Immobiliengutachter Hattersheim

Die Immobiliengutachter in Hattersheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Hattersheim und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hattersheim ansässig.

Hattersheim am Main

Bundesland: Hessen
Einwohner: 26.379 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Hattersheim

Hattersheim

Johanna Wagner / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Hattersheim und in der Region Taunus werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Hattersheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Hattersheim am Main einen durchschnittlichen Mietpreis von 10,08 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 nur wenigen Schwankungen, die Tendenz zeigt eindeutig nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,08 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis aber auf 8,27 Euro ab. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter bis auf 8,45 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 8,70 Euro mit sich, 2015 gab es einen erneuten Anstieg auf 9,21 Euro zu verzeichnen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 9,25 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Hattersheim im Jahr 2011 noch 7,74 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 8,36 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter bis auf 8,85 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen vorübergehenden Preiseinbruch zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 8,48 Euro bezahlen. Im Jahr 2015 ist der Preis dann wieder bis auf 9,17 Euro angestiegen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals auf durchschnittlich 9,38 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die Stadt Hattersheim am Main gehört zum Main-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet auf halber Strecke zwischen Frankfurt und Mainz.

Bis in die Innenstadt von Frankfurt benötigt man von hier aus nur rund 20 Minuten Fahrtzeit, im Nordosten grenzt Hattersheim an das Stadtgebiet der Mainmetropole. Neben dem Hauptort besteht die Stadt aus den weiteren Bezirken Eddersheim und Okriftel. Die Umgebung von Hattersheim weist Spuren einer frühen Besiedlung auf, man hat Ausgrabungen keltischen Ursprungs entdeckt. Ein ebenfalls hier gefundenes Gräberfeld geht auf die Zeit bis 500 vor Christus zurück. Die Bevölkerungszahlen von Hattersheim entwickeln sich positiv. Im Jahr 1980 lebten 23.752 Menschen in der Stadt, 1990 gab es bereits 24.469 Einwohner. 2000 wurden 25.761 Bürger gezählt und der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl 26.379 noch einmal den leichten Aufwärtstrend.

Für die Immobilienbewertung in Hattersheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Hattersheim in der Region des Taunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Main-Taunus-Kreis zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hattersheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Main-Taunus-Kreis und die Stadt Hattersheim in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Alle drei Stadtteile von Hattersheim haben interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der Kernstadt sieht man eine evangelische Kirche und eine neuapostolische Kirche. Die katholische Kirche St. Martinus wurde in den Jahren 1913 bis 1915 erbaut. Dabei wurde die barocke Vorgängerkirche architektonisch mit einbezogen und um einige Jugendstilelemente erweitert. Die Chorfenster wurden vom Glasmaler August Martin gestaltet. Im Stadtteil Eddersheim gibt es eine evangelische Kirche, eine katholische Kirche und eine kleine Kapelle zu besichtigen. Außerdem steht hier das historische Wasserwerk aus dem Jahre 1909, das der Baumeister Hand Dasen im Jugendstil konzipiert hat. Heute dient das Wasserwerk nur noch als Ausfallreserve. Der Stadtteil Okriftel hat ebenfalls eine evangelische und eine katholische Kirche zu bieten. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt Hattersheim ist das Rosarium. Es liegt zwischen Okriftel und Kernstadt an der historischen Wasserwerkallee. Das Rosarium gehört zum Regionalpark Rhein-Main und soll an die Tradition des Rosenanbaus in Hattersheim erinnern, der hier früher wirtschaftlich eine große Rolle spielte. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Hattersheim vier Grundschulen und eine weiterführende Schule mit gymnasialer Oberstufe zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Hattersheim am Main profitiert vor allem von seiner exponierten geografischen Lage mitten in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Damit liegt die Stadt im Zentrum einer der bedeutendsten europäischen Metropolregionen. Mit der Schließung der großen Werke der bekannten Unternehmen Sarotti AG, Cellulosefabrik Phrix, Rhein-Main-Wellpappe GmbH und Holfelder Werke GmbH & Co KG ging in Hattersheim das Industriezeitalter zu Ende. Allein durch die Schließung der Cellulosefabrik gingen der Stadt mehr als 1000 Arbeitsplätze verloren. Das letzte Großunternehmen wurde im Jahr 1997 geschlossen, seitdem herrscht am Standort das Kleingewerbe vor. Einer der größten verbliebenen Betriebe ist die Deutsche Präzisions-Ventil GmbH mit rund 275 Beschäftigten. Ein weiterer wichtiger Arbeitgeber ist die Firma Poly-clip System. Sie stellt in Hattersheim mit rund 250 Beschäftigten Maschinen- und Automationslösungen im Bereich der Clip-Verschlusstechnik zur Verfügung.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Hattersheim am Main ist über zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A66 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B40, die sogenannte Flughafentangente, durch das Stadtgebiet. Am Bahnhof Hattersheim verkehrt die Taunus-Eisenbahn von Frankfurt am Main nach Wiesbaden. Über die Schiene ist die Stadt außerdem mit dem S-Bahn-Netz von Frankfurt verbunden. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main. Mit der S-Bahn beträgt die Fahrtzeit dorthin nur 17 Minuten.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausstraße 10 in 65795 Hattersheim am Main (Telefon: 0 61 90/ 97 0-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Taunus erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Hattersheim: Frankfurt am Main, Kelsterbach, Raunheim, Groß-Gerau, Flörsheim am Main, Hofheim am Taunus, Kriftel.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Hattersheim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 9 =


Comments are closed.