Immobiliengutachter Elsteraue

Die Immobiliengutachter in Elsteraue, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Elsteraue und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Elsteraue ansässig.

Elsteraue

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 8.513 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Elsteraue wird von dem Immobiliensachverständigen

Elsteraue

Helmut J. Salzer / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Elsteraue und in der Region Burgenland werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Elsteraue

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Elsteraue einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,20 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 nur wenigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,38 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 4,32 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Gemeinde Elsteraue liegt bei 765,59 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum kaum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 694,37 Euro bezahlen. Aktuell liegt der Preis bei 700,79 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Elsteraue 2011 noch durchschnittlich 288,35 Euro. Aktuell zeigt sich in diesem Bereich ein Einbruch auf 157,66 Euro pro Quadratmeter. Für ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern musste man 2011 durchschnittlich 903,00 Euro bezahlen. Aktuell liegt der Preis bei 903,00 Euro pro Quadratmeter. Ein Haus mit 200 Quadratmetern kostete in der Gemeinde 2011 noch durchschnittlich 334,37 Euro. Aktuell zeigt sich hier eine deutliche Steigerung auf 687,46 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Elsteraue

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Elsteraue in der Region der Weißen Elster zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Mitteldeutschen Braunkohlerevier zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Elsteraue

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Burgenlandkreises und die Stadt Elsteraue in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Gemeinde Elsteraue gehört zum Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt an der Weißen Elster.

Hier befindet man sich im Dreiländereck, das von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gebildet wird. Das Gemeindegebiet erstreckt sich im Mitteldeutschen Braunkohlerevier. Die Stadt Zeitz liegt im Südwesten von Elsteraue.

Kultur und Bildung

Die wichtigste touristische Attraktion der Gemeinde Elsteraue ist das umliegende Landschaftsschutzgebiet gleichen Namens. Das Mitteldeutsche Braunkohlerevier bietet ebenfalls Ausflugsziele, beispielsweise mit den Tagebauaussichtspunkten Schwerzau oder Grüne Magistrale. In Elsteraue gibt es aber auch architektonische Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Die Kirche in Gleina ist eine der ältesten Sakralbauten des gesamten Kreises. In Tröglitz gibt es eine Gruppe von historischen Fachwerkhäusern, die eine Besichtigung wert ist. Aber auch die anderen Ortsteile haben jeweils interessante Fachwerkbauten zu bieten. Die Kirche in Spora stammt wahrscheinlich aus der Zeit um das Jahr 1200. Die klassizistische Kirche in Burtschütz wurde im Jahre 1836 erbaut. In Rehmsdorf gibt es ein Rittergut mit Herrenhaus von 1750. Außerdem kann man hier ein Dokumentationszentrum besuchen, das an ein KZ-Außenlager erinnert. Nach Predel fährt man wegen des schiefen Kirchturmhelmes. In Krimmitzschen gibt es ein ehemaliges Weberhaus zu besichtigen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Gemeinde Elsteraue eine Grundschule und eine Gesamtschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Der wichtigste Wirtschaftsfaktor des Standortes Elsteraue ist der hier ansässige Chemie- und Industriepark Zeitz. Hier sitzen insgesamt 15 produzierende Unternehmen, die aus dem Chemiebereich stammen und einen Jahresumsatz von rund 300 Millionen Euro erwirtschaften. Diese Firmen beschäftigen über 600 Mitarbeiter. Zu den hergestellten chemischen Produkten zählen beispielsweise Adipinsäure, hochwertige Basisöle, Weizenstärke, Wachsprodukte und Industrieklebstoffe. Im Chemie- und Industriepark Zeitz sitzen darüber hinaus Unternehmen aus den Bereichen Energieerzeugung, industrienahe Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung. In diesen Firmen sind weitere 400 Arbeitnehmer beschäftigt.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Elsteraue hat keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn. Die Bundesstraßen B2 und B180 verlaufen jedoch durch das Stadtgebiet und gewährleisten die Einbindung in den Fernverkehr. Im Ortsteil Profen gibt es einen Bahnhof, der an der Schienenstrecke Leipzig-Probstzella liegt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen organisiert. Der nächstgelegene Flughafen ist Leipzig-Halle.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hauptstraße 30 in 06729 Elsteraue (Telefon: 0 34 41/ 22 60). Unser Immobiliengutachter in der Region Burgenland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Elsteraue: An der Poststraße, Bad Bibra, Balgstädt, Droyßig, Eckartsberga, Finne, Finneland, Freyburg (Unstrut), Gleina, Goseck, Gutenborn, Hohenmölsen, Kaiserpfalz, Karsdorf, Kretzschau, Lanitz-Hassel-Tal, Laucha an der Unstrut, Lützen, Meineweh, Mertendorf, Molauer Land, Naumburg (Saale), Nebra (Unstrut), Osterfeld, Schnaudertal, Schönburg, Stößen, Teuchern, Weißenfels, Wethau, Wetterzeube, Zeitz.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Elsteraue? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 3 =


Comments are closed.