Immobiliengutachter Biberach

Die Immobiliengutachter in Biberach, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Biberach und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Biberach ansässig.

Biberach

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 31.419 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Biberach

Biberach

Albrecht E. Arnold / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Biberach und in der Region Oberschwaben werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Oberschwaben erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Biberach

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Biberach einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,12 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, die Tendenz zeigt jedoch deutlich nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,62 Euro. Das Jahr 2013 brachte zwar nur einen ganz leichten Anstieg auf 6,63 Euro ein, 2014 stieg der Preis dann aber sehr deutlich an und lag schließlich bei 8,13 Euro. Aktuell muss man hier für eine 60-Quadratmeter-Wohnung aber nur noch 8,01 Euro bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Biberach im Jahr 2011 noch 6,56 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 stieg der Preis auf 7,30 Euro an. Ein vorübergehender Preisabfall folgte im Jahr 2014, als sich der Preis auf 6,94 Euro verringerte. Bis heute ist der Preis für diese Wohnungsgröße aber wieder gestiegen und liegt aktuell bei 7,37 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Biberach

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Biberach in der Region Oberschwaben zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Riß zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Biberach

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region der Oberschwaben und die Stadt Biberach in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Biberach an der Riß ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Bundesland Baden-Württemberg und liegt im Norden Oberschwabens.

Neben der Kernstadt gibt es die Stadtteile Mettenberg, Ringschnait, Rißegg und Stafflangen. Die Stadt Ulm liegt etwa 40 Kilometer entfernt in nördlicher Richtung. Die Bevölkerung von Biberach ist bis in die 1990er Jahre hinein kontinuierlich gewachsen, seitdem stagnieren die Zahlen bei nur geringen Schwankungen. Im Jahr 2000 lebten 31.593 Menschen in der Stadt, 2005 gab es 32.282 Biberacher Bürger. Im Jahr 2010 zählte man hier 32.394 Einwohner, 2011 waren es 30.906 an der Zahl. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 nennt die Zahl von 31.419 Biberachern.

Kultur und Bildung

Die Stadt Biberach ist Station vieler verschiedener Touristenstraßen. Darunter sind die Oberschwäbische Barockstraße, die Mühlenstraße Oberschwaben, die Schwäbische Dichterstraße und die Deutsche Fachwerkstraße. Aber auch der Oberschwäbische Jakobsweg führt durch Biberach. Architektonisch wird die Innenstadt vom historischen Marktplatz mit seinen Patrizierhäusern geprägt. Die Stadtpfarrkirche St. Martin wurde in den Jahren 1337 bis 1366 im gotischen Stil erbaut und später barockisiert. Sie wird sowohl von evangelischen als auch von katholischen Christen genutzt und ist eine der ältesten Simultankirchen in Deutschland. Die Magdalenenkirche stammt aus dem Jahre 1404. Im ehemaligen Franziskanerinnenkloster Santa Maria de Victoria ist heute das Amtsgericht der Stadt untergebracht. Das Hospital zum Heiligen Geist stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert und stellt das größte Gebäudeensemble in der historischen Altstadt von Biberach dar. Hier kann man heute im Braith-Mali-Museum unter anderem Geschichte, Naturkunde und Kunst erleben. Von der Stadtbefestigung Biberachs ist im Wesentlichen nur noch das Ulmer Tor aus dem Jahre 1365 erhalten geblieben. Der ehemalige Salzstadel stammt von 1513, darunter liegt der einstige Weinkeller der Reichsstadt. Das historische Jordanbad wurde im Jahre 1470 erstmals urkundlich erwähnt und ist heute ein modernes Familienbad. Die älteste und letzte aktive Walkmühle von ganz Deutschland ist die Weißbergwalkmühle Kolesch am Bleicherbach aus dem Jahre 1699. In Biberach gibt es darüber hinaus einige Burgen zu besichtigen, dazu gehören die Burg Biberach, die Kesselburg, die Burg Rißegg und die Burg Röhrwangen. Für die allgemeine Bildung der Schüler sorgen in der Stadt Biberach acht Grundschulen, eine Werkrealschule, eine Realschule und zwei Gymnasien. Eine Förderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab. Studieren kann man hier an der Hochschule Biberach, die beim Fachhochschulranking stets auf den vorderen Plätzen landet.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Biberach sind einige weltweit tätige Unternehmen von internationalem Renommée ansässig. Die Pharmafirma Boehringer Ingelheim betreibt hier die größte biotechnologische Anlage von ganz Europa. Am Standort beschäftigt das Unternehmen rund 4.800 Mitarbeiter. EnBW ist der drittgrößte Energiekonzern Deutschlands und hat in Biberach sein Regionalzentrum Oberschwaben sitzen. Außerdem sind am Standort die Gardinen- und Posamentenfabrik Gustav Gerster GmbH & Co KG, die Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH und die Carl Neff Kunststickerei ansässig. Die KaVo Dental GmbH stellt in Biberach mit etwa 3.300 Mitarbeitern Zahnarzt- und Dentallaborbedarf her. Die Liebherr Firmengruppe beschäftigt am Standort etwa 2.200 Menschen, die hier Turmdrehkräne und Komponenten für die Antriebstechnik produzieren. Die Handtmann Firmengruppe hat in Biberach etwa 2.150 Mitarbeiter, bei den Sana Kliniken arbeiten etwa 1.800 Beschäftigte.

Verkehrsanbindung

Biberach hat keinen direkten Zugang zu einer Bundesautobahn, die Bundesstraße B30 verbindet die Stadt jedoch mit einem Autobahnzubringer zur A7. Auf Stadtgebiet treffen sich die drei Bundesstraßen B30 von Ulm nach Friedrichshafen, B312 von Stuttgart nach Memmingen und die B465. Der Biberacher Bahnhof liegt an der Württembergischen Südbahn, die von Ulm nach Friedrichshafen verläuft. Außerdem kann man hier täglich in den IC von Innsbruck nach Dortmund zusteigen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flugplatz Biberach an der Riß ist ein öffentlicher Verkehrslandeplatz der Kategorie A. Die regionalen Flughäfen Memmingen und Friedrichshafen sind von hier aus ebenfalls gut erreichbar. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 7/1 in 88400 Biberach an der Riß (Telefon: 0 73 51/ 51-0). Umfeld von Biberach: Warthausen, Maselheim, Ochsenhausen, Ummendorf, Hochdorf, Ingoldingen, Mittelbiberach, Bad Schussenried, Oggelshausen, Tiefenbach und Attenweiler.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Biberach? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 2 =


Comments are closed.