Immobiliengutachter Flörsheim

Die Immobiliengutachter in Flörsheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Flörsheim und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Flörsheim ansässig.

Flörsheim am Main

Bundesland: Hessen
Einwohner: 20.363 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Flörsheim

Flörsheim

Thomas Max Müller / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Flörsheim und in der Region Taunus werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Flörsheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Flörsheim am Main einen durchschnittlichen Mietpreis von 11,25 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,63 Euro, im Jahr 2012 fiel der Preis aber auf 7,59 Euro ab. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann wieder bis auf 8,11 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 8,55 Euro mit sich, 2015 gab es jedoch einen erneuten Abfall auf 8,28 Euro zu verzeichnen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich schon wieder 8,81 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Flörsheim im Jahr 2011 noch 7,82 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 7,19 Euro gesunken. Im Jahr 2013 ist der Preis dann wieder bis auf 8,12 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen weiteren Preiseinbruch zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 8,03 Euro bezahlen. Im Jahr 2015 ist der Preis dann aber wieder auf 8,39 Euro angestiegen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals auf durchschnittlich 9,11 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Flörsheim am Main gehört zum Main-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet auf halbem Weg zwischen Frankfurt und Mainz.

Der Frankfurter Flughafen liegt direkt am östlichen Rand des Stadtgebietes. Der Stadt gegenüber auf der linken Seite des Untermains liegen Rüsselsheim und Raunheim. Flörsheim wird von der Bevölkerung auch gerne als ‚Tor zum Rheingau‘ bezeichnet. Die Weinbaugebiete auf den natürlichen Hanglagen rund um die Stadt haben den Begriff ‚Flörsheimer Schweiz‘ hervorgebracht. Die erste urkundliche Erwähnung findet man im Jahre 828 unter dem Namen Flaritesheim. Der Name geht wahrscheinlich auf den Franken Flarido zurück.

Für die Immobilienbewertung in Flörsheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Flörsheim in der Region des Taunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Main-Taunus-Kreis zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Flörsheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Main-Taunus-Kreis und die Stadt Flörsheim in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Flörsheim am Main hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es gibt zwei besuchenswerte Aussichtstürme. Der heutige Wartturm wurde an der Stelle eines historischen Turms errichtet und ist 30 Meter hoch. Direkt an der Regionalparkroute Rhein-Main gelegen bietet er durch 20 Fenster eine herrliche Rundumsicht in die weitere Umgebung. Der sogenannte Eisenbaum gehört ebenfalls zum Regionalpark Rhein-Main und ist Aussichtsturm und Skulptur zugleich. Er ist 18 Meter hoch und besitzt eine 9 Meter hohe sprechende Plattform. Zu den sehenswerten sakralen Bauwerken von Flörsheim gehören die katholische Kirche St. Gallus, die katholische Kirche Maria Himmelfahrt im Stadtteil Weilbach, die katholische Kirche St. Katharina im Stadtteil Wicker, die Kriegergedächtniskapelle, die St. Anna Kapelle aus dem Jahre 1715 und die evangelische Pfarrkirche. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Flörsheim am Main mit vier Grundschulen, einer Haupt- und Realschule und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Der wichtigste Standortvorteil der Stadt Flörsheim am Main ist ihre exponierte geografische Lage mitten im Rhein-Main-Gebiet. Die hervorragende Infrastruktur des Wirtschaftsstandortes schließt auch einen kleinen Frachthafen ein. In der Stadt gibt es neun Gewerbegebiete mit einer Gesamtfläche von rund 130 Hektar. Der Standort ist vor allem von den Bereichen Dienstleistung und Handel geprägt. Aber auch das verarbeitende Gewerbe spielt hier wirtschaftlich eine kardinale Rolle. Zu den wichtigsten Arbeitgebern von Flörsheim gehört beispielsweise die Deutsche Shell Holding GmbH, die hier ein Großtanklager für Mineralöl betreibt. Ebenfalls am Standort ansässig ist die MCE Bank GmbH, die unter anderem als Finanzierungspartner von Mitsubishi Motors Deutschland fungiert. Die Rhein-Main-Deponie beschäftigt sich in Flörsheim nicht nur mit den Bereichen Entsorgung und Recycling, sondern auch mit der Gewinnung regenerativer Energien. Außerdem sitzen das Pharmaunternehmen Hennig Arzneimittel, der Frischbetonhersteller Dyckerhoff, die RM Stahlhandel GmbH, die Bettfedernfabrik Peter Kohl und der Baustoffhandel Graulich am Standort.

Verkehrsanbindung

Flörsheim am Main ist über die drei Bundesautobahnen A3 von der niederländischen Grenze über das Ruhrgebiet nach Österreich, A66 von Mainz über Frankfurt nach Fulda und A671 von Darmstadt nach Wiesbaden in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Über die Schiene ist die Stadt mit dem S-Bahn-Netz von Frankfurt verbunden. Der Flughafen Frankfurt am Main liegt direkt vor den Toren von Flörsheim.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Bahnhofstraße 12 in 65439 Flörsheim am Main (Telefon: 0 61 45/95 5-1 10). Unser Immobiliengutachter in der Region Taunus erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Flörsheim: Hofheim am Taunus, Hattersheim am Main, Raunheim, Rüsselsheim, Kreis Groß-Gerau, Hochheim am Main.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Flörsheim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 3 =


Comments are closed.