Immobiliengutachter Koblenz

Die Immobiliengutachter in Koblenz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Koblenz und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Koblenz ansässig.

Koblenz

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 109.779 (Stand: Ende 2012)

Koblenz ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz und liegt am sogenannten Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein fließt. Mit einem Alter von über 2.000 Jahren gehört Koblenz zu den ältesten Städten Deutschlands.

Schloss-Koblenz

Didi01 / pixelio.de

Die auf Koblenzer Boden liegenden Überreste des römischen Kastells Niederberg sind Teil des UNESCO Welterbes. Andere Teile der Stadt gehören zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. 2011 war die Stadt Koblenz der erste rheinland-pfälzische Standort einer Bundesgartenschau. Koblenz liegt knapp 55 Kilometer Luftlinie von Bonn entfernt. In Richtung Südost liegen die Städte Wiesbaden in ebenfalls etwa 55 Kilometer sowie Mainz in etwa 62 Kilometer und Frankfurt am Main in etwa 81,5 Kilometer Entfernung (alles Luftlinie). Die belgische Stadt Malmedy ist etwa 112 Kilometer Luftlinie weit weg. Koblenz ist eine Stadt des Weinbaus und Standort mehrerer Schlösser. Umrahmt ist Koblenz von Mittelgebirgen wie der Eifel, dem Hunsrück und dem Westerwald. Die Stadt besteht aus 30 Stadtteilen, von denen neun zu acht Ortsbezirken mit Ortsbeirat und Ortsvorsteher gehören, während die anderen Stadtteile keine Ortsbeiräte besitzen. Rübenach ist der größte Koblenzer Stadtteil in Bezug auf die Fläche, während Metternich die meisten Einwohner hat.

Der Immobilienmarkt Koblenz

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Koblenz und in der Region Oberes Mittelrheintal werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Koblenz

Dem Immobilien-Kompass des Magazins „Capital“ entnehmen die Immobiliengutachter für Koblenz einen Quadratmeterpreis in Alt- und Neubauten für Mietwohnungen in Koblenzer Toplagen bei 6,50 bis 8,50 Euro/m². In guten Koblenzer Wohnlagen zahlt man zwischen 5,50 und 7,50 Euro/m² Miete im Altbau und zwischen 7 und 8 Euro/m² im Neubau. Dagegen werden in mittleren Wohnlagen der Stadt 4,50 bis 6 Euro/m² (Altbau) beziehungsweise 6 bis 7 Euro/m² (Neubau) fällig. Einfache Koblenzer Wohnlagen schlagen schließlich mit Mietpreisen von 4 bis 5 Euro/m² (Altbau) beziehungsweise 5 bis 6 Euro/m² (Neubau) zu Buche. 1A Lage für den Einzelhandel in Koblenz ist die Löhrstraße.

Für die Immobilienbewertung in Koblenz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Koblenz in der Region des oberen Mittelrheins zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich im oberen Mittelrhein zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Koblenz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Oberes Mittelrheintal und die Stadt Koblenz in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Koblenz ist reich an Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist Standort einer Reihe von Festungen, Schlössern und Burgen. Zu ihnen gehören beispielsweise das von 1777 bis 1786 erbaute Kurfürstliche Schloss, das Schloss Stolzenfels, die Alte Burg sowie Festungen wie Ehrenbreitstein und Konstantin. Eine Koblenzer Sehenswürdigkeit ist auch das Deutschherrenhaus aus dem 13. Jahrhundert. Hier befindet sich heute das „Ludwig Museum“ mit aktueller Kunst, vornehmlich aus Frankreich. Bürgerliche Profanbauten können sich in Koblenz ebenfalls sehen lassen. „Vier Türme“ nennen sich beispielsweise vier reizvolle barocke Eckhäuser in der Stadt. Sehenswert sind daneben zum Beispiel der „Deutsche Kaiser“, ein spätgotischer Wohnturm, sowie Haus Metternich und das Historische Rathaus. Zwei Wahrzeichen der Stadt sind das Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I am Deutschen Eck sowie der Schängelbrunnen. Dem Wein der Region wurde in Koblenz mit dem Koblenzer Weindorf ein Denkmal gesetzt. Und auch eine Brücke gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt: die sich über die Mosel spannende Balduinbrücke aus dem 14. Jahrhundert. Bedeutende Sakralbauten in Koblenz sind beispielsweise die Basilika St. Kastor, die katholische Liebfrauenkirche und die evangelische Florinskirche.

