Immobiliengutachter Ettlingen

Die Immobiliengutachter in Ettlingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Ettlingen und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Ettlingen ansässig.

Ettlingen

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 38.866 (Stand: Ende 2012)

Die Große Kreisstadt Ettlingen liegt im Süden der Stadt Karlsruhe

Ettlingen

Holger Knecht / pixelio.de

im Bundesland Baden-Württemberg. Hier geht die Rheinebene in den Nordschwarzwald über, Teile von Ettlingen erstrecken sich bis in die Hügel des Schwarzwaldes. Die Kernstadt liegt jedoch in der Ebene des Albtales, der Fluss Alb durchfließt die Stadt und später in den Rhein. Die landschaftliche Naturumgebung gestaltet sich also abwechslungsreich und dadurch besonders reizvoll. Weitere Stadtteile von Ettlingen sind Bruchhausen, Ettlingenweier, Oberweier, Schluttenbach, Schöllbronn und Spessart. Die Bevölkerung der Stadt ist seit den 1950er Jahren zunächst kontinuierlich gewachsen, unterliegt seit einigen Jahren jedoch Schwankungen. Im Jahr 1950 hatte Ettlingen 16.451 Einwohner, bis 1961 war diese Zahl bereits auf 19.390 angewachsen. 1970 wohnten schließlich 21.464 Menschen in der Stadt und bis zum Jahr 1980 gab es schon 36.995 Ettlinger. 1990 lag die Einwohnerzahl bei 37.759 und im Jahr 1995 war sie nochmals auf 38.546 gestiegen. Bis zum Jahr 2000 gab es dann einen ersten Rückgang auf 38.420 Bürger, im Jahr 2005 hatte sich die Zahl aber bereits erholt, damals lebten wieder 39.026 Menschen in Ettlingen. Der letzte Stand von 2012 zeigt jedoch einen erneuten Bevölkerungsschwund, die Zahl liegt bei 38.866 Einwohnern.

Der Immobilienmarkt Ettlingen

wird von dem Immobilienwertermittler für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Ettlingen und in der Region Schwarzwald und Albtal werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Ettlingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Ettlingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,59 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt haben seit dem Jahr 2011 Schwankungen nach oben und nach unten gezeigt, vorwiegend waren die Entwicklung jedoch von Steigerungen geprägt. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,66 Euro, im Jahr 2013 dann aber schon 7,40 Euro pro Quadratmeter. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße noch einmal leicht gestiegen und liegt jetzt bei 7,47 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 noch 6,79 Euro, im Jahr 2013 war der Preis bereist auf 7,79 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Aktuell muss man für diese Wohnungsgröße in Ettlingen jetzt aber nur noch 7,32 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Für die Immobilienbewertung in Ettlingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Ettlingen in der Region Schwarzwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Albtal zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Ettlingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Regierungsbezirks Karlsruhe und die Stadt Ettlingen im westlichen Bundesland Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt Ettlingen ist das Markgräfliche Schloss mit dem berühmten Asamsaal. In dem von 1727 bis 1733 erbauten Gebäude ist auch ein Museum untergebracht. Die Ettlinger St. Martinskirche steht auf dem Fundament eines römischen Bades aus dem zweiten Jahrhundert. Die Kirche selbst wurde bis zum Jahr 1733 gebaut und dabei immer wieder mit Stilelementen aus verschiedenen Epochen verändert und erweitert. Die neueste Ergänzung stammt aus dem Jahr 1988, dabei handelt es sich um ein 812 Quadratmeter großes Deckengemälde von Emil Wachter. Das höchste Gebäude von Ettlingen ist die Herz Jesu Kirche mit ihrem 70 Meter hohen Turm. Das historische Rathaus der Stadt wurde im Jahr 1738 fertiggestellt. Der Rathausturm ist ein einstiges Stadttor und stammt aus dem 13. Jahrhundert, er wurde erst im Jahr 1739 baulich mit dem Rathaus verbunden. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind noch weitere Überreste zu besichtigen, darunter mehrere Teile der Mauer und der Lauerturm. Eine weitere Sehenswürdigkeit von Ettlingen ist der Georgsbrunnen aus der Zeit der Spätgotik. Er wurde im Jahr 1494 auf dem Marktplatz errichtet. Außerdem ist die Obere Papiermühle mit ihrem Mansarddach sehenswert, ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1791. Das Hotel Erbprinz ist eine ehemalige Poststation aus dem 18. Jahrhundert und konnte mittlerweile Weltruf erlangen. Seine Fassade prägt das Stadtbild von Ettlingen entscheidend mit. Für die Bildung ihrer Bürger sorgt die Stadt mit sechs Grundschulen, zwei Grund- und Hauptschulen, zwei Realschulen und drei Gymnasien. Eine Förderschule und eine Schule für geistig Behinderte ergänzen das Bildungsangebot.

Wirtschaft

Die Wirtschaft der Stadt Ettlingen war früher bekannt für ihre Papierfabriken, die alte Papiermühle legt noch heute Zeugnis davon ab. Heute gibt es hier keine Papierherstellung mehr, lediglich die papierverarbeitende Industrie ist der Stadt geblieben. Zu dieser Branche gehört auch der größte Arbeitgeber von Ettlingen, die Papyrus-Gruppe, ehemals Schneidersöhne. Weitere wichtige Arbeitgeber der Stadt sind das Textilleasingunternehmen Bardusch, die Softwarefirma IDS GmbH und der IT-Berater Cirquent. Die Europazentrale des Medical Optics Unternehmens AMO ist ebenfalls in Ettlingen ansässig. Traurige Berühmtheit hat die Ettlinger Firma FlowTex mit ihrem Betrugsskandal erlangt.

Verkehrsanbindung

Mit dem Auto kann man die Stadt Ettlingen über die Bundesstraße B3 erreichen, die von Buxtehude bis nach Weil am Rhein verläuft. Außerdem gibt es einen Anschluss an die Bundesautobahn A5 von Alsfeld nach Weil am Rhein. Der Ettlinger Bahnhof liegt an der Rheintalbahn und ist mit dem Karslruher Stadtbahnnetz verbunden. Es handelt sich um die älteste Überlandlinie des gesamten Verkehrsnetzes. Die Albtalbahn bringt die Reisenden von Ettlingen aus bis nach Bad Herrenalb.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Marktplatz 2 in 76275 Ettlingen (Telefon: 0 72 43/101-01). Unser Immobiliengutachter in der Region Schwarzwald, im Albtal, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Ettlingen: Landkreis Karlsruhe, Karlsruhe, Waldbronn, Karlsbad (Baden), Marxzell, Malsch und Rheinstetten.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Ettlingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 7 =


Comments are closed.