Immobiliengutachter Kreis Steinfurt

Die Immobiliengutachter im Kreis Steinfurt, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreis Steinfurt und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Immobilienstandort Kreis Steinfurt

Im Westen ganz weit oben. Die Region Steinfurt gilt nicht nur bei den Einheimischen als Naturparadies im Münsterland, sondern auch unter Besuchern sind die wunderschönen Parklandschaften, die atemberaubenden Wasserburgen sowie unzähligen Freizeitmöglichkeiten schon längst kein Geheimnis mehr geblieben!

Kreis Steinfurt

Lars Paege / pixelio.de

Zwischen Münsterland im Westen und Tecklenburger Land im Osten ragt der Westerbecker Berg circa 236 NHN (Normalhöhennull) empor, was das zweitgrößte Kreisgebiet Nordrhein-Westfalens sowohl für Besucher wie auch Einheimische attraktiv werden lässt. Kein Wunder also, dass heute circa 434.481 Menschen auf einer Gesamtfläche von rund 1.795 Quadratkilometern (entspricht einer Bevölkerungsdichte von 242 Einwohnern pro Quadratkilometer) im Kreisgebiet Steinfurt ein idyllisches zuhause gefunden haben.

Die Kreisstadt des Kreises Steinfurt ist die gleichnamige Stadt, welche eine Einwohnerzahl von ca. 33.100 besitzt.

Die weiteren Städte im Kreis sind Emsdetten (ca. 35.400), Greven (ca.35.200), Hörstel (ca.19.400), Ibbenbüren (ca.50.400), Lengerich (ca.21.900), Ochtrup (ca.19.000), Rheine (ca. 73.400) und Tecklenburg (ca. 8700). Dann sind noch einige Gemeinden dem Kreis zugehörig wie Altenberge (ca.10.000), Hopsten (ca.7500) Ladbergen (ca.6400), Laer (ca. 6500), Lienen (ca.8500), Metelen( ca.6300), Mettingen (ca. 11.600), Neuenkirchen (ca. 13.500), Nordwald (ca. 8300), Recke (ca. 11.200), Saerbeck (ca.7000) Westerkappeln (ca. 10.900) und Wettringen (ca. 7900).

Immobilienwerte und Immobilienpreise der Region Kreis Steinfurt

Auch in der Region Steinfurt konnten wir Immobiliengutachter interessante Fakten zur aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt des Kreisgebietes in Erfahrung bringen, wobei uns die Webseite von immowelt eine Fülle wertvoller Fakten lieferte. Allein im Bereich Mietpreise für Wohnungen konnten die Immobiliengutachter auf dem Immobilienmarkt der Region durchschnittliche Quadratmeterpreise zwischen 5,68 Euro (Wohnfläche ab 120 Quadratmeter) und 8,94 Euro (ca. 40 Quadratmeter Wohnfläche) herausfinden. Immobilienwerte wie zum Beispiel Eigentumswohnungen lagen im Dezember 2014 bei durchschnittlichen Kaufpreisen (pro Quadratmeter Wohnfläche) zwischen rund 1.079 Euro sowie 1.648 Euro. Interessenten eigener Immobilien (Häuser) hingegen dürften von Kaufpreisen zwischen 131.000 Euro und 349.000 Euro ausgehen. Selbstverständlich dürften auch durchschnittliche Quadratmeterkaufpreise für Grundstücke 88,48 Euro sowie 95,59 Euro bei zukünftigen Bauherren interessant erscheinen, die sich den Traum eigener Immobilien verwirklichen möchten.

Der Immobilienmarkt im Kreis Steinfurt

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises Steinfurt und in der Region Münsterland werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietpreise, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der Regionen Münsterland und Tecklenburger Land erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Kreis Steinfurt

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Steinfurt in der Region Tecklenburger Land zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Westerbecker Bergs zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Kreis Steinfurt

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Tecklenburger Land und des Kreises Steinfurt in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Wohnstandort Kreis Steinfurt

