Immobiliengutachter Kreis Viersen

7. Januar 2015
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter im Kreis Viersen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreis Viersen und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Immobilienstandort Kreis Viersen

Wohnen in unmittelbarer Nähe zur Natur sowie eine Fülle attraktiver Arbeitsplätze bietet das Kreisgebiet allen Einwohner einen hohen Lebensstandard, so lautet der Slogan des Kreises Viersen!

Kreis Viersen

Thomas Max Müller / pixelio.de

Eine harmonische Mischung aus atemberaubenden Naturlandschaften wie den Naturpark Schwalm-Nette, attraktive Arbeitsplätze sowie interessante Wohnangebote dürften Gründe genug sein, dass heute circa 295.000 Menschen auf einer Gesamtfläche von ca. 563,26 Quadratkilometern (entspricht einer Bevölkerungsdichte von 524 Einwohnern pro Quadratkilometer) im Kreisgebiet Viersen ein idyllisches zuhause gefunden haben.

Die Kreisstadt im Kreis Viersen ist das gleichnamige Viersen, welches eine Einwohnerzahl von ca. 74.000 aufweist.

Dann gibt es noch die Städte Kempen (ca. 34.000), Nettetal (ca. 41.000), Tönisvorst (ca. 29.907) und Willich (ca. 50.500). Hinzu kommen noch die Gemeinden Brüggen (ca. 15.400), Grefrath (ca. 14.760), Niederkrüchten (ca.14.900) und Schwalmtal (ca. 18.800). Der gesamte Kreis besitzt eine Fläche von 563,26 km², somit gibt es 524 Einwohner pro km².

Immobilienwerte und Immobilienpreise der Region des Kreises Viersen

Auch den aktuellen Immobilienmarkt der Region Viersen haben wir Immobiliengutachter einmal etwas intensiver angeschaut und dank des Portals von immowelt.de konnten folgende Fakten ermittelt werden. Die ortsüblichen durchschnittlichen Mietpreise sind auf dem Immobilienmarkt der Region zwischen 6,21 Euro (Wohnflächen zwischen 80-120 Quadratmeter) sowie 7,37 Euro (bis zu 40 Quadratmeter) angegeben. Im Bereich Immobilienwerte konnten wir Immobiliengutachter für Immobilien in der Form von Eigentumswohnungen durchschnittliche Kaufpreise bei 1.700 Euro pro Quadratmeter erkennen. Immobilien in der Form eines Eigenheimes oder Mehrfamilienhauses ergaben einen durchschnittlichen Kaufpreis von ca. 261.500 Euro. Grundstücke hingegen sind laut immowelt.de mit Stand vom Dezember 2014 zwischen 100,40 Euro und 188,61 Euro pro Quadratmeter Kaufpreis zu finden.

Der Immobilienmarkt im Kreis Viersen

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises Viersen und am Niederrhein werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietpreise, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der Region des Rheinlandes erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Kreis Viersen

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Viersen in der Region Niederrhein zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Rheins zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Kreis Viersen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Niederrhein und des Kreises Viersen in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Wohnstandort Kreis Viersen

Das Gebiet rund um den Niederrhein ist eine sehr beliebte Urlaubsregion. In den letzten Jahren wuchs seine Beliebtheit noch mehr an. Typisch für diese Region wird man im Kreisgebiet mit vielen kulturellen Angeboten bedacht, man kann eine abwechslungsreiche Landschaft besuchen oder bewandern, man hat ideale Möglichkeiten zum Radeln und kann einige kulturhistorische Stätten aufsuchen um Geschichte hautnah zu erleben. In den Städten findet man eine sehr gepflegte Hotelier vor, die Unterkunft für jedermann bietet und zudem noch zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte um der Shoppingfreude nach Herzenslust nachgehen zu können.

