Immobiliengutachter Bad Langensalza

Die Immobiliengutachter in Bad Langensalza, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bad Langensalza und im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bad Langensalza ansässig.

Der Immobilienmarkt in Bad Langensalza

Bad Langensalza

Klaus Brüheim / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bad Langensalza und in der Region Thüringer Becken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Das Preisniveau für Immobilienwerte wie dieses auf dem Immobilienmarkt der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza vorfindbar ist

Was die Preise für Immobilienwerte jeglicher Art auf dem Immobilienmarkt des thüringichen Stadtgebietes betrifft, konnten wir Immobiliengutachter unter Einbeziehung detailierter Fakten Immowelts ausfinding machen wie zum Beispiel bei den durchschnittlichen Mietspiegel von Wohnungen, welche in etwa 5,34 Euro pro Quadratmeter freier Wohnfläche an potenzielle Interessenten vermietet werden. Was die durchschnittlichen Mietpreise für Immobilien wie Einfamilienhäuser angeht, fanden wir Immobiliengutachter einen monatlichen Richtwert von fast 550,00 Euro heraus. Immobilien wie Eigentumswohnungen können innerhalb der thüringischen Kurstadt für knapp 620,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche käuflich erworben werden. Häuser jeglicher Art bekommen Sie im Stadtgebiet für rund 245.200,00 Euro zum Kauf angeboten, wogegen Grundstücke circa 32,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche kosten.

Für die Immobilienbewertung in Bad Langensalza

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bad Langensalza in der Region des Unstrut-Hainich-Kreises zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Nordrand des Unstrut-Hainich-Kreises zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bad Langensalza

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Unstrut-Hainich-Kreises und die Stadt Bad Langensalza in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Unvergessliche Fakten über den faszinierenden Immobilienstandort Bad Langensalza! Herzlich willkommen in der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza, welche im Unstrut-Hainich-Kreis Thüringens nicht nur mit historischen Bauwerken wie der Bergkirche oder dem berühmten Solewasser einer „Frederiken Therme“ auf ihre Gäste wartet, sondern den Titel „Blühendste Stadt Europas“ inne hat.

Bad Langensalza ist einfach mehr als nur eine liebenswerte Stadt im Unstrut-Heinrich-Kreis, denn voller Stolz darf sich die Region Thüringens gleichzeitig „Blühendstes Stadtgebiet Europas“ nennen.

Doch nicht die elegant geschwungene Parkanlage der Kurpromenade oder exotische Japanische Garten sind maßgeblich daran beteiligt, weshalb es bis zum heutigen Tag immerhin fast 17.500 Menschen vorgezogeen haben, genau diese Region Thüringens als Heimatort auszuerwählen. Bei einer Gesamtfläche von knapp 124 Quadratkilometern ließ sich somit eine Bevölkerungsdichte von rund 141 Einwohnern je Quadratkilometer errechnen. Ausreichend Platz also um sich vollends frei entfalten zu können, wobei sich das Stadtgebiet mittels der sogenannten Kernstadt und ihren dazugehörigen Stadtteilen Aschara, Eckardtsleben, Großwelsbach, Grumbach, Henningsleben, Illeben, Merxleben, Nägelstedt, Thamsbrück, Waldstedt, Wiegleben sowie Zimmern zusammensetzt. Nachbarregionen sind unter anderen Schönstedt, Großengottern, Altengottern, Bothenheiligen, Neunheiligen, Kleinwelsbach, Kirchheiligen, Sundhausen, Klettstedt, Großvargula, Tonna, Ballstädt, Westhausen, Hochheim, Wangenheim und Hörselberg-Hainich.

Als lebenswerter Wohnstandort überzeugt die thüringische Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza in allen Belangen

Unvergessliche Freizeitattraktionen, historische Bauwerke sowie wunderschöne Landschaften wie der duftende „Rosengarten“ tragen erheblich dazu bei, dass die Region Thüringens nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch Besuchern einen enorm hohen Stellenwert einnimmt.

