Immobiliengutachter Heppenheim

Die Immobiliengutachter in Heppenheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Heppenheim und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Heppenheim ansässig.

Heppenheim

Bundesland: Hessen
Einwohner: 25.001 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Heppenheim

Heppenheim

christiaaane / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Heppenheim und in der Region Odenwald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Heppenheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Heppenheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,97 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,28 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis dann auf 7,58 Euro an. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann ganz leicht auf 7,02 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 8,20 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich nur noch 7,77 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Heppenheim im Jahr 2011 noch 6,63 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 6,78 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter auf 6,89 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen leichten Preisverfall zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 6,48 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun wieder auf durchschnittlich 7,27 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Heppenheim ist die Kreisstadt im Landkreis Bergstraße des Bundeslandes Hessen und liegt am Rande des Odenwaldes.

Die Bergstraße bezeichnet die Bundesstraße B3 von Darmstadt nach Heidelberg und die Landschaft um diese Trasse herum. Hier ist das Klima mild und die Sonne scheint besonders häufig. Dadurch kommt eine besonders frühe Baumblüte zustande, für die die Region bekannt geworden ist. Heppenheim wurde bereits im Jahre 755 in einer Schenkungsurkunde erstmals schriftlich erwähnt. Die Bevölkerung der Stadt entwickelt sich leicht rückläufig. Im Jahr 2008 lebten hier noch 26.792 Menschen, 2011 zählte man dann nur noch 25.204 Einwohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl von 25.001 Bürgern noch einmal den negativen Trend.

Für die Immobilienbewertung in Heppenheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Heppenheim in der Region Odenwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Bergstraße zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Heppenheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Bergstraße und die Stadt Heppenheim in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Heppenheim hat ihren Besuchern zahlreiche historisch und architektonisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Insgesamt gibt es hier mehr als 400 geschützte Kulturdenkmäler. In der Innenstadt beeindruckt der Marktplatz mit seinen historischen Fachwerkhäusern, dem Rathaus und dem Marienbrunnen. Der malerische Altstadtkern von Heppenheim ist in weiten Teilen gut erhalten und beherbergt weitere attraktive Fachwerkbauten. Hoch oben über den Dächern der Stadt thront die Starkenburg auf dem Schlossberg. Sie wurde im Jahre 1065 zum Schutz eines Klosters erbaut. Die 1904 errichtete katholische Pfarrkirche St. Peter wird wegen ihrer imposanten Größe auch ‚Dom der Bergstraße‘ genannt. Das ehemalige E-Werk wurde im Jahre 1899 im neugotischen Stil erbaut. Zu den interessantesten Museen von Heppenheim zählen das Museum für Stadtgeschichte und Volkskunde und das Feuerwehrmuseum. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt mit fünf Grundschulen, einer Haupt- und Realschule und drei Gymnasien. Eine Förderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot von Heppenheim ab. Am Standort befand sich auch die durch einen Missbrauchsskandal bekannt gewordene Odenwald-Schule. Danach sanken die Schülerzahlen aber so dramatisch, dass die Schule schließlich geschlossen wurde.

Wirtschaft

Die Stadt Heppenheim gehört wirtschaftlich zur Metropolregion Rhein-Neckar. Der Standort zeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Erwerbstätigenquote, einen sehr hohen Akademikeranteil und eine herausragende Kaufkraft aus. Schon in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg siedelten sich in Heppenheim zahlreiche Betriebe aus den Bereichen Maschinenbau, Bergbau, Textilindustrie, Lebensmittelproduktion und analytische Industrie an. Dazu gehörten unter anderem die KLN Ultraschall AG, die Granitwerke Röhrig, die Langnese-Iglo GmbH und die Firma WICOM. Damals dominierte das produzierende Gewerbe den Standort. Später kamen zahlreiche Unternehmen aus den Sparten Logistik, Marketing und Dienstleistungen hinzu. Ein wichtiger Arbeitgeber für die Stadt ist auch das Getränke-Unternehmen Odenwald-Quelle. Aufgrund des milden Klimas spielt aber auch der Weinbau spielt in Heppenheim wirtschaftlich eine bedeutende Rolle.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Heppenheim ist über die Bundesautobahnen A5 und A67 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B3 und B460 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof der Stadt liegt an der Main-Neckar-Bahn. Dadurch ist Heppenheim auf der Schiene mit Heidelberg und Frankfurt am Main verbunden. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen bedient. Der Flugplatz Heppenheim ist einer der größten Segelflugplätze in ganz Deutschland. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Großer Markt 1 in 64646 Heppenheim (Bergstraße) (Telefon: 0 62 52/13-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Odenwald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Heppenheim: Bensheim, Lautertal, Lindenfels, Fürth, Rimbach, Mörlenbach, Birkenau, Weschnitztal, Laudenbach, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg, Viernheim, Lampertheim, Lorsch.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Heppenheim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 3 =


Comments are closed.