Immobiliengutachter Kappeln

Die Immobiliengutachter in Kappeln, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Kappeln und im Bundesland Schleswig-Holstein um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Kappeln ansässig.

Kappeln

Bundesland: Schleswig-Holstein
Einwohner: 8.693 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Kappeln

Kappeln

Ilona Steinchen / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes der schleswigschen Stadt Kappeln und in der Landschaft Angeln werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Kappeln

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kappeln einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,18 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, sowohl nach oben als auch nach unten. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete beispielsweise im Jahr 2013 durchschnittlich noch 6,04 Euro. Im Jahr 2014 brach der Preis für diese Wohnungsgröße jedoch auf 5,90 Euro pro Quadratmeter ein. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,68 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann auf 5,42 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine Preissenkung auf durchschnittlich 5,14 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber schon wieder 5,74 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Kappeln im Jahr 2011 durchschnittlich 3,79 Euro pro Quadratmeter.

Die Hafenstadt Kappeln gehört zum Kreis Schleswig-Flensburg des nördlichsten deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein und liegt an Ostsee und Schlei.

Die meisten Deutschen kennen Kappeln aber eher als den Ort ‚Deekelsen‘ aus der Fernsehserie ‚Der Landarzt‘. Als Location für die Serie wurde der Fischereiort wohl wegen seiner idyllischen Lage in der Landschaft Angeln ausgewählt. Zu Kappeln gehören die Stadtteile Mehlby, Dothmark, Sandbek, Stutebüll, Ellenberg, Olpenitz und Kopperby. Die Stadt kann auf eine lange Geschichte zurück blicken, bereits im Jahre 1357 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt.

Unser Immobiliengutachter in der schleswigschen Region erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in der Kreisstadt Kappeln

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Kappeln in der Region Landschaft Angeln zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Schlei zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Kappeln

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Angeln und die Stadt Kappeln in Schleswig-Holstein. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Vor allem mit dem Schleimuseum versuchte sich Kappeln in den vergangenen Jahren als Kulturstadt zu etablieren. Darüber hinaus wird hier jedes Jahr der mit 2.500 Euro dotierte Niederdeutsche Literaturpreis vergeben. Eine Besonderheit in Kappeln ist der Heringszaun in der Schlei, eine historische Reuse aus dem 15. Jahrhundert, die früher zum Fischfang verwandt wurde. Mehr zur Geschichte des Fischfangs und der Seefahrt in der Region erfährt der Besucher im Museumshafen. Es gibt in Kappeln aber auch einige architektonisch interessante Bauwerke zu sehen. Die St. Nicolaikirche von 1793 enthält noch Ausstattungselemente der ursprünglich hier stehenden Kirche aus dem Jahre 1424. Die 1888 als Sägewerk erbaute Holländermühle ist mit ihren 30 Metern die höchste Windmühle des gesamten Bundeslandes. Dadurch kann sie den Besuchern einen guten Blick über die Stadt Kappeln und das Gebiet Ostangeln gewähren. Außerdem sitzt hier die Touristinformation und ein Trauzimmer erlaubt Hochzeiten an einem ungewöhnlichen Ort. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Kappeln zwei Grund- und Hauptschulen, eine Gemeinschaftsschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Während die Stadt Kappeln in früheren Zeiten wirtschaftlich hauptsächlich von der Fischerei geprägt wurde, beherrschte seit den 1950er Jahren der Marinestützpunkt Olpenitz die Wirtschaft des Standortes. Die Deutsche Marine war seit damals mit mehreren Einrichtungen hier ansässig und stellte den wichtigsten Arbeitgeber der Stadt dar. Heute hat sich das wirtschaftliche Blatt in Kappeln nochmals gewendet und der Tourismus ist zum bedeutendsten Wirtschaftszweig für den Standort geworden. In den 1970er Jahren gingen der Stadt einige Industriebetriebe verloren, unter anderem aus der Bekleidungsbranche. Als ein wichtiger Arbeitgeber geblieben ist die Firma Cremlik, die ehemalige Nestlé-Fabrik.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Kappeln verfügt über keinen Anschluss an eine Bundesautobahn. Allerdings verlaufen die Bundesstraßen B199, B201 und B203 durch das Stadtgebiet. Auch einen Bahnhof gibt es in der Stadt heute nicht mehr. An Sonntagen verkehrt hier aber noch die Angeln-Bahn auf der ehemaligen Schienenstrecke von Schleswig nach Kappeln, dabei handelt es sich um eine historische Museumsbahn. Der öffentliche Nahverkehr wird hier ausschließlich mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Hamburg-Fuhlsbüttel.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Reeperbahn 2 in 24376 Kappeln (Telefon: 0 46 42/ 18 3-0). Umfeld von Kappeln: Glücksburg, Handewitt, Harrislee, Schleswig.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Mietwertsachverständigen in Kappeln? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Schleswig-Holstein weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 6 =


Comments are closed.