Immobiliengutachter Idstein

Die Immobiliengutachter in Idstein, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Idstein und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Idstein ansässig.

Idstein

Bundesland: Hessen
Einwohner: 23.801 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Idstein

Idstein

Michael Baudy / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Idstein und in der Region Taunus werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Idstein

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Idstein einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,79 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,43 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis aber auf 7,81 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann jedoch wieder bis auf 7,58 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte eine Steigerung auf 8,57 Euro mit sich, 2015 fiel der Preis wieder auf 8,40 Euro ab. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich schon wieder 8,61 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Idstein im Jahr 2011 noch 7,01 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis jedoch auf 6,69 Euro gefallen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann wieder auf 7,78 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es nochmals einen Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe schon 8,41 Euro bezahlen. Das Jahr 2015 brachte einen leichten Einbruch auf 7,94 Euro mit sich. Der aktuelle Wert zeigt aber wieder einen Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 8,40 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die Stadt Idstein gehört zum Rheingau-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Taunus. Die Landeshauptstadt Wiesbaden befindet sich im Süden von Idstein, im Norden grenzt das Stadtgebiet an Bad Camberg.

Zeugen der frühmittelalterlichen Besiedlung sind hier noch gut sichtbar anzutreffen, dazu zählen vor allem die Ringwallanlage Nack und die Burg Holdersberg. Idstein wurde im Jahre 1102 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt bereits 1287 die Stadtrechte. Während sich die Bevölkerungszahlen bis vor ein paar Jahren noch positiv entwickelten, zeigt sich neuerdings eine abfallende Tendenz. 1998 hatte Idstein noch 22.346 Einwohner, im Jahr 2002 lebten bereits 22.998 Menschen in der Stadt. 2005 zählte man 23.229 Bürger und 2007 gab es 25.872 Stadtbewohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2014 zeigt mit der Zahl 23.801 einen deutlichen Bevölkerungsrückgang an.

Für die Immobilienbewertung in Idstein

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Idstein in der Region Rheingau und Taunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Idstein

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Rheingau-Taunus und die Stadt Idstein in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Da die Stadt Idstein während des Zweiten Weltkrieges weitgehend von Zerstörungen verschont blieb, gibt es heute in der Altstadt noch viele denkmalgeschützte Bauwerke, die eine Besichtigung wert sind. Die Unionskirche wurde im 13. Jahrhundert ursprünglich als Stiftskirche erbaut, später aber mehrfach verändert. Außen eher schlicht gehalten, beeindruckt sie mit ihrer prachtvollen Innenausstattung. Das Residenzschloss wurde im Jahre 1634 im Renaissancestil erbaut. Dabei wurde alte Bausubstanz aus dem 11. Jahrhundert mit einbezogen. Die Burg Idstein entstand im Jahre 1588. Im 17. Jahrhundert wurde sie umgestaltet, da ihre Verteidigungsfunktion nicht mehr aktuell war. Das älteste Bauwerk von Idstein ist der 42 Meter hohe Hexenturm mit seinen 3 Meter dicken Mauern. Der Baubeginn wird auf das Jahr 1170 geschätzt, seine heutige Form erhielt der Turm jedoch erst in der Zeit um 1500. Der Höerhof wird im Volksmund Toepferhaus genannt, weil hier der Maler Ernst Toepfer wohnte. Das Gebäude stammt aus dem Jahre 1626 und ist eines der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt. Heute residiert hier ein Hotel. Das Rathaus stammt ursprünglich von 1698, wurde 1928 aber durch einen Felssturz zerstört und wieder aufgebaut. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Idstein fünf Grundschulen, eine kooperative Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Schule für Lernhilfe und zwei Förderschulen runden das allgemeine Bildungsangebot ab. Studieren kann man in Idstein an der privaten Hochschule Fresenius, einer staatlich anerkannten Fachhochschule.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Idstein fällt durch seinen überdurchschnittlich hohen Kaufkraftindex auf. Im Jahr 2014 lag dieser bei 118,1 Prozent, was 25.843 Euro pro Einwohner entspricht. Die Wirtschaft der Stadt wird von den rund 200 kleineren und mittleren Betrieben aus den Bereichen Handwerk und Einzelhandel geprägt, die hier ansässig sind. Allerdings sitzen am Standort auch einige größere Firmen mit überregionaler Bekanntheit. Dazu gehören beispielsweise das Telekommunikationsunternehmen Motorola, der Hersteller von Outdoor-Textilien Jack Wolfskin, der Automobilzulieferer ElringKlinger, der Distributor von Halbleiterprodukten GLYN GmbH & Co KG, der Hersteller von Elektrowerkzeugen Black & Decker GmbH und der Produzent von thermoplastischen Spritzgussartikeln Polytec Plastics. Das wichtigste Unternehmen für den Standort und gleichzeitig größter Arbeitgeber ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen mit dem SPZ Kalmenhof. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung der Behinderten- und Jugendhilfe.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Idstein ist über die Bundesautobahn A3 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B275 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Idstein bietet unter anderem Direktverbindungen nach Frankfurt am Main, Limburg an der Lahn und Wiesbaden. Die Main-Lahn-Bahn verkehrt hier stündlich. Auf der Strecke gibt es in Niedernhausen auch eine Umsteigemöglichkeit in die S-Bahn-Linie S2 nach Frankfurt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es gibt unter anderem Verbindungen in die Städte Niedernhausen, Königstein im Taunus, Wiesbaden und Bad Camberg. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist König-Adolf-Platz 2 in 65510 Idstein (Telefon: 0 61 26/ 78-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Taunus erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Idstein: Bad Camberg, Landkreis Limburg-Weilburg, Waldems, Rheingau-Taunus-Kreis, Glashütten, Hochtaunuskreis, Eppstein, Main-Taunus-Kreis, Niedernhausen, Taunusstein, Hünstetten.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Idstein? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 + 10 =


Comments are closed.