Immobiliengutachter Hofheim am Taunus

Die Immobiliengutachter in Hofheim am Taunus, Kirchner, Binder und Kollegen bewerten Immobilien bzw. bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten im Bundesland Hessen insbesondere u.a. in Hofheim am Taunus.

Hofheim am Taunus

Bundesland: Hessen
Einwohner: 38.598 (Stand: 2014)

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hofheim am Taunus ansässig.

Immobilienpreise und Lagen in Hofheim

Hofheim

angieconscious / pixelio.de

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Hofheim am Taunus einen durchschnittlichen Mietpreis von 10,09 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 9,07 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis aber auf 9,82 Euro an. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann wieder auf 9,03 Euro gefallen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 9,26 Euro mit sich, 2015 fiel der Preis aber wieder auf 8,63 Euro ab. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 10,44 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Hofheim im Jahr 2011 noch 8,12 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 9,04 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter bis auf 9,58 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen Preiseinbruch zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 8,91 Euro bezahlen. Im Jahr 2015 sank der Preis dann erneut bis auf 8,57 Euro ab. Der aktuelle Wert zeigt wieder einen Anstieg, der Preis hat sich nun wieder bis auf durchschnittlich 9,14 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Hofheim am Taunus ist die Kreisstadt im Main-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet zwischen Wiesbaden und Frankfurt am Main.

Die Stadt am Südrand des Taunus gliedert sich neben dem Hauptort in die Bezirke Diedenbergen, Langenain, Lorsbach, Marxheim, Wallau und Wildsachsen auf. Wie archäologische Funde belegen, war das Stadtgebiet schon in der Altsteinzeit um 75000 vor Christus besiedelt. Die erste urkundliche Erwähnung von Hofheim findet man im Jahre 1263. Die Bevölkerungszahl der Stadt am Taunus hatte ihren Höhepunkt im Jahr 2002, damals lebten hier 40.863 Menschen. Der letzte Stand von 2014 zeigt einen Rückgang auf 38.598 Einwohner.

Für die Immobilienbewertung in Hofheim am Taunus

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Hofheim in der Region des Taunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Main-Taunus-Kreis zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hofheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Main-Taunus-Kreis und die Stadt Hofheim am Taunus in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Hofheim am Taunus hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten anzubieten. Dazu gehört beispielsweise das Alte Rathaus aus dem Jahre 1529. Auch die historische Stadtmauer mit dem Untertor ist sehenswert. Südwestlich der mittelalterlichen Stadtmauer steht am Kellereiplatz das Wasserschloss Hofheim. Die Burganlage und ihre Reste aus dem Jahre 1356 stellen die ältesten Bauwerke der Stadt dar. Das Kellereigebäude stammt von 1720. Die katholische Kirche St. Peter und Paul wurde im Jahre 1462 erbaut. Bei einem Rundgang durch die Altstadt kann man außerdem viele historische Fachwerkhäuser entdecken. Ein interessantes Bodendenkmal ist der Ringwall Kapellenberg, eine jungsteinzeitliche Verteidigungsanlage. Dabei handelt es sich um die zweitgrößte vorgeschichtliche Anlage im gesamten Taunusgebiet. Auf dem Kapellenberg steht auch der über 30 Meter hohe Meisterturm, der eine herrliche Rundumsicht auf das Rhein-Main-Gebiet eröffnet. Der Bahai-Tempel im Stadtteil Langenhain ist ein hessisches Kulturdenkmal und der einzige seiner Art in ganz Europa. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Hofheim acht Grundschulen, eine Gesamtschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Das Montessori-Zentrum hat Angebote für Kinder von 11 Monaten bis zur gymnasialen Oberstufe. Die Schule für Sonderpädagogik rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

In den beiden Gewerbegebieten des Wirtschaftsstandortes Hofheim sitzen einige Unternehmen mit überregionaler Bedeutung. Im Gewerbegebiet Hofheim-Wallau ist beispielsweise die Deutschlandzentrale der Firma IKEA GmbH & Co KG ansässig. Außerdem hat der Rhein-Main-Verkehrsverbund seinen Sitz in Hofheim. Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt ist das Maschinenbauunternehmen für Druckverarbeitungsgeräte Polar-Mohr. Viele Arbeitsplätze stellt aber auch das Kreiskrankenhaus zur Verfügung, es ist Teil der Kliniken des Main-Taunus-Kreises. Die Stadt Hofheim weist einen überdurchschnittlich hohen Kaufkraftindex auf. Im Jahr 2014 lag dieser mit 144 Prozent weit über dem Bundesdurchschnitt von 100 Prozent.

Verkehrsanbindung

Hofheim am Taunus ist mit fünf Anschlussstellen an die Bundesautobahn A66 von Wiesbaden nach Frankfurt hervorragend in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus liegt die Stadt an der A3 von Köln nach Würzburg. Am Bahnhof verkehren Regionalzüge nach Frankfurt am Main und Limburg an der Lahn. Außerdem ist Hofheim über die Schiene mit dem S-Bahn-Netz von Frankfurt verbunden. Es gibt insgesamt bis zu sieben Schienenverbindungen pro Stunde in die Mainmetropole. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächste Flughafen liegt im nahen und gut angebundenen Frankfurt.


Umfeld von Hofheim am Taunus:
Eppstein, Kelkheim, Taunus, Frankfurt am Main, Kriftel, Hattersheim, Flörsheim, Hochheim, Wiesbaden.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Hofheim am Taunus? Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 – 1 =


Comments are closed.