Immobiliengutachter Hamm

Die Immobiliengutachter in Hamm, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Hamm und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hamm ansässig.

Hamm

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 182.112 (Stand: Ende 2011)

Die kreisfreie Stadt Hamm gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg, liegt im östlichen Ruhrgebiet und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr.

Hamm

Dieter Schütz / pixelio.de

Durch die Stadt fließt der Fluss Lippe sowie der Datteln-Hamm-Kanal. Als Ruhrgebietsstadt liegt Hamm in der Nähe einer ganzen Reihe weiterer Großstädte. So ist die Stadt etwa 30 Kilometer Luftlinie von Dortmund entfernt und Bochum liegt in ungefähr 47 Kilometer Entfernung. Aber auch größere Städte außerhalb des Ruhrgebiets befinden sich in einem nicht allzu großen Umkreis rund um Hamm. So ist Münster 34 Kilometer und Paderborn knapp 65 Kilometer Luftlinie weit weg. Bis Enschede in den Niederlanden sind es knapp 88 Kilometer. Hamm hat insgesamt sieben Stadtbezirke, von denen die einwohnerstärksten „Mitte“ und „Bockum-Hövel“ mit jeweils knapp 35.000 Einwohnern sind (Stand 2012).

Immobilienpreise und Lagen in Hamm

Laut Immobilienkompass des Magazins „Capital“ liegen die Mietpreise für Top-Wohnlagen in Hamm zwischen 6 und 7 Euro pro m². In guten Wohnlagen zahlt man zwischen 5 und 6,50 Euro, in mittleren zwischen 4 und 5,50 Euro sowie in einfachen Wohnlagen 3 bis 4,50 Euro pro m². 1A-Lage für den Einzelhandel in Hamm ist die Weststraße.

Der Immobilienmarkt in Hamm

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Hamm und in der Region Ruhrgebiet werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Für die Immobilienbewertung in Hamm

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Hamm in der Region des östlichen Ruhrgebietes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im östlichen Ruhrgebiet zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hamm

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Ruhrgebiet und die Ruhrgebietsstadt Hamm in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Als ältestes Wahrzeichen der Stadt gilt die evangelische Pauluskirche in der Mitte Hamms; weitere bedeutende Sakralbauten der Stadt sind unter anderem die barocke Martin-Luther-Kirche sowie St. Agnes in der Altstadt und die Pankratius-Kirche in Hamm-Mark. Aber nicht alle Sakralbauten Hamms dienen dem christlichen Glauben. Die Stadt ist nach eigenen Angaben auch Standort des größten südindischen Tempels Europas. Die Rede ist vom seit 1989 in Hamm bestehenden Sri Kamadchi Ampal Tempel. Deutlich älter sind das Stunikenhaus, das laut Hamm.de eins der für die Stadt eher seltenen Gebäude barocker Bauart ist, sowie das „spätbarocke Bürgerhaus Vorschulze“, das auf Hamm.de zu den schönsten Baudenkmälern der Stadt gezählt wird. Schlösser auf Stadtgebiet sind Schloss Oberwerries, das heute als Veranstaltungsort für repräsentative Empfänge dient, und Schloss Heessen, das allerdings nur nach Absprache besucht werden kann. In Hamm können auch bedeutende Werke der Gartenbaukunst besichtigt werden, etwa die Parkanlage am Ostring.

Natürlich hat auch das Industriezeitalter seine Spuren hinterlassen, zum Beispiel mit den beiden Wassertürmen im Stadtteil Berge sowie der ehemaligen Zeche Radbod. Neueres Wahrzeichen Hamms ist der Glaselefant im Maximilianpark, der nach Plänen des Künstlers und Architekten Horst Rellecke entstanden ist und laut Hamm.de als „weltweit größtes Gebäude in Tiergestalt“ ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen wurde. Der Glaselefant hat eine immense Bedeutung als Identifikationsobjekt für das moderne Hamm, was auch der Slogan „elephantastisch“ auf der Internetseite der Stadt beweist. Ein herausragendes Beispiel der Museumslandschaft Hamms ist das Gustav Lübcke-Museum mit Kunsthandwerk ab dem frühen Mittelalter und vor allem einer Ägypten-Sammlung, die zu den größten Deutschlands zählt. Reizvoll ist in der Ruhrgebietsstadt auch das Künstlerviertel Martin-Luther-Viertel, das rund um die gleichnamige Kirche entstanden ist. Theater in Hamm sind etwa das Helios-Theater sowie die Waldbühne Heessen, die als eine der besucherstärksten Amateur-Freilichtbühnen Deutschlands gilt. Hochschulen in Hamm sind die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft sowie die Hochschule Hamm-Lippstadt.

