Immobiliengutachter Eltville

Die Immobiliengutachter in Eltville, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Eltville und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Eltville ansässig.

Eltville am Rhein

Bundesland: Hessen
Einwohner: 16.897 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Eltville

Eltville

Matthias Mittenentzwei / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Eltville und in der Region Rheingau werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Eltville

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Eltville einen durchschnittlichen Mietpreis von 10,91 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,97 Euro pro Quadratmeter. Bis zum Jahr 2013 ist der durchschnittlich Preis dann bis auf 7,81 Euro pro Quadratmeter abgesunken. 2015 stieg der Preis aber wieder auf durchschnittlich 9,12 Euro pro Quadratmeter an. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 9,65 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Eltville im Jahr 2011 noch durchschnittlich 8,74 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann jedoch im Schnitt auf 8,48 Euro pro Quadratmeter abgefallen. Das Jahr 2015 brachte einen weiteren Einbruch auf 8,33 Euro pro Quadratmeter mit sich. Der aktuelle Wert zeigt aber wieder einen deutlichen Anstieg, der Preis hat sich nun bis auf durchschnittlich 9,66 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die Stadt Eltville am Rhein gehört zum Rheingau-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Taunus am Südhang des Rheingaugebirges.

Man nennt Eltiville die Sekt- und die Rosenstadt. Die größte Stadt im Kreis wird aber auch Weinstadt genannt, denn sie liegt mitten im Bestimmten Anbaugebiet Rheingau. Mit dem vierten offiziellen Namen Gutenbergstadt trägt Eltville die meisten Titel aller deutschen Städte. Im Osten grenzt das Stadtgebiet an die Landeshauptstadt Wiesbaden. Hier findet man schon frühe Siedlungsspuren. Ausgrabungen weisen auf eine Besiedlung des Stadtgebietes bereits zur Jungsteinzeit hin. Der fränkische Königshof, aus dem Eltville sich entwickelt hat, wurde im Jahre 1051 erstmals urkundlich erwähnt.

Für die Immobilienbewertung in Eltville

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Eltville in der Region Rheingau und Taunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Eltville

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Rheingau-Taunus und die Stadt Eltville in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Eltville am Rhein hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise auch das Wahrzeichen der Stadt, die Kurfürstliche Burg aus dem 14. Jahrhundert. Bei einem Bummel durch die Altstadt von Eltville kann man Reste der ehemaligen Stadtbefestigung und viele historische Fachwerkhäuser aus dem 16. und 18. Jahrhundert entdecken. Das einstige Zisterzienserkloster Eberbach besteht aus romanischen und frühgotischen Bauelementen. Die Anlage wird zu den bedeutendsten Kunstdenkmälern Europas gerechnet. Dazu gehört auch der bekannteste Clos Deutschlands, die Einzellage Domäne Steinberg. Dabei handelt es sich um einen umfriedeten Weinberg. Das Weingut Schloss Reinhartshausen geht auf einen Rittersitz aus dem Jahre 1189 zurück. Die Burg Crass stammt vermutlich aus dem 11. Jahrhundert. Zu den interessanten Sakralbauten von Eltville gehören beispielsweise die Pfarrkirche St. Peter und Paul aus dem 14. Jahrhundert, die Pfarrkirche St. Markus aus dem 15. Jahrhundert, die Pfarrkirche St. Vincentius aus der Zeit um 1240, die heute profanierte Kirche St. Sebastian und Laurentius aus dem Jahre 1492 und die Johanneskirche aus dem 19. Jahrhundert. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Eltville mit vier Grundschulen, einer Realschule und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Eltville wird vom Weinbau und vom Tourismus geprägt. Die hier angebauten Weine und auch der Sekt können von den Touristen auf den zahlreichen Weingütern in sogenannten Straußwirtschaften direkt verkostet werden. Bekannte Kellereien wie die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, die Sektmanufaktur Schloss Vaux oder die Matheus-Müller Sektkellerei haben ihren Sitz in Eltville. Auch die Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach sind am Standort ansässig. Es gibt in der Stadt aber auch bedeutende Industriebetriebe. So sitzt der größte industrielle Arbeitgeber des gesamten Rheingaus, die Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, in Eltville. Das Unternehmen stellt am Standort sicherungsbehaftete Schaltgeräte her und beliefert damit Industrie, Energieversorger, Schaltanlagenbauer und Steuerungsanlagenbauer.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Eltville am Rhein ist über die autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße B42 als Verlängerung der Bundesautobahn A66 mit drei Anschlussstellen in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B260 durch das Stadtgebiet. Die drei Bahnstationen von Eltville liegen an der Rechten Rheinstrecke von Frankfurt am Main über Wiesbaden nach Koblenz. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Gutenbergstr. 13 in 65343 Eltville am Rhein (Telefon: 0 61 23/ 69 7-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Rheingau erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Eltville: Schlangenbad, Kiedrich, Wiesbaden, Walluf, Budenheim, Heidesheim, Ingelheim, Landkreis Mainz-Bingen, Rheinland-Pfalz, Oestrich-Winkel.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Eltville? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 5 =


Comments are closed.