Immobiliengutachter Aurich

Die Immobiliengutachter in Aurich, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Aurich und im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Aurich ansässig.

Der Immobilienmarkt in Aurich wird von dem Immobiliensachverständigen

Aurich

Jetti Kuhlemann / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Aurich und in der Region Ostfriesland werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Alles in allem sieht der Immobiliengutachter im Kreisgebiet Aurich mitunter die niedrigsten Immobilienwerte von Niedersachsen.

In der Kreisstadt selbst allerdings haben sich in manchen Lagen inzwischen höhere Haus- und Mietpreise durchgesetzt. So verlangen gute Wohnlagen in der Stadt bereits Mietpreise bis zu 8,30 Euro pro Quadratmeter. Der Wohnraumsuchende kann am regionalen Immobilienmarkt jedoch noch von flexiblen Preisen profitieren. Mitunter stößt der Immobiliengutachter im Ort auf Mietpreise von nur 4,50 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Die Bestandswohnung zeigt sich in der Stadt gewöhnlich mit Mietpreisen von etwa 6,30 Euro je Quadratmeter. Für den Quadratmeter einer neuen Mietwohnung zahlt der Kunde in der Gegend im Schnitt 8,10 Euro. Für ein Mietshaus werden im Ort gegenwärtig Mietpreise zwischen 6,20 Euro und 6,60 Euro pro Quadratmeter veranschlagt. In den letzten zwölf Monaten haben sich die Mietpreise für Zwei- und Einfamilienhäuser in der Gegend nicht verändert. Die Mieten für Bestands- und Neubauwohnungen sind im Betrachtungszeitraum am regionalen Immobilienmarkt nur leicht gestiegen. Wer in der Kreisstadt Immobilien erwirbt, profitiert von günstigeren Kaufpreisen als in den Regionen um Harburg, Hannover, Wolfsburg, Osnabrück und Oldenburg. Auch am Immobilienmarkt der Kreise Gifhorn, Lüneburg, Diepholz und Stade eruiert der Immobiliengutachter ein höheres Preisniveau. Im Kaufsegment weisen neue Eigentumswohnungen in der Stadt derzeit die höchsten Immobilienwerte auf. Der Quadratmeterpreis für eine Neubauwohnung beläuft sich im Ort auf circa 2.540 Euro. Rund 1.710 Euro zahlen Kunden hier für den Quadratmeter einer Bestandswohnung. In den letzten zwölf Monaten wurden am städtischen Immobilienmarkt die Kaufpreise für Bestands- und Neubauwohnungen stark angehoben. Dies zeigt die Veränderungsrate von bis zu 14,5 Prozent. Für ein Einfamilien- bzw. Doppelhaus als Bestandsimmobilie zahlt der Kunde etwa 1.420 Euro je Quadratmeter. Durchschnittlich 1.680 Euro kostet der Quadratmeter eines Neubauhauses. Auch bei diesen Immobilien erkennt der Immobiliensachverständige mitunter erhebliche Preiserhöhungen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Ostfriesland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Aurich

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Aurich in der Region des niedersächsichen Ostfrieslandes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in Ostfriesland zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Aurich

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Aurich und die Stadt Aurich in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Kreisstadt Aurich eröffnet ihren Bewohnern jede Menge Freizeitmöglichkeiten. Der Ort hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Neben dem Wohlfühlbad „De Baalje“, sind es hier die Kulturmeile sowie mehrere Kinos und Museen, die für einen spannenden Ausgleich zum Alltag sorgen. Ein besonderes Schmuckstück der niedersächsischen Stadt ist die hiesige Skatehalle, welche sich mit Stolz zu den größten Skatehallen Deutschlands zählen darf. Auf rund 3.200 Quadratmetern können sich sowohl Skater als auch Scooter- und BMX-Fahrer auf den anspruchsvollen Rampen austoben. Darüber hinaus eignet sich die vielfältige Skatehalle für körperlich eingeschränkte Menschen. Regelmäßig wird hier Behindertensport ausgeübt.

