Immobiliengutachter Crailsheim

Die Immobiliengutachter in Crailsheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Crailsheim und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Crailsheim ansässig.

Crailsheim

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 32.829 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Crailsheim

Crailsheim

angieconscious / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Crailsheim und in der Region Heilbronn-Franken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Heilbronn-Franken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Crailsheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Crailsheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,69 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, die allgemeine Tendenz zeigt jedoch nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,33 Euro, bis zum Jahr 2013 gab es einen Preisanstieg auf 5,76 Euro. Aktuell ist der Preis für diese Wohnungsgröße noch weiter nach oben gegangen und liegt jetzt bei 6,05 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Crailsheim im Jahr 2011 noch 5,05 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte eine Steigerung auf 6,06 Euro mit sich, 2013 fiel der Preis aber wieder und lag schließlich bei nur noch 5,76 Euro. Bis heute ist der Preis für diese Wohnungsgröße noch einmal stark angestiegen und liegt aktuell bei 7,56 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Crailsheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Crailsheim in der Region Heilbronn-Franken zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Fluss Jagst zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Crailsheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Heilbronn-Franken und die Stadt Crailsheim in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Crailsheim gehört zum Landkreis Schwäbisch Hall des Bundeslandes Baden-Württemberg und ist dessen zweitgrößte Stadt. Geografisch befindet man sich hier am Übergang der Hohenloher Ebene zum Schwäbisch-Fränkischen Wald, wo die Jagst eine Stufenrandbucht gebildet hat. Die Naturumgebung Crailsheims ist von den Bergen und Hochwäldern der Frankenhöhe geprägt. Teile des Stadtgebiets liegen zudem in den flacheren Naturräumen Kocher-Jagst-Ebene und Hohenloher-Haller-Ebene. Crailsheim ist neben der Kernstadt in die acht Stadtteile Beuerlbach, Goldbach, Jagstheim, Onolzheim, Roßfeld, Tiefenbach, Triensbach und Westgartshausen aufgegliedert. Die Bevölkerung der Stadt wuchs bis zum Jahr 2010 kontinuierlich, seitdem ist jedoch ein negativer Trend zu beobachten. Während damals noch 33.021 Menschen in Crailsheim lebten, waren es 2011 nur noch 32.303 Bürger. Der letzte Stand vom Jahr 2013 zeigt aber eine leichte Erholung der Einwohnerzahl.

Kultur und Bildung

Als bedeutender Eisenbahnknotenpunkt musste Crailsheim im Zeiten Weltkrieg viele Bombardements über sich ergehen lassen und wurde zu 80 Prozent zerstört. Einige historische Gebäude blieben der Stadt dennoch erhalten. Dazu gehören beispielsweise die bereits im Jahr 1393 geweihte Liebfrauenkapelle, die Johanneskirche aus dem Jahr 1440, die Friedhofskapelle von 1580 und das Spital zum Heiligen Geist aus dem Jahr 1400. Der 57,5 Meter hohe Crailsheimer Rathausturm wurde im Jahr 1717 anlässlich des 200. Reformationsjubiläums erbaut. Das Bauwerk gilt seit dieser Zeit als höchstes Reformationsdenkmal der Welt. Die Stadtteile von Crailsheim haben jeweils ihre eigenen historischen Kirchenbauten, die ebenfalls architektonisch interessant und besuchenswert sind. Für die Bildung der Schüler von Crailsheim sorgen vier Grundschulen, zwei Grund- und Werkrealschulen, zwei Realschulen und zwei Gymnasien. Das allgemeine Bildungsangebot der Stadt wird durch eine freie Waldorfschule abgerundet.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Crailsheim sind zahlreiche Sondermaschinenbauer ansässig, der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Verpackungsmaschinen. Zu den wichtigen Arbeitgebern der Stadt gehören der Schwermaschinenbauer Voith Turbo, der Hersteller von Abfüll- und Verschließanlagen Groninger, der Verpackungsmaschinenhersteller Gerhard Schubert GmbH und die Weiss Verpackungstechnik GmbH. Die Robert Bosch GmbH betreibt in Crailsheim ein Werk des Geschäftsbereichs Packaging Technology. Aber auch die Konsumgüterbranche ist am Standort vertreten, hier sind beispielsweise Procter & Gamble, Bürger Maultaschen, der Schlachtbetrieb Vion GmbH, die Brotfabrik Zimmermann und die Privatbrauerei Engel zu nennen. Insgesamt stellen die Crailsheimer Unternehmen mehr als 20.000 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Verkehrsanbindung

Etwa fünf Kilometer im Norden von Crailsheim besteht eine Anschlussmöglichkeit an die Bundesautobahn A6 von Heilbronn nach Nürnberg. Eine Anschlussstelle der A7 von Ulm nach Würzburg liegt in etwa 14 Kilometern Entfernung im Nordosten der Stadt. Die Bundesstraße B290 von Bad Mergentheim nach Ellwangen verläuft durch das Stadtgebiet von Crailsheim. Die ehemalige B14 verläuft ebenfalls hier, wurde aber mittlerweile auf das Niveau einer Landesstraße herab gestuft. Der Crailsheimer Bahnhof ist noch immer ein wichtiger Knotenpunkt für die Region. Hier trifft sich die Obere Jagstbahn von Heilbronn nach Crailsheim mit der Strecke von Crailsheim nach Nürnberg. Außerdem kann man hier in die Taubertalbahn zusteigen, welche von Blaufelden nach Aschaffenburg führt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 in 74564 Crailsheim (Telefon: 0 79 51/ 40 3-0). Umfeld von Crailsheim: Satteldorf, Kreßberg, Fichtenau, Stimpfach, Frankenhardt, Vellberg, Ilshofen, Kirchberg an der Jagst.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Crailsheim? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 9 =


Comments are closed.