Immobiliengutachter Löbau

Die Immobiliengutachter in Löbau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Löbau und im Freistaat Sachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Löbau ansässig.

Immobilienmarkt Löbau

Der Immobilienmarkt in Löbau

Löbau

Carola Langer / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Löbau und in der Region Oberlausitz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Was dürfen Sie an Preisen für Immobilienwerte auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Löbau erwarten

Der Webseite des Anbieters Immowelt AG konnten wir Immobiliengutachter eine Fülle an Informationen ausfindig machen, welche die Preise von Immobilien jeglicher Art wie diese auf dem Immobilienmarkt im Stadtgebiet zu finden sind offenlegen. Das betrifft unter anderen die Mietpreise für Wohnungen, welche im Stadtgebiet zum Quadratmeterpreis von ungefähr 4,57 Euro angeboten werden. Ebenfalls fanden wir Immobiliengutachter die Mietpreise für Immobilienwerte innerhalb des Stadtgebietes interessant, welche unter anderen bei einem Eigenheim circa 800,00 Euro im Monat betragen. Knapp 289.156,00 Euro müssten Sie als Kaufpreis bei Immobilien wie Mehrfamilienäuser oder Reihenhäuser einplanen. Gerade einmal rund 905,00 Euro pro Quadratmeter freie Wohnfläche müssten Sie für den Kauf einer Eigentumswohnung in betracht ziehen, wogegen ein Grundstück im Stadtgebiet bereits ab etwa 29,00 Euro je Quadratmeter erworben werden kann.

Für die Immobilienbewertung in Löbau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Kleinstadt Löbau in der Region Oberlausitz zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Oberlausitz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Löbau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Görlitz und die Stadt Löbau in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Ein gemeinsamer Rundgang durch den Immobilienstandort Löbau! Herzlich willkommen in der im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen oder genauer ausgedrückt in der modernen Großen Kreisstadt Löbau inmitten des Landkreises Görlitz. Einer faszinierenden Region inmitten der sächsischen Oberlausitz, welche geprägt ist von traditioneller Architektur, Kultur sowie dem hier heimischen Handwerk.

Auf eine fast 800jährige bewegte Geschichte kann die in der sächsischen Oberlausitz gelegene Große Kreisstadt heute zurückblicken.

Die im Landkreis Görlitz befindliche Stadt ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil und Hauptsitz der Verwaltungsgemeinschaft Löbau, sondern ein innovativer Wirtschafts- und Gewerbestandort, welcher den hier lebenden knapp 15.300 Einwohnern auf einer Gesamtfläche von fast 79 Quadratkilometern weitreichende Perspektiven für eine vielversprechende Zukunft bietet. So werden Sie hier eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten während eines gemeinsamen Spazierganges durch die faszinierende Innenstadt begegnen wie auch auf eine Vielzahl interessanter Kultur- und Freizeitangebote zurückgreifen können, welche Ihnen den Aufenthalt im Stadtgebiet um ein Vielfaches abwechslungsreicher gestalten lassen. Auch in der unmittelbaren Umgebung lassen sich eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele oder Freizeitattraktionen finden wie zum Beispiel in der ca. 18 Kilometer entfernten Stadt Bautzen, rund 25 Kilometer entfernten Metropole Görlitz oder knapp 75 Kilometer entfernten Landeshauptstadt Dresden. Mit einer Bevölkerungsdichte von etwa 194 Einwohnern je Quadratkilometer setzt sich das Stadtgebiet neben der sogenannten Kernstadt aus insgesamt 24 weiteren Stadtteilen wie Altcunnewitz, Altlöbau, Bellwitz, Carlsbrunn, Dolgowitz, Ebersdorf, Eiserode, Georgewitz, Glossen, Großdesha, Kittlitz, Kleinradmeritz, Krappe, Laucha, Lautitz, Mauschwitz, Nechen, Neucunnewitz, Neukittlitz, Oelsa, Oppeln, Rosenhain, Unwürde, Wohla, Wendisch-Cunnersdorf, Wendisch-Paulsdorf sowie Löbau-Mitte, Löbau-Neustadt, Löbau-Nord, Löbau-Ost, Löbau-West und Löbau-Süd zusammen. Nachbargemeinden sind hingegen Vierkirchen, Rosenbach, Kottmar, Großschweidnitz, Lawalde, Hochkirch, Weißenberg sowie Reichenbach.