Koblenz hat drei von der Stadt betriebene Museen. Das Mittelrhein-Museum ist ein Kunstmuseen, in dem von der „mittelalterlichen Skulptur über die Malerei des Mittelalters, des Barock, des Klassizismus und der Romantik über die Vertreter der Düsseldorfer Schule bis hin zur Klassischen Moderne und Positionen zeitgenössischer Kunst“ Werke gezeigt werden. Das Ludwig Museum ist ebenfalls ein Kunstmuseum und widmet sich – wie bereits beschrieben – aktueller französischer Kunst. Das dritte städtische Museum ist das Mutter-Beethoven-Haus, das als Geburtshaus der Mutter von Ludwig van Beethoven heute als Beethoven-Gedenkstätte dient. Weitere Museen auf dem Koblenzer Stadtgebiet sind unter anderem das DB Museum Koblenz mit diversen Lokomotiven und Triebwagen, das Rhein-Museum Koblenz als Museum für Kulturgeschichte und Schifffahrt sowie das Rheinische Fastnachtmuseum. Städtisches Theater in Koblenz ist das Dreispartenhaus „Theater Koblenz“, in dem Schauspiele, Musiktheater und Ballett gezeigt werden. Weitere Aufführungen bieten beispielsweise das Konradhaus und die Kulturfabrik. Koblenz ist neben Landau einer der beiden Standorte der Universität Koblenz-Landau. Eine zweite Hochschule auf Stadtgebiet ist die Hochschule Koblenz.

Wirtschaft

Koblenz bezeichnet sich selbst als „der wirtschaftlich attraktivste Standort zwischen den Ballungszentren Rhein-Main (Frankfurt-Mainz-Wiesbaden) und Rhein-Ruhr (Köln-Düsseldorf-Dortmund)“. Als bedeutende Branchen beziehungsweise Wirtschaftsakteure in der Stadt werden die Bundeswehr, IT und Multimedia, Dienstleistungen, Gesundheit und Medizin, Handel, Handwerk, Logistik sowie die Industrie mit teils überregional bekannten Unternehmen wie dem Marken-Papiertuch-Hersteller Kimberly-Clark genannt. Die IHK Koblenz bezeichnet die Stadt im Dienstleistungs-Bereich als Traditions-Standort. Setzt man den Wert von 1992 beim Bruttoinlandsprodukt auf den Indexwert 100, dann ergibt sich für Koblenz im Jahr 2009 – laut Broschüre der IHK Koblenz – ein Indexwert von 121,5. Rheinland-Pfalz hatte im selben Jahr einen Indexwert von 133,8. Das Bruttoinlandsprodukt pro Erwerbstätigem lag in Koblenz 2010 bei 59.754 Euro (Rheinland-Pfalz: 57.615 Euro). In der Einzelhandelsbranche ist die Stadt Koblenz Einkaufsmetropole für über 700.000 Menschen im näheren Einzugsgebiet. Im November 2013 hatte Koblenz eine Arbeitslosenquote von 6,2 Prozent. Rheinland-Pfalz kam im selben Monat auf 5,1 Prozent, Deutschland auf 6,5 Prozent.

Verkehrsanbindung

Autobahnen in der Nähe der Stadt sind die A 61 (Ludwigshafen – Mönchengladbach) sowie die A 48, die die A1 und die A3 miteinander verbindet. Vom Hauptbahnhof Koblenz aus kann man im Fernverkehr ohne Umsteigen in große Städte wie beispielsweise Basel, Berlin, Budapest, Hamburg, München, Stuttgart und Wien reisen. Recht nah an der Stadt liegt der Verkehrslandeplatz Koblenz-Winningen. Ebenfalls nicht allzu weit entfernt ist der Flughafen Frankfurt-Hahn, der vor allem als Billigflieger-Flughafen bekannt ist. Noch etwas weiter entfernt, aber dennoch recht gut erreichbar liegt der große Frankfurter Flughafen mit zahlreichen weltweiten Flugverbindungen. Der öffentliche Personennahverkehr in Koblenz wird mit Bussen organisiert, wobei Unternehmen wie die Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft und die Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs-AG (KEVAG) beteiligt sind.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Willi-Hörter-Platz 1 in 56068 Koblenz (Telefon: 02 61/12 9-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Oberes Mittelrheintal erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Koblenz: Westerwaldkreis, Neuhäusel, Simmern, Eitelborn, Rhein-Lahn-Kreis, Lahnstein, Fachbach, Miellen, Mayen-Koblenz, Rhens, Waldesch, Dieblich, Winningen, Kobern-Gondorf, Mülheim-Kärlich, St. Sebastian, Bassenheim, Niederwerth, Urbar, Neuwied, Rhein-Hunsrück-Kreis.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobiliengutachtenerstellung bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Koblenz? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 + 10 =


Comments are closed.