Als Wohnstandort ist das Kreisgebiet Viersen ideal. Hier findet man vereinzelt noch die letzten sichtbaren Reste des ehemaligen Westwalles, genauso wie die Ruinen des Fliegerhorstes aus dem Zweiten Weltkrieg. Das Niederrheinische Freilichtmuseum kann man in Grefrath besichtigen. In diesem werden Stücke aus der Volkskunde, dem Bauernwesen und dem Kunsthandwerk ausgestellt. Zusätzlich gibt es noch ein umfangreiches Spielzeugmuseum, das nicht nur für die kleinen Besucher interessant ist. Wenn man das Schloss Neersen besucht kann man in dem anhängigen Park spazieren gehen und die freie Natur genießen.

Im Kaldenkirchener Grenzwald in der Nähe von Nettewald liegt ein Naturschutzgebiet. Dieses dient als Heimatort für viele Pflanzen- und Tierarten. Zudem bietet der Naturpark Schwalm- Nette die Möglichkeit viele alte Wassermühlen zu besichtigen. In dem Kreisgebiet wohnen viele Künstler oder jene die Kultur für andere schaffen. Dazu zählen der Jazzmusiker Ali Haurand, die Autorin Iris Kater, die Autoren Paul Eßer, Peter Kulsen und Herbert Sleegers und auch der Künstler Georg Ettl. In Viersen selbst gibt es eine Festhalle in der regelmäßig ein kulturelles Programm in Form von Theateraufführungen und Konzerten geboten wird.

Im Kreisgebiet gibt es viele Schulen, die sich um die Ausbildung der Schüler kümmern. So gibt es alleine in Viersen zwölf Grundschulen, eine Hauptschule, zwei Realschulen, drei Gymnasien, eine Förderschule, eine Gesamtschule, eine Musikschule und auch ein Berufskolleg.

Gewerbestandort

Im Kreis Viersen befindet sich die WFG, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft, wieder die im Jahr 1971 gegründet wurde und der Viersen und eine Vielzahl von Gemeinden zugehörig sind. Diese betrachtet es als ihre Aufgabe sich um die sozialen und wirtschaftlichen Strukturen des Kreises zu kümmern. Dabei wird ein Schwerpunkt in der Ansiedlung von Gewerbe und Industrie gesehen. Es werden stets neue Flächen erschlossen und vermarktet um Firmen einen neuen Standort mit besten Verkehrsanbindungen geben zu können.

Am Gewerbestandort Viersen haben einige namenhafte Firmen der Region ihren Standort. Hierzu zählen unter anderem die Firma Clatronic International GmbH, die sich auf Haushalts- und Unterhaltungselektronik spezialisiert hat. Dann hat die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH ihren Sitz in Viersen. Diese ist für die Entsorgung von Abfällen verantwortlich, die von 1,5 Millionen Menschen produziert wurden. Dabei ist die EGN eine Tochtergesellschaft der SWK Stadtwerke Krefeld. Die Johannes Girmes & Co. hat ihren Standort auch in Viersen. Dort befasst man sich mit textilen Stoffen und deren Verarbeitung. Der Moses.Verlag hat seinen Standort in Kempen. Die italienische Unternehmensgruppe Panini hat hier ein Tochterunternehmen platziert das sich auch Druck- und Verlagswesen spezialisiert hat.

Spezielle Lagefaktoren für den Einzelhandel

Laut GfK GeoMarketing die Kaufkraft für den Einzelhandel der Region Viersen im Jahre 2014 bei rund 1,7 Milliarden Euro, was einer durchschnittlichen Kaufkraft pro Person von ca. 5.800 Euro entspricht. Die Einzelhandelszentralitätskennziffer lag im Kreisgebiet bei rund 92,3 Punkten, was darauf hindeutet, dass ein Großteil der vorhandenen Kaufkraft ins umliegende Umland abgeflossen sein musste.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Kreis Viersen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Nordrhein-Westfalen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 10 =


Comments are closed.