Immobiliengutachter Fellbach

Die Immobiliengutachter in Fellbach, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Fellbach und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Fellbach ansässig.

Fellbach

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 44.945 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Fellbach

Fellbach

Joakant / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Fellbach und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Fellbach

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Fellbach einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,61 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,00 Euro. Das Jahr 2012 brachte eine Preissteigerung auf 8,93 Euro mit sich. Im Jahr 2013 gab es dann für diese Wohnungsgröße einen Preisrückgang auf 8,34 Euro zu verzeichnen. Aktuell ist der Preis dramatisch eingebrochen und liegt nur noch bei 6,42 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Fellbach im Jahr 2011 7,52 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 gab es zwar einen Preisanstieg auf 8,22 Euro, das Jahr 2013 brachte jedoch einen leichten Abfall auf 8,13 Euro ein. Bis heute hat sich der Preis für diese Wohnungsgröße jedoch noch einmal beträchtlich gesteigert und liegt aktuell bei 10,55 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Fellbach

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Fellbach in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Neckarbecken zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Fellbach

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Fellbach in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Fellbach liegt unmittelbar an der nordöstlichen Stadtgrenze zu Stuttgart. Es gehört zum Rems-Murr-Kreis des Bundeslandes Baden-Württemberg und ist nach der Kreisstadt Waiblingen die zweitgrößte Stadt im Landkreis.

Geografisch befindet sich Fellbach im südlichen Neckarbecken, die Stadt liegt auf einer Hochfläche zwischen dem Remstal und dem Neckar. Die nördlichen Ausläufer des Schurwaldes reichen bis an die Stadtgrenze von Fellbach heran. Dazu gehören beispielsweise der Kappelberg und der Kernen. In ihrem Norden dehnt sich die Stadt Fellbach bis in das Schmidener Feld hinein aus. Als die Einwohnerzahl in den 1950er Jahren erstmals die Grenze der 20.000 überschritten hat, ist Fellbach zur Großen Kreisstadt ernannt worden. Im Jahr 1961 lebten dann bereits 26.040 Bürger in der Stadt. Im Jahr 1975 wurden in Fellbach 42.501 Einwohner gezählt. Danach ging die Zahl allmählich zurück, bis im Jahr 1987 nur noch 39.140 Menschen hier wohnten. In den 1990er Jahren ging es dann allerdings wieder aufwärts und die Bevölkerung wuchs bis zum Jahr 2013 auf 44.945 Bürger an. Neben der Kernstadt gliedert sich Fellbach in die beiden Stadtteile Schmiden und Oeffingen auf.

Kultur und Bildung

Das Stadtbild von Fellbach wurde historisch durch zwei Faktoren geprägt. Einerseits sind die Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert am Kappelberg typisch für das ehemalige Weingärtnerdorf Alt-Fellbach. Andererseits beeindruckt die Stadt mit ihrer Industriearchitektur des frühen 20. Jahrhunderts. In der Unterstadt sieht man außerdem bürgerliche Stadthäuser im Stile des Historismus und im Jugendstil. Aufgrund von unkoordinierten Modernisierungsmaßnahmen bietet das Gesamtbild von Fellbach heute keinen einheitlichen Eindruck mehr. Das bedeutendste Sakralbauwerk und Wahrzeichen der Stadt ist die Lutherkirche. Ursprünglich wurde das Gebäude als Teil einer Kirchenburg errichtet, Turm und Chor der heutigen Lutherkirche gehen auf den Neubau aus den Jahren 1519 bis 1524 zurück, das Kirchenschiff stammt aus dem Jahr 1779. Eine weitere Sehenswürdigkeit von Fellbach ist der alte Pfarrhof mit dem Pfarrhaus aus dem Jahr 1509. Das alte Rathaus von Fellbach stammt aus dem 16. Jahrhundert, im Jahr 1912 wurde es um einen Jugendstil-Flügel erweitert. Früher hatten hier die Schultheiße ihren Dienstsitz, heutzutage ist die Polizeiwache im historischen Gebäude untergebracht. Die imposante alte Kelter ist der größte kommunale Kelterbau des gesamten Bundeslandes Baden-Württemberg. Interessant sind die traditionelle Fachwerkbauweise und die sich über 3.000 Quadratmeter erstreckende filigrane Holzkonstruktion des Daches. Weitere sehenswerte Bauwerke von Fellbach sind das Waldschlössle auf dem Kappelberg und der Kernenturm auf dem Gipfel des 513 Meter hohen Kernen. Für die allgemeine Bildung der Schüler von Fellbach stehen vier Grundschulen, zwei Grund- und Hauptschulen, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Ergänzt wird das Bildungsangebot durch eine Förderschule und eine Schule für geistig und körperlich Behinderte. Ferner gibt es zwei private Schulen am Standort, eine freie Waldorfschule und die SIS Swiss International School.

Wirtschaft

Fellbach hat eine alte Tradition als Weinbaustadt, bereits im Jahr 1245 wurde der Weinanbau auf dem Kappelberg erstmals urkundlich erwähnt. Auch heute noch werden in der Stadt 182 Hektar Weinbaufläche bewirtschaftet. Die Landwirtschaft spielt ebenfalls noch eine wirtschaftliche Rolle, vor allem weil das Schmidener Feld als einer der fruchtbarsten Ackerflächen der Bundesrepublik gilt. Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt ist die Firma AMF Andreas Maier GmbH & Co KG. Das Unternehmen stellt Produkte aus den Bereichen Spannen, Schrauben und Schließen her und ist damit führend in Europa. Die Firma cellent AG stellt ganzheitliche IT- und Organisationslösungen zur Verfügung. Ein weiteres, für den Standort wichtiges, Unternehmen ist die G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH. Insgesamt gibt es in Fellbach fast 4.000 Gewerbetreibende mit einem ausgewogenen Branchenmix. Außerdem prägt der hohe Einpendlerüberschuss den Standort maßgeblich.

Verkehrsanbindung

Durch den 1.600 Meter langen Kappelbergtunnel wird die Bundesstraße B14 von Schwäbisch Hall nach Stuttgart um Fellbach herum geführt. Die B29 nimmt am östlichen Stadtrand ihren Anfang und verläuft über Schwäbisch Gmünd nach Aalen. Über die Schiene ist Fellbach in das S-Bahn-Netz von Stuttgart eingebunden, eine direkte Linie führt zum dortigen Flughafen. Ansonsten gibt es Schienenverbindungen zu den Städten Filderstadt, Schorndorf, Backnang und Waiblingen. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 in 70734 Fellbach (Telefon: 07 11/ 58 51-0). Umfeld von Fellbach: Waiblingen, Kernen im Remstal, Rems-Murr-Kreis, Stuttgart, Remseck am Neckar, Landkreis Ludwigsburg.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Fellbach? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 2 =


Comments are closed.