Immobiliengutachter Horb

Die Immobiliengutachter in Horb, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Horb und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Horb ansässig.

Horb am Neckar

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 24.196 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Horb am Neckar

Horb am Neckar

Rainer Sturm / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Horb und in der Region Nordschwarzwald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Horb

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Horb am Neckar einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,26 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt haben seit dem Jahr 2011 Schwankungen nach oben und nach unten gezeigt. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich 6,18 Euro, im Jahr 2012 dann nur noch 6,12 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis nochmals gefallen, und zwar bis auf durchschnittlich 6,07 Euro pro Quadratmeter. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße aber wieder gestiegen und liegt jetzt bei 6,15 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Horb im Jahr 2011 durchschnittlich 5,37 Euro. Im Jahr 2012 ist der Quadratmeterpreis für diese Wohnungsgröße auf 5,44 Euro gestiegen, im Jahr 2013 lag er dann wieder bei nur 5,38 Euro. Aktuell hat der Preis erneut leicht angezogen und liegt jetzt bei 5,39 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Horb

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Horb in der Region des Nordschwarzwaldes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Neckar zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Horb

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Regierungsbezirks Karlsruhe und die Stadt Horb im westlichen Bundesland Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Horb am Neckar liegt im Bundesland Baden-Württemberg etwa 40 Kilometer südlich von der Landeshauptstadt Stuttgart.

Sie ist große Kreisstadt und Mittelzentrum des Nordschwarzwaldes. Horb liegt auf 422 Metern Höhe im oberen Gäu. Man nennt die Stadt auch das Tor zum Schwarzwald. Ihr Wahrzeichen ist die Burg mit dem Burggarten am alten Marktplatz. Die gesamte, sehr gut erhaltene Altstadt von Horb befindet sich auf einem Hochflächensporn oberhalb des Neckars. Die Vororte erstrecken sich auf die anschließenden Flusstäler. Neben der Kernstadt und den eingemeindeten Ortsteilen gehören noch weitere 68 Dörfer, Weiler und Einzelhöfe zu Horb. Während die Bevölkerung der Stadt seit den 1950er Jahren stetig zunahm, war seit dem Jahr 2005 eine rückläufige Entwicklung zu verzeichnen. Einen gewaltigen Sprung machte die Einwohnerzahl von 1970 bis 1975 durch mehrere Eingemeindungen. Von 5.001 wuchs die Bevölkerung in diesem Zeitraum auf 19.305 Bürger an. Bis 2005 stieg die Zahl kontinuierlich bis auf 26.105 Einwohner. Der letzte Stand vom Jahr 2013 gibt jedoch für Horb am Neckar nur noch 24.292 Bewohner an.

Kultur und Bildung

Die architektonisch interessantesten Bauwerke von Horb stehen am alten Marktplatz. Dazu gehören unter anderem das Rathaus, das Wachthaus, das Geßlersche Haus, das einstige Dominikanerinnenkloster, einige Türme, das Stubensche Schlösschen, die Liebfrauenkapelle und zahlreiche Fachwerkhäuser. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Stiftskirche zum Heiligen Kreuz. Horb am Neckar hat seinen Besuchern aber auch einige sehenswerte Museen zu bieten. Man kann hier beispielsweise ein Heimatmuseum, ein wehrgeschichtliches Museum, das Freilichtmuseum Steinerner Geschichtsgarten, ein Wassermuseum, das Altheimer Dorfmuseum und das Berhold-Auerbach-Museum besuchen. Außerdem betreibt die Stuttgarter Schienenverkehrsgesellschaft auf dem ehemaligen Rangier- und Güterbahnhof des Ortsteiles Isenburg ein Eisenbahnmuseum mit Eisenbahn-Erlebniswelt. Die Schüler der Stadt Horb lernen an neun Grundschulen, einer Hauptschule mit Werkrealschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Darüber hinaus gibt es am Standort eine Förderschule. Studieren kann man hier am Campus Horb der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Horb sind vorwiegend Produktionsbetriebe aus den Bereichen Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung und Automobilzulieferung angesiedelt. Mittelstand, Handwerk und Dienstleistungssektor spielen hier eine wirtschaftlich prägende Rolle. Die gewerbefreundliche Stadt verfügt sowohl über ein Technologiezentrum als auch über ein Gründerzentrum. Aufgrund der exponierten Lage im Nordschwarzwald und der guten Verkehrsanbindung ist auch der Tourismus ein wichtiger Stützpfeiler für die Horber Wirtschaft. Das Industriegebiet Heiligenfeld, das Gewerbegebiet Hohenmühringen und der Innovationspark bieten Neuansiedlungen sehr gute Bedingungen mit hervorragender Infrastruktur sowohl im digitalen als auch im Verkehrsbereich.

Verkehrsanbindung

Die Anschlussstelle Horb verbindet die Stadt mit der Bundesautobahn A81 von Stuttgart an den Bodensee. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B14, B32 und B463 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof in Horb bietet IC-Verbindungen auf der Strecke von Stuttgart nach Zürich an. Die Fernzüge halten im Zweistundentakt. Außerdem verkehrt hier die Gäubahn von Stuttgart über Rottweil nach Singen. Auch in die Städte Freudenstadt und Herrenberg bestehen tägliche Verbindungen. Die Kulturbahn fährt von Horb aus nach Tübingen und Pforzheim. Zudem ist die Stadt über die Linie S41 an die Stadtbahn von Karlsruhe angebunden, nach Stuttgart verkehrt ein Regionalexpress. Der öffentliche Nahverkehr wird zusätzlich durch das Busnetz bedient. Der nächstgelegene internationale Flughafen liegt in Stuttgart und ist über die A81 oder mit der Bahn direkt zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 8 in 72160 Horb am Neckar (Telefon: 0 74 51/90 1-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Nordschwarzwald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Horb: Starzach, Landkreis Tübingen, Haigerloch, Zollernalbkreis, Empfingen, Landkreis Freudenstadt, Sulz am Neckar, Landkreis Rottweil, Glatten, Schopfloch, Waldachtal, Haiterbach, Nagold und Landkreis Calw.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Horb? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 6 =


Comments are closed.