Immobiliengutachter Emmendingen

Die Immobiliengutachter in Emmendingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Emmendingen im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Emmendingen ansässig.

Emmendingen

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 26.122 (Stand: Ende 2012)

Emmendingen liegt in etwa 15 Kilometern Entfernung im Norden Freiburgs.

Breisgau

Claudia Heck / pixelio.de

Die Stadt befindet sich in einer reizvollen Naturumgebung zwischen Kaiserstuhl und Vorbergzone des Schwarzwaldes. Seit dem Jahr 2001 ist sie Mitglied im Naturpark Südschwarzwald. Emmendingen liegt am Fluss Elz und im Süden der Rheinebene. Die Stadt im Breisgau ist Mittelzentrum und die größte im Landkreis. Sie gliedert sich in die Stadtteile Kernstadt, Kollmarsreute, Maleck, Mundingen, Wasser und Windenreute auf. Die Einwohnerzahlen in Emmendingen unterlagen in der Vergangenheit einem stetigen Wachstum. Im Jahr 1987 hatte die Stadt noch 22.819 Bewohner, bis zum Jahr 1990 hatte sich die Zahl bereits auf 23.590 gesteigert. 1995 lebten schließlich schon 24.796 Menschen in Emmendingen und bis zum Jahr 2000 ist die Einwohnerzahl noch weiter auf 25.240 angewachsen. Weitere fünf Jahre später hatte die Stadt 26.127 Bewohner, seitdem stagniert die Bevölkerungszahl weitgehend.

Der Immobilienmarkt Emmendingen

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Immobilienwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Emmendingen und in der Region des Schwarzwaldes werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Emmendingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Emmendingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,24 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 kontinuierlich gestiegen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,47 Euro, im Jahr 2012 dann aber schon 6,74 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter auf durchschnittlich 7,73 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße weiter in die Höhe geschossen und liegt aktuell bei 8,99 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Emmendingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Emmendingen in der Region zwischen Kaiserstuhl und Vorbergzone des Schwarzwaldes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Elz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Emmendingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Regierungsbezirks Freiburg und die Stadt Emmendingen im südwestlichen Bundesland Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Emmendingen hat als Markgrafenstadt eine sehenswerte historische Altstadt zu bieten. Die mittelalterliche Ruine Hochburg ist von idyllischen Weinbergen umgeben und somit ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen. Die Burgruine zählt zu den größten in ganz Deutschland. Das Wahrzeichen von Emmendingen ist das historische Stadttor. Das Markgrafenschloss mit seinem achteckigen Treppenturm wurde im Stil der Renaissance erbaut. Heute kann man dort ein Fotomuseum und das Museum zur Stadtgeschichte besuchen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das barocke Schlosserhaus, welches bis ins 20. Jahrhundert hinein immer wieder umgestaltet wurde. Die evangelische Stadtkirche fand im Jahr 1236 erste Erwähnung in den geschichtlichen Quellen. Nach völliger Zerstörung wurde das Bauwerk bis zum Jahr 1434 wieder hergestellt. Die katholische St. Bonifatius Kirche stammt aus dem Jahr 1863, besonders sehenswert ist der spätgotische Flügelaltar in ihrem Inneren. Vom ehemaligen Zisterzienserkloster Tennenbach sind lediglich die Klosterkapelle und ein Wirtschaftsgebäude erhalten. Der Eichbergturm ragt mehr als 30 Meter aus dem Eichenwald auf dem 369 hohen Eichberg hervor. Er ist der höchste Aussichtsturm des ganzen Landes und bietet einen weiten Rundumblick. Von der Kanzel aus sieht man bis in den Schweizer Jura, überblickt den Kaiserstuhl und die Vogesenkette. Museumsliebhaber finden in der ehemaligen Mikwe Ausstellungsstücke zur Geschichte der einstigen jüdischen Gemeinde. Das Psychiatrie-Museum im Zentrum für Psychiatrie dokumentiert die Geschichte der Heilanstalt und die Euthanasiemaßnahmen der Nationalsozialisten. Außerdem kann man in Emmendingen das Deutsche Tagebucharchiv einsehen, wo private Aufzeichnungen vor dem Vergessen bewahrt werden. Normalerweise wird dort wissenschaftliche Forschung betrieben, interessierte Besucher können jedoch auch an informativen Führungen teilnehmen. Kunstinteressierte können die Bildhauerarbeiten am Skulpturenweg des Stadtteils Bürkle-Bleiche besichtigen. Für die Bildung ihrer Bürger hat die Kernstadt Emmendingen zwei Grundschulen, eine Hauptschule, eine Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium zu bieten. Außerdem gibt es dort eine Förderschule und weitere Grundschulen in den Stadtteilen. Eine Besonderheit in der Bildungslandschaft der Stadt Emmendingen stellt das Jüdische Lehrhaus dar, dort können Interessierte alles über die jüdische Kultur erfahren und hebräisch lernen.

Wirtschaft

Der gesamte Landkreis Emmendingen wird stark von der Landwirtschaft geprägt. Die wichtigste Rolle für die Wirtschaft und den Tourismus spielt der Weinbau mit den bekannten Weinorten Endingen, Malterdingen, Kenzingen und Sasbach. Die Industriedichte der Region ist gering. Im Elztal sind Unternehmen der Textilindustrie und aus dem Bereich der Elektrotechnik ansässig, die Stadt Emmendingen beherbergt vorwiegend Betriebe aus der Sparte Maschinenbau. Zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region zählt die Sick AG mit Werken in Reute und Waldkirch, die ebm Papst Motoren in Herbolzheim und die Gütermann GmbH in Gutach. Weitere wichtige Wirtschaftsfaktoren des Landkreises sind die Faller KG in Waldkirch und die Tscheulin-Rothal GmbH in Teningen.

Verkehrsanbindung

Emmendingen kann man mit dem Auto am besten über die Bundesstraße 3 erreichen, die von Offenburg nach Freiburg direkt durch die Stadt verläuft. Eine Autobahn gibt es hier allerdings nicht, die nächste Anschlussstelle liegt bei Teningen. Dort kann man auf die A5 fahren, die von Karlsruhe nach Basel führt. Der Bahnhof von Emmendingen bietet dem Reisenden Anschluss an die Badische Hauptbahn, die von Mannheim nach Basel fährt. Durch die Vernetzung mit dem Regio-Verkehrsverbund Freiburg kann man regional alle Ziele gut mit dem Bus erreichen. Die nächstgelegenen Anschlüsse an den Flugverkehr sind die Flughäfen in Lahr, Freiburg und Basel.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Landvogtei 10 in 79312 Emmendingen (Telefon: 0 76 41/45 20). Unser Immobiliengutachter in der Region Schwarzwald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Emmendingen: Malterdingen, Freiamt, Sexau, Denzlingen, Reute und Teningen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Emmendingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 9 =


Comments are closed.