Immobiliengutachter Bernburg

Die Immobiliengutachter in Bernburg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bernburg (Saale) und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bernburg ansässig.

Bernburg (Saale)

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 33.633 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Bernburg (Saale) wird von dem Immobiliensachverständigen

Bernburg

Christian Rogler / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bernburg und in der Region Magdeburger Börde werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Bernburg

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Bernburg einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,48 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,67 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann bei 4,66 Euro stehen geblieben. Im Jahr 2013 ist der Preis bis auf 5,24 Euro gestiegen. Das Jahr 2014 brachte einen Einbruch auf 4,99 Euro mit sich. 2015 fiel der Preis ganz leicht bis auf 4,91 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich aber schon wieder 5,64 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Bernburg liegt bei 1.208,69 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 597,37 Euro bezahlen. Bis 2012 stieg der durchschnittliche Kaufpreis dann auf 655,59 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen Einbruch auf 551,57 Euro pro Quadratmeter mit sich. Aktuell liegt der Preis sogar nur noch bei 523,33 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Bernburg 2011 noch durchschnittlich 1.373,51 Euro. Im Jahr 2012 fiel der durchschnittliche Preis dann kaum merklich bis auf 1.371,16 Euro pro Quadratmeter an. 2013 gab es einen Anstieg auf 1.383,98 Euro zu verzeichnen, im Jahr 2014 lag der Preis dann sogar schon bei 1.562,48 Euro. Das Jahr 2015 brachte dann wieder einen Einbruch auf 1.402,84 Euro, aktuell zeigt sich in diesem Bereich eine weitere Steigerung auf 1.609,69 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Bernburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bernburg in der Magdeburger Börde zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Magdeburger Börde zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bernburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Salzlandkreises und die Stadt Bernburg in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Bernburg ist die Kreisstadt des Salzlandkreises im Bundesland Sachsen-Anhalt und liegt in der Magdeburger Börde. Die Landeshauptstadt Magdeburg befindet sich rund 40 Kilometer im Norden von Bernburg.

Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich schon seit einigen Jahren rückläufig. 2010 hatte Bernburg 35.516 Einwohner, im Jahr 2012 zählte man nur noch 34.481 Bürger. Der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 33.633 noch einmal den anhaltenden Abwärtstrend.

Kultur und Bildung

Die Stadt Bernburg hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die erste urkundliche Erwähnung des Schlosses Bernburg wird auf das Jahr 961 datiert. Das Renaissanceschloss wird häufig die ‚Krone Anhalts‘ genannt. Der Bergfried des Schlosses ist der Eulenspiegelturm, wo der Schelm Till Eulenspiegel in der Zeit um 1325 als Turmbläser gewirkt haben soll. Die barocke Schlosskirche St. Aegidien steht ebenfalls auf dem Schlossberg und kann auf eine 1000jährige Baugeschichte zurückblicken. Das Carl Maria von Weber Theater in der Altstadt entstand im Jahre 1827. Das Rathaus Bernburg wurde 1895 im Stil der Neorenaissance erbaut. Das spätbarocke Rathaus II stammt von 1757. Die gotische Marienkirche wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Die Dorfkirche St. Stephani steht im Stadtteil Waldau und wurde im Jahre 964 erstmals urkundlich erwähnt. Sie ist die älteste Kirche ihrer Art im ganzen Bundesland und gehört zur Straße der Romanik. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Bernburg mit fünf Grundschulen, einer Sekundarschule und einem Gymnasium. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot. Darüber hinaus gibt es in Bernburg eine Abteilung der Hochschule Anhalt (FH) University of Applied Sciences mit den Fachbereichen LOEL und Wirtschaft.

Wirtschaft

Zu den wichtigsten Arbeitgebern am Wirtschaftsstandort Bernburg gehört ein Werk des Zementherstellers Schwenk Zement KG. Das Chemieunternehmen Solvay GmbH betreibt ein Sodawerk in der Stadt. Das Steinsalzbergwerk Bernburg beschäftigt rund 425 Mitarbeiter. Außerdem hat die einzige Kaugummifabrik der neuen Bundesländer Wohlgemuth Süßwaren GmbH ihren Sitz in Bernburg. Der Fenster- und Türenhersteller Detlef Knechtel GmbH & Co KG betreibt am Standort eine seiner Produktionsstätten. Die COIL GmbH ist ein Tochterunternehmen der belgischen United Anodisers SA und fertigt in Bernburg Aluminiumbeschichtungen. Die Almeco GmbH, eine Tochter der italienischen Almeco-Gruppe, stellt am Standort Aluminiumprodukte für solarthermische Anlagen her. Eine der größten Produktionsbetriebe der Bäckerei Steinecke hat ihren Sitz ebenfalls in Bernburg. Darüber hinaus sitzt ein Logistikzentrum des Discounters Lidl in der Stadt.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Bernburg ist über die Bundesautobahn A14 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B185 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Bernburg stellt stündliche Regionalverbindungen nach Aschersleben, Güsten, Köthen und Dessau zur Verfügung. Alle zwei Stunden fährt ein Zug nach Halle. Der nächstgelegene Bahnhof mit Fernverbindungen ist Köthen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Magdeburg-Cochstedt und Leipzig-Halle.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Schloßgartenstr. 16 in 06406 Bernburg (Saale) (Telefon: 0 34 71/ 65 9-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Magdeburger Börde erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Bernburg: Aschersleben, Barby, Calbe, Hecklingen, Könnern, Nienburg, Schönebeck, Seeland, Staßfurt, Egelner Mulde, Bördeaue, Börde-Hakel, Borne, Egeln, Wolmirsleben, Saale-Wipper, Alsleben, Giersleben, Güsten, Ilberstedt, Plötzkau.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Bernburg? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 2 =


Comments are closed.