Immobiliengutachter Bad Mergentheim

Die Immobiliengutachter in Bad Mergentheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bad Mergentheim und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bad Mergentheim ansässig.

Bad Mergentheim

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 22.470 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim

Marc Tollas / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bad Mergentheim und in der Region Franken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Franken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Bad Mergentheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Bad Mergentheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,54 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,72 Euro, im Jahr 2012 lag der Quadratmeterpreis schon bei 8,87 Euro. Bis zum Jahr 2013 gab es einen Preisverfall auf 7,96 Euro. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße noch weiter abgesunken und liegt aktuell bei 7,86 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Bad Mergentheim im Jahr 2011 noch 5,76 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte eine erhebliche Steigerung auf 7,63 Euro mit sich, 2013 verfiel der Preis aber wieder deutlich und lag schließlich bei nur noch 6,60 Euro. Bis heute hat der Preis für diese Wohnungsgröße weiter nachgegeben und liegt aktuell bei 6,09 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Bad Mergentheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bad Mergentheim in der Region Main-Tauber-Kreises zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Fluss Tauber zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bad Mergentheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Main-Tauber-Kreises und die Stadt Bad Mergentheim in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Bad Mergentheim liegt an der Tauber im Nordosten des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Gegend wird bereits fränkisch geprägt, denn die Stadt Würzburg ist nur 35 Kilometer entfernt.

Das schwäbische Heilbronn liegt etwa 55 Kilometer im Südwesten. Bad Mergentheim kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, bereits im Jahr 1058 wurde die Stadt erstmals urkundlich erwähnt. Seit dem Jahr 1926 darf die Bezeichnung Bad im Namen geführt werden. Geografisch befindet man sich hier in Tauberfranken, dem baden-württembergischen Teil des ansonsten bayrischen Frankens. Die Einwohnerzahlen von Bad Mergentheim schwanken seit 1995 um die Marke der 22.500 Bürger. Die langfristige Prognose sieht jedoch einen Bevölkerungsrückgang voraus und führt diesen auf den Wegzug junger Einwohner und die geringen Geburtenraten zurück.

Kultur und Bildung

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Bad Mergentheim ist das Deutschordensschloss mit der Barockkirche und der Münsterkirche. Das Wahrzeichen der Stadt ist das historische Rathaus. Bad Mergentheim beeindruckt mit seinem mittelalterlichen bis barocken Stadtbild, dessen Bausubstanz hervorragend erhalten ist. Seit dem Brand des Rathauses im Jahre 1557 hat es hier keine größeren Zerstörungen mehr gegeben. Den Zweiten Weltkrieg hat Bad Mergentheim als Lazarettstadt unbeschadet überstanden. Besonders sehenswert ist unter anderem die katholische Kirche Maria Krönung von 1607 mit ihrer Stuppacher Madonna. In Bad Mergentheim kann man aber auch einige interessante Museen besuchen. Im Deutschordensschloss informiert das Deutschordensmuseum über die Geschichte des Deutschen Ordens. Im Museum Münsterschatz präsentiert das Münster St. Johannes seine liturgischen Gefäße und Geräte der Öffentlichkeit und dem Erfinder der Linotype Setzmaschine ist die Ottmar Mergenthaler Gedenkstätte gewidmet. Die Schüler der Stadt lernen an vier Grundschulen, einer Grund- und Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Eine Sonderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab. Studieren kann man hier am Bad Mergentheimer Campus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach.

Wirtschaft

Aufgrund der exponierten Lage wird der Wirtschaftsstandort Bad Mergentheim maßgeblich vom Weinbau geprägt. Zwar wurde der Anbau von Wein in Bad Mergentheim selbst komplett eingestellt, der Stadtteil Markelsheim ist jedoch noch heute ein renommierter Taubertaler Weinort. Hier sitzen die Weingärtner Markelsheim eG. Als ausgewiesenes Bad hat die Stadt auch ihre Quellen wirtschaftlich erschlossen. Die Wilhelmsquelle wurde bereits im Jahr 1826 entdeckt. Heute gibt es am Standort drei Trinkquellen mit Mineralwasser und eine Badequelle mit Sole. Bad Mergentheim ist aber durchaus auch ein attraktiver Standort für die Industrie. Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt ist die Würth Industrie Service GmbH & Co KG. Das international tätige Handelsunternehmen ist Teil der Würth Gruppe und in den Bereichen Montagetechnik, Befestigungstechnik und Logistik tätig.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Bad Mergentheim ist über die Bundesautobahn A81 von Würzburg nach Stuttgart in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Außerdem verlaufen die Bundesstraßen B19 und B290 durch das Stadtgebiet. Ihr Bahnhof verbindet die Bad Mergentheimer Bürger mit den Städten Crailsheim, Aschaffenburg und Würzburg. Dort bestehen Umsteigemöglichkeiten in Züge des deutschen Fernverkehrs. Der städtische Nahverkehr wird mit Bussen abgewickelt. Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen liegen in Frankfurt am Main und Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Bahnhofplatz 1 in 97980 Bad Mergentheim (Telefon: 0 79 31/ 57-0). Umfeld von Bad Mergentheim: Assamstadt, Boxberg, Lauda-Königshofen, Igersheim, Weikersheim, Niederstetten, Hohenlohekreis, Mulfingen, Dörzbach.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Bad Mergentheim? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 6 =


Comments are closed.