Immobiliengutachter Germering

Die Immobiliengutachter in Germering, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Germering und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Germering ansässig. Germering ist die größte Stadt im Landkreis Fürstenfeldbruck und liegt im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern nahe München in Bayern.

Germering

Bundesland: Bayern
Einwohner: 39.387 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Germering

Oberbayern

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Germering und in der Region München und Oberbayern werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Germering

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Germering einen durchschnittlichen Mietpreis von 12,65 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit steigender Tendenz. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 9,79 Euro. 2012 kostete eine Wohnung dieser Größe dann schon 9,86 Euro. Im Jahr 2013 lag der Quadratmeterpreis immer noch bei 9,86 Euro. 2014 gab es einen weiteren Anstieg auf 10,90 Euro zu verzeichnen. Im Jahr 2015 stieg der Preis nochmals bis auf 12,04 Euro an. Im Jahr 2016 gab es einen weiteren Anstieg auf 12,79 Euro. Aktuell muss man für eine Mietwohnung mit 60 Quadratmetern durchschnittlich sogar bereits 13,01 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Germering liegt bei 5.896,53 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 2.673,58 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte einen ganz leichten Einbruch auf 2.666,10 Euro mit sich. 2013 stieg der Preis dann wieder bis auf 2.962,30 Euro an. 2014 gab es einen weiteren Anstieg auf 2.980,13 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2015 brachte einen noch wesentlich deutlicheren Anstieg auf 4.275,93 Euro mit sich. Im Jahr 2016 lag der Preis dann nur noch bei 4.066,97 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich aber sogar bereits 5.313,19 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Fläche kostete in Germering im Jahr 2011 noch durchschnittlich 3.193,68 Euro. 2012 stieg der Preis dann bis auf 4.013,84 Euro an. Im Jahr 2013 kostete ein Haus dieser Größe durchschnittlich nur noch 3.978,06 Euro. 2014 gab es einen weiteren Anstieg auf 4.651,75 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2015 brachte nochmals einen Anstieg auf 4.890,33 Euro mit sich. Im Jahr 2016 lag der Preis dann sogar schon bei 6.309,27 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell bereits bei durchschnittlich 6.832,67 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oberbayern erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Germering

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Germering, in der Region Oberbayern, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region der Münchner Schotterebene zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Germering

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Fürstenfeldbruck und der Stadt Germering in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Germering ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Fürstenfeldbruck des Bundeslandes Bayern und liegt in der Münchner Schotterebene. Das Stadtgebiet grenzt im Osten an die Landeshauptstadt München.

Kultur und Bildung

Germering hat seinen Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Hauptort steht die Kirche St. Martin, die im Jahre 1440 auf einer romanischen Grundlage erbaut wurde. Im Stadtteil Nebel kann man die ehemalige Hofmarkskapelle St. Maria besichtigen, dabei handelt es sich um einen spätbarocken Putzbau von 1725. Der Stadtteil Streiflach hat eine neugotische Marienkapelle und einen historischen Gutshof aus dem Jahre 1837 zu bieten. In Unterpfaffenhofen steht die katholische Pfarrkirche St. Jakob, deren älteste Bauteile aus dem 12. Jahrhundert stammen. Das ehemalige Wohnstallhaus des Pfarrhofes im gleichen Stadtteil wurde im Jahre 1763 errichtet. Die Hofkapelle St. Petrus im Stadtteil Wandelheim ist ein kubischer Walmdachbau aus dem Jahre 1706. Im ehemaligen Feuerwehrhaus kann man das Stadtmuseum Zeit + Raum besuchen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Germering vier Grundschulen, zwei Mittelschulen, eine Realschule und zwei Gymnasien zur Verfügung.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Germering herrscht der Mittelstand vor, es gibt vor allem Unternehmen der metallverarbeitenden und chemischen Industrie. Darüber hinaus sind viele kleine Dienstleistungsunternehmen in der Stadt ansässig. Der bedeutendste Arbeitgeber des Standortes ist das Fototechnikunternehmen CeWe Color. Dabei handelt es sich um das größte Unternehmen für Fotoentwicklung in ganz Europa. Weitere ansässige Unternehmen sind beispielsweise der Maschinenhersteller Dionex Softron GmbH, das Verpackungsunternehmen Tetra Pak Processing GmbH, der Elektronikhersteller Data Display GmbH, der Medizintechnikhersteller MLase AG, die Firma Hohmann Elektronik GmbH, der Maschinenhersteller Rotorcomp Verdichter GmbH, die Seagate-Technology-Tochter Dot Hill Systems Deutschland GmbH, die Bekleidungsverschlussfabrik Ries GmbH & Co und das Metallverarbeitungsunternehmen Bausewein GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Germering ist über die Bundesautobahnen A8, A9 und A99 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B2 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Germering liegt an der Schienenstrecke von München nach Herrsching. Über die Linie 8 ist Germering an zwei Haltestellen mit dem S-Bahn-Netz der Stadt München verbunden. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flughafen München ist über einen direkten S-Bahn-Anschluss erreichbar.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Rathausplatz 1 in 82110 Germering (Telefon: 0 89 /89 41 9-0). Unser Immobiliengutachter in der Region München erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Germering: Puchheim, Alling, Gröbenzell, München und Starnberg.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Germering bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Germering? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet, in Oberbayern und in der Region München mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 4 =


Comments are closed.