Immobiliengutachter Backnang

Die Immobiliengutachter in Backnang, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Backnang und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Backnang ansässig.

Backnang

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 34.990 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Backnang

Backnang

Rolf Handke / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Backnang und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Backnang

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Backnang einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,51 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,70 Euro, im Jahr 2012 lag der Quadratmeterpreis schon bei 7,28 Euro. Bis zum Jahr 2013 gab es dann eine weitere Steigerung auf 7,97 Euro. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße noch einmal eklatant angestiegen und liegt aktuell bei 8,95 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Backnang im Jahr 2011 noch 6,97 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte eine leichte Steigerung auf 7,02 Euro mit sich, 2013 verfiel der Preis aber wieder und lag schließlich bei nur noch 6,91 Euro. Bis heute hat der Preis für diese Wohnungsgröße wieder angezogen und liegt aktuell bei 7,75 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Backnang

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Backnang in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Fluss Murr zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Backnang

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rems-Murr-Kreis und die Stadt Backnang in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Backnang gehört zum Rems-Murr-Kreis des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Stadt liegt rund 30 Kilometer im Nordosten der Landeshauptstadt Stuttgart.

Geografisch befindet man sich hier in der Backnanger Bucht im Osten des Neckarbeckens. Die Bucht wird von dem Flüsschen Murr durchflossen. Zu Backnang gehören neben der Kernstadt die Gemeinden Steinbach, Strümpfelbach, Heiningen, Maubach und Waldrems. Die Einwohnerzahl überschritt im Jahr 1953 erstmals die Grenze von 20.000, dadurch wurde Backnang zur großen Kreisstadt. Daraufhin wuchs die Bevölkerung kontinuierlich bis zum Jahr 2005, als 35.761 Menschen in der Stadt wohnten. Seitdem schrumpfen die Zahlen jedoch, im Jahr 2010 lebten nur noch 35.395 Bürger in Backnang, der letzte Stand von 2013 zeigt einen weiteren Bevölkerungsrückgang.

Kultur und Bildung

Das Wahrzeichen der Stadt Backnang ist die romanische Stiftskirche St. Pankratius, zusammen mit dem benachbarten Stadtturm. Die Kirche geht bis auf das Jahr 1116 zurück, der 45 Meter hohe Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert. Hier und im nebenan gebauten Markgrafenhof von 1817 ist heute die Stadtgalerie untergebracht. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Stiftshof mit seinem herzoglichen Schloss und der ehemaligen Stiftskellerei. Bereits um 1600 erbaut mussten die Bauwerke nach dem Stadtbrand im Jahr 1693 wieder hergestellt werden. Das Rathaus von Backnang ist ein Fachwerkbau, der 1716 auf einem Sockel von 1599 errichtet wurde. Wegen ihrer attraktiven Fachwerkhäuser ist die Stadt Bestandteil der Deutschen Fachwerkstraße. Weitere interessante Sakralbauwerke sind beispielsweise das Totenkirchle aus dem Jahr 1452 und die neugotische Stadtkirche St. Johannes von 1894. Darüber hinaus kann man in Backnang einige sehenswerte Museen besuchen. Das Kalanga-Museum ist dem berühmten deutschen Zauberkünstler gewidmet, das Schmiedemuseum dokumentiert historische Handwerkskunst, das Museum Scheuerle beschäftigt sich mit der landwirtschaftlichen Vergangenheit und im Rundfunkmusem Manfred von Ardenne erfährt man vieles über die Geschichte des Radios. Kunst kann man im Grafik-Kabinett sehen, unter anderem von Lucas Cranach und Albrecht Dürer. Für die allgemeine Bildung der Backnanger Schüler sorgen vier Grundschulen, drei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien. Eine freie Waldorfschule und eine Förderschule ergänzen das Bildungsangebot.

Wirtschaft

Früher war Backnang als Gerberstadt bekannt, die Textilbranche dominierte einst den Standort mit Gerbereien, Webereien, Spinnereien und Stickereien. Heute zeugt beispielsweise noch die Spinnerei Adolff von dieser Vergangenheit. Weitere in Backnang ansässige Unternehmen sind der Hersteller von Baumaschinen, Motoren und Nutzfahrzeugen Kaelble, das schwedische Telekommunikationsunternehmen Ericsson und Tesat Spacecom aus dem Bereich der Nachrichtentechnik. Ein wichtiger Arbeitgeber am Standort ist auch der Automobilzulieferer FK Automotive GmbH. Der europäische Marktführer für Perücken ist die Firma Kerling International Haarfabrik und hat ihren Hauptsitz ebenfalls in Backnang.

Verkehrsanbindung

Die nächstgelegene Anschlussstelle zu einer Bundesautobahn liegt in Mundelsheim, wo man auf die A81 von Stuttgart nach Heilbronn fahren kann. Die Bundesstraße B14 von Stuttgart nach Nürnberg verläuft durch das Stadtgebiet von Backnang. Am hiesigen Bahnhof treffen die Strecken von Waiblingen nach Schwäbisch Hall und von Backnang nach Ludwigsburg aufeinander. Der Bahnhof verbindet die Stadt Backnang auch mit dem S-Bahn-Netz von Stuttgart, die Linie S3 führt direkt zum dortigen Flughafen. Ein regionaler Flughafen ist der Flugplatz Backnang-Heiningen. Innerhalb der Stadt wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Rathaus 1 in 71522 Backnang (Telefon: 0 71 91/89 4-0). Umfeld von Backnang: Oppenweiler, Sulzbach an der Murr, Auenwald, Weissach im Tal, Allmersbach im Tal, Winnenden, Leutenbach, Burgstetten, Kirchberg an der Murr, Aspach, Rems-Murr-Kreis.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Backnang? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 3 =


Comments are closed.