Immobiliengutachter Kornwestheim

Die Immobiliengutachter in Kornwestheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Kornwestheim und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Kornwestheim ansässig.

Kornwestheim

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 32.177 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Kornwestheim

Kornwestheim

Lupo / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Kornwestheim und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Kornwestheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kornwestheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 9,73 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, die Tendenz zeigt jedoch deutlich nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,32 Euro. Das Jahr 2012 brachte einen leichten Preisverfall auf 7,19 Euro mit sich. Im Jahr 2013 gab es dann für diese Wohnungsgröße wieder eine beträchtliche Erhöhung auf 8,22 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Anstieg auf 8,82 Euro. Aktuell ist der Preis nochmals gestiegen und liegt jetzt bei 9,40 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Kornwestheim im Jahr 2011 noch 8,93 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 gab es zwar einen Preiseinbruch auf 8,21 Euro, das Jahr 2013 brachte dann jedoch wieder eine Erholung auf 9,09 Euro ein. Im Jahr 2014 stieg der Preis weiter auf 9,54 Euro an. Aktuell hat der Preis für diese Wohnungsgröße erneut nachgegeben und liegt jetzt bei 9,26 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Kornwestheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Kornwestheim in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im n Neckarbecken zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Kornwestheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Kornwestheim in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kornwestheim ist die drittgrößte Stadt des Landkreises Ludwigsburg im Bundesland Baden-Württemberg. Geografisch befindet man sich hier im südwestlichen Neckarbecken, wirtschaftlich gehört Kornwestheim zur Metropolregion Stuttgart. Die Bevölkerungszahlen der Stadt zeigen schon seit den 1980er Jahren eine steigende Tendenz. Im Jahr 1980 lebten noch 27.037 Menschen Kornwestheim, 1990 gab es hier bereits 29.198 Bürger. Bis zum Jahr 2000 war die Zahl noch weiter bis auf 29.863 gestiegen, 2010 hatte Kornwestheim dann schon 31.292 Einwohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 bestätigt mit der Zahl von 32.177 noch einmal den positiven Trend.

Kultur und Bildung

Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt Kornwestheim ist das Rathaus mit seinem Turm, der gleichzeitig als Wasserturm fungiert. Die älteste Kirche ist die evangelische Martinskirche, sie wurde in den Jahren von 1516 bis 1524 im spätgotischen Stil erbaut. Den Auftrag dazu hatte das Tübinger Kloster Bebenhausen dem Baumeister Hans von Ulm erteilt. Die Kirche befindet sich mitten im alten Dorf, das im Nordosten der heutigen Innenstadt liegt. Das Bauwerk ist umringt von historischen Fachwerkhäusern, darunter sind beispielsweise der Widdumhof und der Meuleshof. Eine Besonderheit von Kornwestheim ist das einzige Autokino im ganzen Bundesland Baden-Württemberg. Aber auch einige interessante Museen hat die Stadt zu bieten. In einem hundertjährigen Schulhaus kann man sich im Schulmuseum Nordwürttemberg über die Geschichte der Volksschule von der Reformation bis in die heutige Zeit informieren. Kunst in wechselnden Ausstellungen erlebt man in Kornwestheim im Kleihues-Bau, der vom gleichnamigen Architekten entworfen wurde. Die Stadthistorie wird vom Verein für Geschichte und Heimatpflege in einer interessanten Ausstellung dokumentiert. Den Schülern stehen in Kornwestheim für ihre allgemeine Bildung drei Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Abgerundet wird das hiesige Bildungsangebot durch eine Förderschule.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Kornwestheim wird zuerst mit dem Namen Salamander assoziiert. Bereits im Jahr 1885 legte der Schuhmacher Jakob Sigle den Grundstein für die Industrialisierung der Stadt, indem er hier die mechanische Schuhfabrikation einführte. Seit 1904 hieß das Werk dann Salamander. Inzwischen wurde der Hauptsitz der Marke aber nach Offenbach verlegt. Heute wird die Wirtschaft von Kornwestheim von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt. Die gute Infrastruktur mit Autobahnnähe, günstigen Schienenverbindungen und großem Rangierbahnhof macht die Stadt zu einem attraktiven Standort. Wichtige Unternehmen im Kornwestheim von heute sind beispielsweise SATA German Engineering, RTK Regeltechnik, die LKW Spedition Pellitrans und die GC Gruppe Wilhelm Gienger GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Kornwestheim ist über die Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg-Süd mit der Bundesautobahn A81 verbunden. Außerdem verläuft die Bundesstraße B27 durch das Stadtgebiet, die Kornwestheim unter anderem mit Stuttgart und Heilbronn verbindet. Durch ihren Bahnhof ist die Stadt in das S-Bahnnetz Stuttgart eingebunden. Es bestehen unter anderem Verbindungen in die Städte Marbach, Backnang, Bietigheim und Untertürkheim. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Am Rangierbahnhof von Kornwestheim werden auf der zweitgrößten Zugbildungsanlage des Bundeslandes täglich etwa 1.600 Waggons zusammengestellt. An den Bahnhof ist außerdem einer der wichtigsten Container-Umschlagplätze der Deutschen Bahn angeschlossen. Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Jakob-Sigle-Platz 1 in 70806 Kornwestheim (Telefon: 0 71 54/20 2-0). Umfeld von Kornwestheim: Möglingen, Ludwigsburg, Remseck am Neckar, Landkreis Ludwigsburg sowie Stuttgart.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Kornwestheim? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 3 =


Comments are closed.