Immobiliengutachter Esslingen

Die Immobiliengutachter in Esslingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Esslingen und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Esslingen ansässig.

Esslingen

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 89.242 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Esslingen

Esslingen

Rochus Bindner / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Esslingen und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Esslingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Esslingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 9,57 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt haben sich seit dem Jahr 2011 kontinuierlich nach oben entwickelt. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,37 Euro. Das Jahr 2012 brachte eine Preissteigerung auf 7,98 Euro mit sich. Im Jahr 2013 gab es dann für diese Wohnungsgröße einen weiteren Preisanstieg auf 8,43 Euro zu verzeichnen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Esslingen im Jahr 2011 noch 8,36 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 gab es zwar einen kaum merklichen Preisabfall auf 8,25 Euro, das Jahr 2013 brachte jedoch eine weitere Erhöhung auf 8,78 Euro ein. Bis heute hat sich der Preis für diese Wohnungsgröße noch weiter gesteigert und liegt aktuell bei 9,20 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Esslingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Esslingen in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Neckar zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Esslingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Esslingen in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Esslingen am Neckar ist die zweitgrößte Mittelstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Sie liegt nur etwa zehn Kilometer von der Stadtmitte Stuttgarts entfernt.

Geografisch befindet man sich hier an einer Engstelle des Neckartales im Südosten der Landeshauptstadt. Im Osten von Esslingen erstrecken sich die Höhen des Schurwaldes, im Norden zieht sich das Stadtgebiet bis in die Ausläufer der Filderebene hinein. Von den insgesamt 4.643 Hektar der Stadtfläche ist der größte Teil bebaut, nämlich 1.662 Hektar. Die große Fläche von 1.193 Hektar ist aber auch bewaldet. Da Esslingen im Weinbaugebiet Württemberg liegt, werden auf 93 Hektar der Stadt Weinreben angebaut. Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich schon seit der Industrialisierung positiv. Von den 7.000 Bürgern, die im Jahr 1803 hier lebten, stieg die Einwohnerzahl im Jahr 1900 bereits auf 27.000 an. Flüchtlinge und Vertriebene ließen die Bevölkerung von Esslingen nochmals um 15.000 anwachsen, im Jahr 1946 wohnten schon 65.000 Menschen in der Stadt. Der historische Höchststand wurde nach Eingemeindungen im Jahr 1974 erreicht, damals gab es 97.029 Einwohner. Der letzte Stand von 2013 gibt eine Zahl knapp unter 90.000 an.

Kultur und Bildung

Aufgrund der großen Zahl mittelalterlicher Fachwerkhäuser gehört Esslingen zur deutschen Fachwerkstraße. Neben Limburg an der Lahn und Göttingen besitzt die Stadt die ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands. Die Gebäude in der Heugasse und der Webergasse wurden auf das Jahr 1267 zurück datiert und sind somit die ältesten Fachwerkhäuser in Deutschland überhaupt. Esslingen ist die einzige Stadt, welche alemannische Fachwerkbauten aus dem 13. und 14. Jahrhundert in größerem Zusammenhang zu bieten hat. Auch das Rathaus von Esslingen ist ein besonderes Fachwerkhaus aus dem Jahr 1430. Es ist das bedeutendste Gebäude seines Baustils überhaupt. Neben ihren architektonischen Sehenswürdigkeiten hat die Stadt Esslingen aber auch einige interessante Museen zu bieten. Das Stadtmuseum ist im Gelben Haus untergebracht und dokumentiert die Stadtgeschichte des frühen Mittelalters bis in die Gegenwart hinein. Unterhalb der Stadtkirche werden im Archäologischen Museum St. Dionys mittelalterliche Ausgrabungen ausgestellt. Die Städtische Galerie Esslingen zeigt Kunst im Ambiente einer ehemaligen Unternehmervilla, der Villa Merkel. Für die allgemeine Bildung der Schüler stehen in Esslingen neun Grundschulen, acht Grund- und Werkrealschulen, eine Hauptschule, drei Realschulen und fünf Gymnasien zur Verfügung. Ergänzt wird das allgemeine Bildungsangebot durch eine freie Waldorfschule. Studieren kann man hier an der Hochschule Esslingen, die 25 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge in 11 Fakultäten anbietet. Außerdem gibt es hier eine evangelische Hochschule für Kirchenmusik.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Esslingen stellt rund 56.000 Arbeitsplätze zur Verfügung. Die Arbeitnehmer sind vorwiegend in den Bereichen Dienstleistungen, Elektroindustrie, Medien und Verlage, Fahrzeugbau, Maschinenbau und Pneumatik beschäftigt. Zu den wichtigen Unternehmen für den Standort gehören der Automobilkonzern Daimler AG, die Nahrungsmittelfirma Hengstenberg und die Sektkellerei Kessler GmbH & Co KG. Weitere bekannte Unternehmen sind Bechtle Graphische Betriebe und Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, der Drehautomatenhersteller INDEX und der Esslinger Verlag. Außerdem ist hier der Produzent von Frequenzumrichtern und Getriebemotoren Danfoss Bauer ansässig, ebenso wie die im Bereich Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Glasbau tätige Eberspächer GmbH. Die Firma Festo stellt Produkte für die Automatisierung her, die Firma Gustav Wahler beschäftigt sich mit dem Temperatur- und Abgasmanagement von Verbrennungsmotoren. Ebenfalls in Esslingen ansässig sind das Unternehmen Müller Weingarten, das mechanische Großanlagen zur Blechumformung herstellt, und die Friedrich Dick GmbH & Co KG, ein Hersteller von Werkzeugen für Köche und Fleischer.

Verkehrsanbindung

Die Anschlussstelle Esslingen der Autobahn A8 von Karlsruhe nach München liegt äußerst verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe des Flughafens Stuttgart. Außerdem liegt Esslingen an der Bundesstraße B10 von Stuttgart über Süßen nach Ulm. Der Bahnhof befindet sich an der Strecke von Stuttgart nach Ulm und bietet hervorragende Verbindungen in das deutsche Fernschienennetz. Darüber hinaus ist Esslingen über die Schiene in das Stuttgarter S-Bahn-Netz eingebunden. Der übrige Nahverkehr wird mit Bussen abgewickelt. Unter anderem gibt es hier einen Direktbus zum Stuttgarter Flughafen, da die Fahrt mit der S-Bahn einen Umweg über die Stuttgarter Innenstadt bedeuten würde.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz 2 in 73728 Esslingen (Telefon: 07 11/35 12-0). Umfeld von Esslingen: Kernen im Remstal, Rems-Murr-Kreis, Aichwald, Baltmannsweiler, Plochingen, Altbach, Deizisau, Denkendorf, Ostfildern, Landkreis Esslingen, Stuttgart.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Esslingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 5 =


Comments are closed.