Immobiliengutachter Bruchsal

Die Immobiliengutachter in Bruchsal, Kirchner, Binder und Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bruchsal und im Bundesland Baden-Württemberg insbesondere um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bruchsal ansässig.

Bruchsal

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 42.427 (Stand: Ende 2012)

Die Stadt Bruchsal liegt im Westen des Kraichgaus, etwa 20 Kilometer im Norden von Karlsruhe.

Bruchsal

Glaschick Mathias / pixelio.de

Die Gegend ist vor allem für ihren Spargelmarkt bekannt, es ist der größte ganz Europas. Bruchsal ist von einer reizvollen Natur umgeben, die Stadt befindet sich am Rand der Oberrheinischen Tiefebene und liegt am Fluss Saalbach, einem Nebenfluss des Rheins. In der Nähe gibt es zwei Naturschutzgebiete, den Kaiserberg und die Ungeheuerklamm. Der Name dieser Klamm rührt aber nicht von ihren unheimlichen Bewohnern her, sondern beschreibt ihre beeindruckende Größe. Die Schlucht gräbt sich bis zu 100 Meter tief in den Muschelkalk, geschaffen wurde sie von den Flüssen, die hier in Richtung Rhein hinab strömen. Zu Bruchsal gehören außer der Kernstadt noch die Stadtteile Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Ober- und Untergrombach. Die Einwohnerzahl von Bruchsal ist in der Vergangenheit kontinuierlich angestiegen. Im Jahr 1950 lebten 16.282 Menschen in der Stadt, 1961 waren es schon 22.578 und bis zum Jahr 1970 war die Bevölkerungszahl auf 27.308 angewachsen. 1980 wohnten hier bereits 37.351 Bürger, bis 1990 war die Zahl noch weiter auf 38.059 gestiegen. Im Jahr 2000 gab es 41.777 Bruchsaler und 2010 hatte die Stadt 43.224 Bürger. Der letzte Stand aus dem Jahr 2012 weist jedoch einen leichten Bevölkerungsrückgang aus, die Zahl liegt danach aktuell bei 42.427 Einwohnern.

Der Immobilienmarkt Bruchsal

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Immobilienwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bruchsal und in der Region Rheinland werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Bruchsal

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Bruchsal einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,82 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 kontinuierlich gestiegen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,86 Euro, im Jahr 2012 dann aber schon 6,52 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis noch weiter angestiegen, und zwar auf durchschnittlich 7,39 Euro pro Quadratmeter. Danach hat der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße erneut angezogen und liegt jetzt bei 7,92 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Bruchsal

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Bruchsal in der Region am Rand der Oberrheinischen Tiefebene zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Saalbach zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bruchsal

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Regierungsbezirks Karlsruhe und die Stadt Bruchsal im westlichen Bundesland Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Wer die Stadt Bruchsal besucht, kann dort einige interessante Bauwerke besichtigen. Das barocke Bruchsaler Schloss (s. Bild oben) war einst die Residenz der Fürstbischöfe von Speyer, mit dem Bau wurde im Jahr 1720 begonnen. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Stadt Bruchsal und auch ihr Schloss schwer getroffen, heute kann man im Mittelbau des Schlosses aber noch ein Museum besuchen. Es handelt sich um eine Zweigstelle des Badischen Landesmuseums, das hier eine kunstgeschichtliche Sammlung zeigt. Außerdem gehört das Deutsche Musikautomaten-Museum dazu. Im Damianstor des Schlosses wird zeitgenössische Kunst ausgestellt. Im Stadtgarten von Bruchsal steht das Belvedere, ein ehemaliges Lustschlösschen mit Schießhaus. Unter den sehenswerten sakralen Bauwerken der Stadt befindet sich die barocke Pfarrkirche St. Peter mit Doppelturm, die in den Jahren 1742 bis 1744 auf einem Hügel errichtet wurde. Der Schlachthof ist ein seltenes Zeugnis der Jugendstil-Backstein-Industriearchitektur. Von der Burg Bruchsal aus dem Hochmittelalter ist der Bergfried erhalten geblieben, dort befindet sich heute das Gemeindezentrum der Stadt. Das Bildungsangebot von Bruchsal umfasst sechs Grund- und Hauptschulen, eine Realschule und drei allgemeinbildende Gymnasien, darunter ein privates. Außerdem gibt es hier ein technisches Gymnasium und ein Wirtschaftsgymnasium. Eine Förderschule und eine Schule für geistig Behinderte runden das Bildungsangebot der Stadt ab. Bis zum Jahr 2009 gab es in Bruchsal die private Hochschule International University in Germany, dann wurde diese aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt.

Wirtschaft

Das wirtschaftliche Mittelzentrum Bruchsal ist als Stadt mit dem umfangreichsten Spargelmarkt in ganz Europa bekannt. Neben der Landwirtschaft gibt es am Standort aber auch einige größere Unternehmen. Zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt gehört die SEW-Eurodrive, eine Firma, die Antriebstechnik herstellt. Weltweit beschäftigt dieses Unternehmen mehr als 10.000 Mitarbeiter, seine Zentrale hat ihren Sitz in Bruchsal. Weitere bedeutende Arbeitgeber sind John Deere, der Industriekonzern Sulzer AG, die Reis Eurosystems GmbH und die traditionsreiche Malzfabrik Heinrich Durst, die bereits seit 1824 im Stadtteil Heidelsheim beheimatet ist. Darüber hinaus hat die DG Flugzeugbau ihren Sitz in Bruchsal, die Leichtflugzeuge produziert.

Verkehrsanbindung

Mit dem Auto gelangt man über die Bundesstraßen 3 und 35 nach Bruchsal. Die B3 verläuft von Karlsruhe nach Heidelberg und die B35 von Bretten nach Germersheim. An das Autobahnnetz ist die Stadt durch die A5 angebunden, die von Karlsruhe nach Frankfurt führt. Am Bahnhof von Bruchsal treffen sich die Rheintalbahn und die Westbahn. Die Rheintalbahn verbindet die Städte Karlsruhe und Heidelberg miteinander, die Westbahn befördert die Zuggäste von Mühlacker nach Germersheim. Eine Verbindungskurve schließt den hiesigen Zugverkehr an die Schnellfahrtstrecke von Mannheim nach Stuttgart an. Der Regionalverkehr auf der Schiene wird hier über die Stadtbahn Karlsruhe abgewickelt, deren S-Bahnlinien S3, S33, S4, S31 und S32 am Bahnhof Bruchsal Halt machen. Außerdem gibt es hier zahlreiche Buslinien, die den Reisenden überall in der näheren Umgebung an sein Ziel bringen.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Kaiserstraße 66 in 76646 Bruchsal (Telefon: 0 72 51/79-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Rheinland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Bruchsal: Landkreis Karlsruhe, Forst, Ubstadt-Weiher, Kraichtal, Bretten, Gondelsheim, Walzbachtal, Weingarten, Baden, Stutensee, Karlsdorf-Neuthard, Graben-Neudorf, Waghäusel und Hambrücken.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Bruchsal? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 4 =


Comments are closed.