Immobiliengutachter Dreieich

Die Immobiliengutachter in Dreieich, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Dreieich und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Dreieich ansässig.

Dreieich

Bundesland: Hessen
Einwohner: 40.082 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Dreieich

Dreieich

Mariocopa / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Dreieich und in der Region Rhein-Main werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Dreieich

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Dreieich einen durchschnittlichen Mietpreis von 10,76 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,42 Euro, im Jahr 2012 sank der Preis aber auf 8,12 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 9,18 Euro gestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere, ganz leichte Steigerung auf 9,20 Euro mit sich, 2015 fiel der Preis aber wieder auf 8,60 Euro ab. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich schon wieder 9,61 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Dreieich im Jahr 2011 noch 8,16 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis bei 8,16 Euro stabil geblieben. Im Jahr 2013 ist der Preis dann jedoch auf 8,69 pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen Preisabfall zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 8,32 Euro bezahlen. Das Jahr 2015 brachte dann wieder eine Steigerung auf 9,24 Euro mit sich. Der aktuelle Wert zeigt erneut einen leichten Einbruch, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 9,19 Euro pro Quadratmeter verringert.

Die Stadt Dreieich gehört zum Landkreis Offenbach des Bundeslandes Hessen und liegt rund 10 Kilometer südlich der Mainmetropole Frankfurt.

Nach Darmstadt sind es von hier aus etwa 20 Kilometer Wegstrecke in nördliche Richtung. Die Kreisstadt Offenbach liegt unmittelbar im Osten von Dreieich. Die Stadt gliedert sich in die Bezirke Buchschlag, Sprendlingen, Dreieichenhain, Götzenhain und Offenthal auf. Die erste urkundliche Erwähnung von Dreieich geht auf das 9. Jahrhundert zurück. Damals war die Stadt ein Wildbann, wo ausschließlich der Kaiser ein Jagdrecht hatte.

Für die Immobilienbewertung in Dreieich

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Dreieich in der Region Rhein-Main zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Dreieich

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Offenbach und die Stadt Dreieich in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Dreieich hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise die Ruine der Burg Hayn. Die ehemalige Niederungsburg geht auf den Vorgängerbau eines alten Jagdhauses aus dem 9. Jahrhundert zurück. Ihr ältester Teil ist ein Wohnturm aus salischer Zeit, eines der wenigen architektonischen Zeugnisse dieser Epoche in Deutschland. Heute finden in den Anlagen kulturelle Veranstaltungen statt. Eine künstlerische Besonderheit in Dreieich ist eine von den Landschaftsarchitekten Ipach und Dreisbusch konzipierte Skulptur mit dem Namen Stangenpyramide. Das begehbare Kunstwerk bildet eine Sichtachse sowohl zum Taunus als auch zur Skyline der Stadt Frankfurt. Im Stadtteil Buchschlag sieht man ein unter Denkmalschutz stehendes Ensemble aus Jugendstilhäusern. Die evangelische Kirche des Stadtteils Götzenhain ist ein barocker Bau aus dem Jahre 1776. Im gleichen Viertel steht der Neuhof, ein historisches Hofgut, das durch Fachwerkbauten erweitert wurde. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Dreieich sieben Grundschulen, zwei Gesamtschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Eine internationale Privatschule und eine Förderschule für Lernhilfe ergänzen das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Ursprünglich war der Wirtschaftsstandort Dreieich von der Textilbranche geprägt. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Stadt aber zu einem Zentrum des IT-Dienstleistungsgewerbes entwickelt. Zu den hier ansässigen Unternehmen dieser Sparte zählen beispielsweise der amerikanische Soft- und Hardwarehersteller Oracle Corporation, der japanische Elektrotechnik- und Maschinenbaukonzern Hitachi Data Systems und die AOL-Tochter Adtech. Außerdem gehören die Unternehmen Pan Dacom Networking AG und Bell Micro in diesen Bereich. Dreieich ist aber auch eine Hochburg des Einzelhandels. Am Standort ist beispielsweise die größte BMW-Verkaufsfiliale beheimatet. Weitere wichtige Arbeitgeber für die Wirtschaft der Stadt sind unter anderem die VW-Tochter Volkswagen Zubehör GmbH, die Investmentholding CWS-boco Deutschland GmbH und das Sicherheitsunternehmen Kaba GmbH. Außerdem gibt es in Dreieich Standorte der bekannten Firmen Wrangler, Biotest, Pall und Hasbro.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Dreieich ist über eine Anschlussstelle an die Bundesautobahn A661 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Weitere Anschlussstellen an die A5 befinden sich in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B3, B46 und B486 durch das Stadtgebiet. Über die Schiene ist Dreieich mit dem S-Bahn-Netz Rhein-Main verbunden. Außerdem verkehren halbstündliche Regionalzüge zum Hauptbahnhof Frankfurt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es gibt unter anderem Verbindungen nach Neu-Isenburg, Dietzenbach, Rodgau, Langen, Offenbach, Darmstadt und zum Frankfurter Flughafen, dem der Stadt Dreieich nächstgelegenen Flughafen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hauptstraße 45 in 63303 Dreieich (Telefon: 0 61 03/ 60 1-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Rhein-Main erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Dreieich: Neu-Isenburg, Offenbach, Heusenstamm, Dietzenbach, Rödermark, Messel, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt, Langen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Dreieich? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 + 6 =


Comments are closed.