Immobiliengutachter Husum

Die Immobiliengutachter in Husum, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Husum und im Bundesland Schleswig-Holstein um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Husum ansässig.

Husum

Bundesland: Schleswig-Holstein
Einwohner: 22.053 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Husum

Husum

Michael Wieske / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes der nordfriesischen Stadt Husum und in der Region Wattenmeer werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Husum

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Husum einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,71 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,16 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann auf 5,85 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Preisabfall auf 5,52 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber wieder 6,42 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Husum im Jahr 2011 noch 11,11 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 gab es dann einen dramatischen Preisabfall auf 5,49 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen. 2014 gab es dann eine leichte Erholung, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe 6,41 Euro bezahlen. Aktuell ist der Preis noch weiter angestiegen, er liegt jetzt bei 7,23 Euro pro Quadratmeter.

Husum ist die Kreisstadt des Landkreises Nordfriesland im Bundesland Schleswig-Holstein und liegt an der Nordseeküste.

Aus der Literatur ist Husum auch als ‚Graue Stadt am Meer‘ bekannt. Geografisch befindet man sich hier am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und an der Grenze zur Schleswigschen Geest. Das Wattenmeer gehört seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe. Die Stadt Flensburg liegt 43 Kilometer im Nordosten von Husum, bis nach Kiel sind es von hier aus 72 Kilometer in östlicher Richtung. Nach Hamburg beträgt die Entfernung rund 120 Kilometer nach Südosten. Husum gliedert sich in die Stadtteile Innenstadt, Nordhusum, Porrenkoog, Osterhusum, Altstadt, Dreimühlen, Rödemis, Gewerbegebiet Ost, Kielsburg und Schobüll auf.

Unser Immobiliengutachter in der nordfriesischen Region erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Husum

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Husum in der Region Wattenmeer zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Schleswigschen Geest zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Husum

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Wattenmeers und die Stadt Husum in Schleswig-Holstein. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Innenstadt von Husum ist durch den Tidenhafen geprägt, der beinahe bis an den Marktplatz heranreicht. Das dortige Rathaus wurde an der Stelle errichtet, wo früher die Slipanlage des Binnenhafens stand. Heute ist der Hafen touristisch erschlossen, hier kann man neben historischen Schiffen auch das Schifffahrtsmuseum Nordfriesland besichtigen. Zu den interessanten Bauwerken der Stadt gehört das Schloss vor Husum aus dem Jahre 1582. Der ehemalige Witwensitz des Herzoghauses Schleswig-Holstein-Gottorf wurde 1751 nochmals umgestaltet. Heute ist dort ein Museum untergebracht. Der Husumer Wasserturm ist ein Backsteinbau aus dem Jahre 1903, der bis 1961 in Betrieb war. Aber auch am Marktplatz von Husum gibt es einige sehenswerte Gebäude. Die Marienkirche wurde im Jahre 1833 nach den Entwürfen des dänischen Staatsbaumeisters Christian Fredrik Hansen erbaut. Im Theodor-Storm-Haus, der hier von 1866 bis 1880 lebte, ist heute ein Literaturmuseum untergebracht. Weitere interessante Museen von Husum sind das Nordsee-Museum mit Fundstücken aus dem Watt und das Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus. Das Pole-Poppenspäler-Museum beschäftigt sich mit dem Thema Puppentheater und das Weihnachtshaus ist ein gründerzeitliches Kulturdenkmal, das unter anderem einen historischen Laden von 1890 zeigt. Für die allgemeine Bildung der Schüler in der Stadt Husum stehen vier Grundschulen, eine Hauptschule, zwei Gemeinschaftsschulen und drei Gymnasien zur Verfügung. Abgerundet wird das allgemeine Bildungsangebot noch durch zwei Förderschulen. Der dänische Schulverein für Südschleswig betreibt in Husum außerdem eine Dänische Gemeinschaftsschule.

Wirtschaft

Der Standort Husum ist das wirtschaftliche Zentrum der Region Nordfriesland. Hier sind zahlreiche Firmen aus dem Bereich Handel und Dienstleistung ansässig. Im Jahre 2009 mussten diese Branchen allerdings einen schmerzlichen Arbeitsplatzverlust hinnehmen, als sowohl die Hertie- als auch die Quelle-Filiale geschlossen wurde. Verblieben sind einige Großhandelsfirmen und Handelsketten aus den Sparten Kleidung und Lebensmittel. Diese sind vorwiegend am Standort Gewerbegebiet Ost angesiedelt. Darüber hinaus sitzen dort viele kleine und mittlere Unternehmen der Branchen Stahl- und Maschinenbau. Am Außenhafen prägen die Agribusiness-Firmen ATR Landhandel und Hauptgenossenschaft Nord nicht nur den Wirtschaftsstandort Husum, sondern mit ihren hohen Silotürmen auch das Stadtbild. Aber auch die Windkraftbranche hat eine große Bedeutung für den Standort. Hier betreibt die Firma Vestas ihre zentrale Vertriebsabteilung für Mitteleuropa. Die Firma Senvion hat auf der ehemaligen Schiffswerft einen Produktionsstandort und betreibt und überwacht von hier aus mehrere Windparks. Alle zwei Jahre wird am Standort die Messe Husum WindEnergy veranstaltet. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt ist der Tourismus.

Verkehrsanbindung

Im Stadtgebiet von Husum kreuzen sich die drei Bundesstraßen B5, B200 und B201. Über diese Trassen bestehen Verbindungen zu den Bundesautobahnen A7 und A23, somit ist die Stadt gut in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Am Bahnhof von Husum befindet sich ein bedeutender Knotenpunkt für den nordfriesischen Schienenverkehr. Hier kreuzen sich die Strecken von Hamburg nach Westerland, von Husum nach Kiel und von Husum nach St. Peter Ording. Die Marschbahn sorgt für stündliche Verbindungen nach Hamburg und Westerland. Husum ist auch ein InterCity-Haltepunkt für den Fernverkehr. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Am hiesigen Hafen werden landwirtschaftliche Güter umgeschlagen und es gibt eine Krabbenkutterflotte. Rund vier Kilometer im Norden der Stadt liegt der Flugplatz Husum-Schwesing, ein ehemaliger Fliegerhorst der Bundeswehr. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Hamburg-Fuhlsbüttel.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Zingel 10 in 25813 Husum (Telefon: 0 48 41/ 66 6-0).Umfeld von Husum: Wobbenbüll, Hattstedt, Horstedt, Schwesing, Mildstedt, Südermarsch und Simonsberg.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Mietwertsachverständigen in Husum? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Schleswig-Holstein weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 3 =


Comments are closed.