Sehenswürdigkeiten, Parkanlagen sowie Freizeit- und Kulturangebote der thüringischen Kurstadt Zu ausgedehnten Spaziergängen laden nicht nur eine Fülle historischer Bauwerke wie die typischen Wehrtürme der ehemaligen Stadtmauer, Bergkirche, das Frederikenschlösschen oder Schloss Dryburg, sondern auch liebevoll angelegte Parkanlagen darunter der Japanische Garten, Rosengarten oder Travertingarten ein. Auch einen Besuch des Augustinereremitenklosters oder Klagetors sollten sich Besucher des Stadtgebietes keineswegs entgehen lassen. Ausgedehnte Wanderungen können Sie unter anderen auf dem Baumkronenpfad Hainich an der Thiemsburg oder im Nationalpark genießen, wogegen Ihnen das Stadtmuseum am Augustinerplatz einiges an interessanten Exponaten zu bieten hat.

Was dürfen Sie innerhalb der Kurstadt Thüringens an Bildungsangeboten erwarten Gleich sechs Grundschulen darunter die Christoph-Wilhelm-Hufeland-Schule, Thepra-Grundschule oder Brückenschule „Aschara“ stehen Schulpflichtigen innerhalb der thüringischen Kurstadt zur Verfügung. Hinzu kommen die staatliche Wiebeckschule „Regelschule“, Gemeinschaftsschule „Aschara“, Förderschule „An der Salza“ sowie zwei Gymnasien. Weiterhin verfügt die Region über eine Vielzahl moderne Kindertageseinrichtungen wie der Kita „Klara Zetkin“ oder „Thamsbrücker Rappelkiste“.

Womit kann die thüringische Kurstadt auch als attraktiver Wirtschafts- und Gewerbestandort überzeugen

Eine Frage die sich mit wenigen aber effektiven Sätzen sehr leicht beantworten lässt, denn sowohl eine hervorragende Infrastruktur wie günstige Verkehrsanbindung dank zahlreicher Bundesstraßen wie der B 4, B 84, B 176 und B 247 lassen sich naheliegende Regionen innerhalb kürzester Zeit schnellstmöglich erreichen. Das trifft natürlich auch auf das Schienennetz zu, welches mittels der Bahnstrecken Gotha-Leinefelde sowie Kassel-Erfurt verdeutlicht wird. Fakten, welche eine Vielzahl Einzelhändler, Dienstleistungsanbieter sowie Unternehmen wie die BTS Travertiri Burgtonna GmbH, KFK GmbH & Co. KG, Heat Pumpsystems Ltd. oder Emphor GmbH & Co. KG davon überzeugte, hier ihre Standorte aufzuschlagen.

Aussagen zu den Lagefaktoren des gesamten Einzelhandels in der Kur- und Rosenstadt Thüringens

Bei einer Gesamtumsatzbilanz von fast 6,2 Millionen Euro dürfte der Einzelhandel laut GfK GeoMarketing im Stadtgebiet noch heute voller Stolz auf das vergangene Geschäftsjahr 2014 zurückblicken. Selbst für die Einwohner der thüringischen Kur- und Rosenstadt war das Jahr 2014 bei einem pro Bewohner verfügbaren Budget von knapp 20.500,00 Euro ein überaus erfreuliches Jahr. In Sachen Kaufkraftindex konnte eine erfreuliche Bilanz von rund 100,2 Punkten erwirtschaftet werden.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstr. 1 in 99947 Bad Langensalza (Telefon: 0 36 03/859-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Thüringer Becken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Bad Langensalza: Mühlhausen, Eisenach, Gotha, Erfurt, Sömmerda, Sondershausen, Schönstedt, Großengottern, Altengottern, Bothenheilingen, Neunheilingen, Kleinwelsbach, Kirchheilingen, Sundhausen, Klettstedt, Großvargula, Unstrut-Hainich-Kreis, Tonna, Ballstädt, Westhausen, Hochheim, Wangenheim, Landkreis Gotha, Hörselberg-Hainich, Wartburgkreis.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertsachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Bad Langensalza? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Thüringen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 3 =


Comments are closed.