Immobiliengutachter Griesheim

Die Immobiliengutachter in Griesheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Griesheim und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Griesheim ansässig.

Griesheim

Bundesland: Hessen
Einwohner: 26.483 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Griesheim

Griesheim

Sonja Gräber / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Griesheim und in der Region Darmstadt-Dieburg werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Griesheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Griesheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,82 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,31 Euro, im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 8,85 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 9,07 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe sogar durchschnittlich schon 9,84 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Griesheim im Jahr 2011 noch 8,12 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 8,42 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen Preisverfall zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 7,85 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt erneut einen leichten Anstieg, der Preis hat sich nun wieder auf durchschnittlich 7,93 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die Stadt Griesheim gehört zum Landkreis Darmstadt-Dieburg des Bundeslandes Hessen und liegt im hessischen Ried.

Das Stadtzentrum liegt nur sechs Kilometer von der Metropole Darmstadt entfernt. Nach Frankfurt am Main sind es von hier aus rund 35 Kilometer Wegstrecke in nördliche Richtung. Griesheim wurde im Jahre 1165 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Die Bevölkerung der Stadt wächst zwar langsam, aber stetig an. Im Jahr 1970 lebten hier noch 16.589 Menschen, bis 1987 hatte sich diese Zahl bereits auf 20.472 erhöht. 2007 hatte Griesheim dann schon 25.734 Einwohner und im Jahr 2012 gab es 26.027 Stadtbürger. Der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 26.483 noch einmal den positiven Trend.

Für die Immobilienbewertung in Griesheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Griesheim in der Region des hessischen Ried zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region der Darmstadt-Dieburg zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Griesheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Darmstadt-Dieburg und die Stadt Griesheim in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Griesheim hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Damit diese für jedermann leicht zu finden sind, wird hier ein historischer Rundgang angeboten, der durch die westlichen Stadtviertel führt. An allen bedeutenden Punkten und historischen Gebäuden findet der Interessierte Erläuterungen und Hinweise in schriftlicher Form vor. Das erste Rathaus von Griesheim wurde bereits während des 30jährigen Krieges im Jahre 1622 zerstört. Schon 1623 gab es einen Nachfolgebau im Stil der Spätrenaissance, dieser wurde jedoch wiederum im Zweiten Weltkrieg zerstört. Fortan amtierte der Griesheimer Bürgermeister in seinen Privaträumen, erst im Jahre 1900 wurde die Verwaltung der Stadt dann ins alte Schulgebäude verlegt. Heute erinnern noch Hinweistafeln an die zerstörten Rathäuser, das Schulhaus wurde größtenteils abgerissen. In Griesheim kann man aber auch den ältesten Flugplatz Deutschlands besuchen, am August Euler Flugplatz gibt es zudem ein Luftfahrtmuseum. Im Museum Griesheim werden Exponate rund um die Stadtgeschichte ausgestellt. Dazu gehören landwirtschaftliche Geräte genauso wie archäologische Funde aus der Region. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Griesheim drei Grundschulen und eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Griesheim sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Die Firma Adinotec AG stellt hier Produkte aus Nanoteilchen her. Außerdem hat die Friedwald GmbH ihren Sitz am Standort, dabei handelt es sich um den Marktführer der deutschsprachigen Baumbestatter. Das Trockenbau-Unternehmen Richter System sitzt ebenfalls in Griesheim und ist Teil der Knauf Gruppe. Der bekannte amerikanische Fahrzeughersteller Polaris Industries Inc betreibt am Standort seine Deutschlandzentrale. Die Schweizer Turbomach Gruppe produziert Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen und hat unter dem Namen Turbomach GmbH in Griesheim ihr europäisches Warenlager. Als P2 Die Zweite Post GmbH & Co KG haben sich am Standort einige private Postdienstleister zusammengeschlossen. Darüber hinaus ist die Via Michelin in der Stadt ansässig, die Tochter des bekannten Reifenherstellers gleichen Namens vertreibt von hier aus Karten und Streckenplanung. Der technische Gebäudeausstatter Colt International Ltd betreibt in Griesheim eine Niederlassung.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Griesheim ist über das Darmstädter Kreuz in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, das zwischen Darmstadt und Griesheim liegt. Es bestehen Verbindungen zu den Bundesautobahnen A5 und A67. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B26 durch das Stadtgebiet. Auf der Schiene ist Griesheim über die Straßenbahnlinien 4 und 9 an Darmstadt angebunden. Dadurch besteht eine direkte Verbindung in die unmittelbare Nähe des dortigen Hauptbahnhofes. Einen eigenen Bahnhof hat die Stadt Griesheim schon seit 1970 nicht mehr. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt, die unter anderem in die Städte Trebur, Groß-Gerau, Gernsheim und Riedstadt verkehren. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Wilhelm-Leuschner-Straße 75 in 64347 Griesheim (Telefon: 0 61 55 /70 1-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Darmstadt-Dieburg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Griesheim: Darmstadt, Groß-Gerau, Riedstadt, Büttelborn, Weiterstadt, Pfungstadt, Darmstadt-Dieburg.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Griesheim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 – 1 =


Comments are closed.