gesamtschule mit Realschule und Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Altenkirchen sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise das Unternehmen WERIT Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co KG, das schon seit 1949 seinen Hauptsitz in der Kreisstadt betreibt. Die Firma stellt Lagerbehälter, Transportbehälter, Industrietanks, Heizöltanks und Zubehör für Elektroinstallationen her. Die Papierfabrik Interface Solutions GmbH hat ihren Sitz zwischen Altenkirchen und Almersbach, sie ist aus der Ahlstrom Altenkirchen GmbH hervorgegangen. Der Omnibusbetrieb Martin Becker GmbH & Co KG ist ebenfalls in der Stadt ansässig, die Firma gehört zur Rhenus Veniro Gruppe und betreibt in der Region öffentlichen Nahverkehr. Der Standort hat in den letzten Jahren ein neues Industrie- und Gewerbegebiet und drei neue Gewerbegebiet zur Ansiedlung von weiteren Unternehmen geschaffen.

Verkehrsanbindung

Altenkirchen hat keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn. Auf dem Stadtgebiet treffen sich jedoch die drei Bundesstraßen B8, B256 und B414. Dadurch ist die Einbindung in den Fernverkehr gewährleistet. Der Bahnhof Altenkirchen liegt an der Westerwald-Sieg-Bahn. Es bestehen unter anderem Regionalverbindungen in die Städte Kreuztal, Siegen, Betzdorf, Au, Hachenburg, Westerburg und Limburg an der Lahn. Im rund 12 Kilometer entfernten Au bestehen über den Rhein-Sieg-Express Anschlussverbindungen nach Aachen, Düren, Köln und Siegburg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Köln-Bonn.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausstraße 13 in 57610 Altenkirchen (Telefon: 0 26 81/85-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Westerwald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Altenkirchen: Bachenberg, Obererbach, Westerwald, Mammelzen, Sörth, Michelbach, Gieleroth, Fluterschen, Almersbach, Schöneberg, Neitersen, Helmenzen, Kettenhausen und Busenhausen.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Altenkirchen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 7 =


Comments are closed.