Immobiliengutachter Gelnhausen

Die Immobiliengutachter in Gelnhausen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Gelnhausen und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Gelnhausen ansässig.

Gelnhausen

Bundesland: Hessen
Einwohner: 22.265 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Gelnhausen

Gelnhausen

Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Gelnhausen und in der Region Main-Kinzig werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Gelnhausen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Gelnhausen einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,28 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,04 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis dann auf 6,33 Euro an. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann wieder bis auf 6,03 Euro gefallen. Das Jahr 2014 brachte eine sehr deutliche Steigerung auf 7,59 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich nur noch 7,03 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Gelnhausen im Jahr 2011 noch 5,82 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 6,84 Euro angestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann wieder bis auf 6,40 Euro pro Quadratmeter abgesunken. 2014 gab es einen weiteren Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe bereits 6,57 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten deutlichen Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals auf durchschnittlich 7,10 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Gelnhausen ist die Kreisstadt im Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Osten des Rhein-Main-Gebietes zwischen Frankfurt und Fulda.

Geografisch befindet man sich hier im flachen Muldental der Kinzig am südlichen Rand des Büdinger Waldes, einem Ausläufer des Spessarts. Gelnhausen besteht aus den Stadtteilen Mitte, Hailer, Haitz, Höchst, Meerholz und Roth. Die Stadt wurde im Jahre 1170 durch Kaiser Friedrich I gegründet, weshalb sie heute noch Barbarossastadt genannt wird. Die Bevölkerungszahlen stagnieren weitgehend. Im Jahr 2001 lebten 21.835 Menschen in Gelnhausen, 2004 gab es 21.808 Stadtbewohner. 2011 zählte man 21.863 Bürger und 2012 hatte die Stadt 22.163 Einwohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl 22.265 noch einmal den gleichmäßigen Trend.

Für die Immobilienbewertung in Gelnhausen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Gelnhausen in der Region Main-Kinzig zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen Frankfurt und Fulda zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Gelnhausen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Fulda und Frankfurt und die Stadt Gelnhausen in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Barbarossastadt Gelnhausen hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise die Barbarossaburg Kaiserpfalz, die gleich nach der Stadtgründung im Jahre 1170 auf einer Kinziginsel von Friedrich I erbaut wurde. Heute ist sie die besterhaltene Pfalz der Stauferzeit. Der Hexenturm wurde während der Hussitenkriege zwischen 1447 und 1478 erbaut. Zunächst Fratzenstein genannt, diente er zwischen 1584 und 1633 als Kerker für vermeintliche Hexen und erhielt dadurch seinen neuen Namen. Das innere Holztor stammt aus dem Jahre 1220. Die evangelische Marienkirche wurde wahrscheinlich im späten 12. Jahrhundert erbaut und 1223 erstmals urkundlich erwähnt. Bis 1543 gehörte sie zum Prämonstratenserstift Langenselbold. Die katholische Kirche St. Peter hat ihre Ursprünge im frühen 13. Jahrhundert. Die ehemalige Synagoge aus dem Jahre 1656 hat die Nazizeit unbeschadet überstanden und dient heute als kultureller Begegnungsort. Zu den interessanten Museen gehört das geschichtliche Heimatmuseum mit seinen bis zu 300.000 Jahre alten Exponaten. Außerdem kann man hier ein Turmuhrenmuseum und ein Flugzeugmuseum besuchen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Gelnhausen zwei Grundschulen, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die freie Montessori-Schule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Gelnhausen sind vorwiegend mittelständische Betriebe ansässig. Die Stadt stellt rund 9.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zur Verfügung. Am Standort sitzen über 100 Industriebetriebe und rund 520 Handelsbetriebe. Außerdem gibt es in Gelnhausen rund 250 Handwerksbetriebe. Zu den hier ansässigen Unternehmen zählen beispielsweise der Automobilzulieferer Veritas AG, das Anlagenbauunternehmen Tantec GmbH, der Softwarevertrieb NETplus GmbH, das Bauunternehmen Bernd Klöckner, die Druckerei Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co KG, das Anlagenbauunternehmen ReiCat GmbH, das Maschinenbauunternehmen Druschke Group und der Kunststoffverarbeiter Gebrüber Horst Gummiwarenfabrik GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Gelnhausen ist über zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A66 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B457 durch das Stadtgebiet. Am Bahnhof Gelnhausen verkehrt die Kinzigtalbahn von Frankfurt nach Göttingen. Hier halten auch Regionalzüge von Fulda nach Frankfurt. Außerdem verbindet die Lahn-Kinzig-Bahn Gelnhausen auf der Schiene mit der Stadt Gießen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Im Westen des Stadtgebietes liegt ein kleiner Flugplatz. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Obermarkt 7 in 63571 Gelnhausen (Telefon: 0 60 51/ 83 0-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Main-Kinzig erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Gelnhausen: Gründau, Wächtersbach, Biebergemünd, Linsengericht, Hasselroth.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Gelnhausen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 1 =


Comments are closed.