Wirtschaft

Die Wirtschaftsförderung „Hamm“ bezeichnet die Stadt als „urbane Drehscheibe zwischen Ruhrgebiet, Münsterland und Sauerland“ mit starkem Mittelstand im verarbeitenden Gewerbe sowie einem gut entwickelten Dienstleistungssektor. Verwiesen wird zudem auf die vier in Hamm ansässigen Gerichte (Oberlandesgericht, Amtsgericht, Arbeitsgericht und Landesarbeitsgericht), die über 1.000 Arbeitsplätze bieten. Als Kompetenzfelder der Stadt werden die Bereiche „Logistik“, „Bildung“, „Energie“ und „Gesundheit“ genannt. Die große Bedeutung des Bereichs „Gesundheit“ zeigt sich auch beim Blick auf die größten Arbeitgeber der Stadt. Neben dem Unternehmen „Hella KGaA Hueck & Co.“ aus dem Bereich Elektrotechnik und der Stadtverwaltung sind es mit der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH und der St. Marien-Hospital Hamm gGmbH zwei Unternehmen aus dem Gesundheitswesen, die zu den Arbeitgebern mit mehr als 1.000 Beschäftigten in Hamm gehören.

Im Städteranking 2012 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und des Magazins WirtschaftsWoche belegte Hamm im Niveauranking (IST-Zustand) Rang 41 und im Dynamikranking (Entwicklung der letzten Jahre) Rang 40. Keiner anderen Stadt in der Analyse bescheinigen die Unternehmen auf Stadtgebiet einen derart guten Umgang mit den öffentlichen Finanzen wie die Unternehmen in Hamm. Weitere Pluspunkte Hamms im Ranking sind unter anderem der überdurchschnittlich hohe Anstieg der Altersbeschäftigungsquote um 9,6 Prozentpunkte sowie der überdurchschnittlich gesunkene Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss (minus 2,8 Prozentpunkte). Ein Minuspunkt ist beispielsweise ein vergleichsweise niedriger Anteil an Ingenieuren und Beschäftigten mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss. Die Arbeitslosenquote in Hamm lag im Mai 2013 bei 10,5 Prozent, in Nordrhein-Westfalen bei 8,3 Prozent und in Deutschland bei 6,8 Prozent.

Verkehrsanbindung

Hamm ist durch das Kamener Kreuz sehr gut an das deutsche Autobahnnetz angebunden. Durch das Stadtgebiet führen die A1 von Heiligenhafen nach Saarbrücken, die A2 von Oberhausen nach Berlin sowie die A 44 (Aachen Kassel). Der Bahnhof Hamm (Westfalen) bindet die Stadt im Schienen-Fernverkehr direkt an Städte wie Berlin, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und Stuttgart an. Auf dem Stadtgebiet Hamms befindet sich der kleine Flugplatz Hamm-Lippewiesen, größere Flughäfen in gut erreichbarer Entfernung sind der Flughafen Dortmund und der nochmals weitaus größere Flughafen Düsseldorf. Am Datteln-Hamm-Kanal befindet sich der Stadthafen Hamm, der als zweitgrößter öffentlicher Kanalhafen Deutschlands gilt. Der öffentliche Personennahverkehr wird in Hamm vor allem von der Stadtwerke Hamm GmbH und der Verkehrsgesellschaft Breitenbach organisiert.

Umfeld von Hamm: Lippetal, Welver, Werl, Soest, Unna, Bönen, Kamen, Bergkamen, Werne, Ascheberg, Coesfeld, Drensteinfurt, Ahlen, Warendorf, Münster, Dortmund, Hagen, Paderborn, Bielefeld.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Hamm? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Nordrhein-Westfalen und dem Rheinland annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 5 =


Comments are closed.