Reisende treffen im Nordwesten des Bundeslandes Niedersachsen sowie im Osten des Landkreises Aurich auf die gleichnamige Stadt. Auf etwa 197 Quadratkilometern erstreckt sie sich in der Region Ostfriesland. Der einstige Regierungssitz ist in Ostfriesland mit etwa 41.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadt. Mittlerweile ist die Kreisstadt über 800 Jahre alt. Viele denkmalgeschützte Bauwerke, wie etwa die Lambertikirche oder das Pingelhus, zeugen von der lebendigen Geschichte der Stadt. Das kleine „Pingelhus“ gilt als ein Wahrzeichen der ostfriesischen Stadt. Das auf dem ersten Blick eher unscheinbare Häuschen zeigt sich mit einem Walmdach. Das über 200 Jahre alte Bauwerk diente einst als Speditions- und Hafenwärtergebäude. Heute finden in dem Haus überwiegend Hochzeiten und andere Feierlichkeiten statt. Die Kreisstadt setzt sich aus insgesamt 21 Ortsteilen zusammen. Die meisten Menschen leben im Zentrum. In einigen Ortschaften, wie Brockzetel, Pfalzsorf oder Spekendorf, leben nicht mehr als 500 Menschen. Als Kreisstadt ist der Ort in Besitz einer Vielzahl von Behörden. So haben hier unter anderem das Kulturparlament sowie mehrere Bundesbehörden ihren Sitz. Die Stadt im Herzen der Ostfriesischen Halbinsel wird von mehreren Nachbargemeinden umgeben. Im Norden und Osten grenzt der Landkreis Wittmund mit den Orten Blomberg, Neuschoo, Eversmeer, Westerholt, Dunum und Wittmund (Kreisstadt) an die Stadt. Zu ihren südlichen Nachbarn gehören die Stadt Wiesmoor sowie die Gemeinden Großefehn und Ihlow. Im Westen wird der Ort von den Gemeinden Südbrookmerland und Großheide umrahmt.

Die niedersächsische Kreisstadt erweist sich als beliebter Wohnort. Nicht nur die stabile Arbeitsmarktlage, sondern auch die vielen Freizeitangebote zählen zu den Vorzügen der Stadt. Diese decken eine riesige Bandbreite ab, welche sowohl den kulturellen als auch den sozialen Sektor bedient. Auch das schulische Angebot wartet mit zahlreichen Bildungsmöglichkeiten auf, so wie sie von einer Kreisstadt zu erwarten sind.

Die Stadt im Herzen Ostfrieslands ist als Mittelzentrum aufgeführt. Wichtige Behörden und Verwaltungseinrichtungen haben hier ihren Sitz. Gleichwohl gilt der Ort in Ostfriesland als Kultur- und Einkaufsstadt. Die öffentliche Verwaltung und die Industrie sind zwei der wichtigsten Standbeine der städtischen Wirtschaft. Die Verkehrsinfrastruktur der Kreisstadt wird stetig optimiert, um den fortwährenden Transportbedarf gerecht zu werden.

Mit einer Kaufkraft-Kennziffer von 99,1 je Einwohner lag 2015 die einzelhandelsrelevante Kaufkraft in Aurich leicht unter dem Bundesdurchschnitt. Pro Kopf belief sich die Kaufkraft auf 6.399 Euro.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Bgm.-Hippen-Platz 1 in 26603 Aurich (Telefon: 0 49 41/ 1 20). Umfeld von Aurich: Südbrookmerland, Großheide, Landkreis Aurich, Eversmeer, Westerholt, Neuschoo, Blomberg, Samtgemeinde Holtriem, Landkreis Wittmund, Dunum, Esens, Wittmund, Friedeburg, Wiesmoor, Großefehn, Ihlow, Ostfriesland .

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Aurich? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 2 =


Comments are closed.