Steinfurt gehört zu den Kreisen die viele Besucher anziehen. Es besitz viele schöne Parklandschaften die dafür sorgen dass es auch als guter Wohnstandort betrachtet wird. Dabei geben Wasserburgen, Schlösser, Klöster und Herrensitze eine gute Möglichkeit um einen Ausflug zu unternehmen. Beginnend am Kamm des Teutoburger Waldes kann man kilometerweit in die Weiten des Münsterlandes sehen. Hier befindet sich auch der Hermannsweg der sich durch den Naturpark zieht. Dieser Park ist ein einmaliges Ziel für Naturfreunde und jene die sich einfach nur in der freien Natur aufhalten wollen um sich ein wenig zu entspannen. Wanderer findet man dort genauso wie Radfahrer die ihrem Sport nachgehen oder Menschen, welche sich mit Nordic Walking befassen. Die Radroute des Jahres 2015 ist hier ebenfalls zu finden. Sie führt durch die Auen, bietet ruhige Wege und die Möglichkeit zur Einkehr in manchem Traditionsgasthaus. Im Kreisgebiet gibt es 290 Sportvereine, dazu kommen noch Volkshochschulen, Musikschulen, Kreativgruppen und viele andere Vereine aus den unterschiedlichsten Themenbereichen. Der Kreis Steinfurt bietet zudem einige sehr wichtige Kulturevents an, die meistens an Veranstaltungsorten stattfinden die auch historisch von großem Wert sind.

So befindet sich zum Beispiel das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Seine Geschichte reicht schon über 750 Jahre zurück. Zum heutigen Zeitpunkt wird es genutzt um internationale Kunstprojekte vorzustellen, Marktfesten einen Standort zu bieten und auch Kunst zum Mitmachen näher zu bringen. Im Gegensatz dazu wird das ehemalige Stiftskloster Bentlage in Rheine als Museum genutzt. Es bietet eine umfangreiche Sammlung von Ausstellung- und auch Werkstattprogrammen. In jedem Jahr finden zudem im Prunksaal „Il Bagno“ mitten in dem Steinfurter Lustgarten musikalische Darbietungen statt.

Steinfurt besitzt gute Bus und Bahnlinien mit deren Hilfe man viele Ausflugsziele erreichen kann. Es spielt dabei keine Rolle ob man große Touren plant, das Kreisgebiet lieber mit dem Fahrrad erkunden will oder eine der vielen Freizeiteinrichtungen erreichen will mit Bus und Bahn wird das hier optimal ermöglicht.

In Steinfurt selbst gibt es mehrere Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen und Gymnasium, welche die Bildung der jüngeren Einwohner sicherstellen. Zudem gibt es noch ein Berufskolleg mit dem Schwerpunkt Technik und eine Wirtschaftsschule in der Stadt.

Gewerbestandort

Der Gewerbestandort Kreis Steinfurt wird durch eine gute Mischung von mittelständischen Unternehmen geprägt. Hier sorgt man ganz bewusst für gut ausgebildete Arbeitskräfte und damit auch für die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte. Im Kreisgebiet finden sich Firmen wie die aptito AG, welche ein deutscher Nahrungsmittelhersteller ist. Rund 8.900 Mitarbeiter sorgen hier für einen Jahresumsatz von 733 Millionen. Dann gibt es noch die Arnold Kock Textil GmbH, die ein deutsches Textilunternehmen ist das seinen Sitz im Steinfurter Ortsteil Borghorst hat. Die Egeplast ist ein Unternehmen in dem Kunststoffrohre hergestellt werden. Diese werden in gut 30 Länder exportiert und die Firma besitzt 60 Patente für ihre Produktion. Die Fiege Logistik Holding Stiftung & Co.KG ist ein Unternehmen das im Logistik- und Gütertransport international tätig ist.

Lagefaktoren für den Einzelhandel im Kreisgebiet Steinfurt

Nach Angaben der GfK GeoMarketing GmbH sowie IHK verfügte die Bevölkerung in der Region Steinfurt im Jahre 2014 über eine durchschnittliche pro Kopf Kaufkraft von ca. 5.392 Euro. Der durchschnittliche Indexwert aus dem Jahre 2011 hingegen betrug laut GfK GeoMarketing zwischen 96 bis 104 Punkten. Das bedeutet, dass ein Teil der Kaufkraft ins Umland abgeflossen war.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Kreis Steinfurt? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Nordrhein-Westfalen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 + 8 =


Comments are closed.