Die Große Kreisstadt Löbau im Dreiländereck fasziniert auf ganzer Ebene als lebenswerter Wohnstandort

Ihre faszinierenden Landschaften mit dem Zittauer Gebirge oder Oberlausitzer Bergland aber auch zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten darunter der König-Friedrich-August-Turm auf dem Löbauer Berg sowie ein breitgefächertes Kultur- und Freizeitangebot machen die Große Kreisstadt in den Augen Einheimischer wie Besucher gleichermaßen attraktiv.

Was bietet Ihnen das Stadtgebiet an Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen und Ausflugszielen Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten des Stadtgebietes im Landkreis Görlitz zählen der König-Friedrich-August-Turm, die Brücknersche Villa, Kirche Maria Namen, Johanniskirche sowie das König-Albert-Bad. Einen Besuch im Bauspielhaus (Museum) oder Mühlenmuseum sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen. Ebenfalls interessant dürfte ein Besuch bei Werners Gartenbahn oder der ca. 28 Kilometer entfernten Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn sein. Naturliebhaber und Wanderer werden sich hingegen in der faszinierenden landschaftlichen Umgebung mit ihren zahlreichen Wanderwegen heimisch fühlen.

Auf welche Schulen dürfen sich Kinder und Jugendliche im Stadtgebiet freuen Mit vier Grundschulen darunter die Grundschule Kittlitz und Grundschule Herwigsdorf, der Heinrich-Pestalozzi-Oberschule, je einem Wirtschaftsgymnasium sowie Geschwister-Scholl-Gymnasium wird allen Kindern aber auch Jugendlichen im Stadtgebiet eine angemessene Ausbildung ermöglicht. Hinzu gesellen sich eine Volkshochschule, Musikschule sowie das Berufliche Schulzentrum „August Förster“ wie auch ein berufliches Schulzentrum für Technik.

Ein Stadtgebiet im Landkreis Görlitz überzeugt zudem als attraktiver Wirtschafts- und Gewerbestandort

Dank der Nähe zur Tschechischen Republik wie auch Republik Polen gilt das Stadtgebiet inmitten des Landkreises Görlitz als attraktiver Wirtschafts- und Gewerbestandort, welcher neben dem Einzelhandel, Handwerk sowie Dienstleistungsgewerbe insbesondere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen entscheidende Impulse sendet, eben genau hier ihre Standorte auszuwählen. Dies haben unter anderen Unternehmen wie die Hess GmbH, Palfinger Platforms GmbH, Hoppe Dienstleistungs GmbH oder Kreusch & Sohn KG bereits getan, indem diese hier moderne Produktionsstätten errichtet hatten. Eine günstige Verkehrslage mit den Bundesstraßen B 6 in Richtung Landeshauptstadt Dresden und B 178 nach Zittau aber auch der Anschlussstelle Weißenberg zur Bundesautobahn A 4 sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur galten ebenfalls als ausschlaggebende Impulse für die Standortauswahl.

Das besagen die Lagefaktoren über den Einzelhandel innerhalb der Großen Kreisstadt aus

Für das Geschäftsjahr 2014 konnte laut GfK GeoMarketing der Einzelhandel des Stadtgebietes im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen eine beachtliche Umsatzbilanz von ungefähr 5,3 Millionen Euro vorweisen. Weiterhin darf in diesen Zusammenhang behauptet werden, dass jeder Bewohner des Stadtgebietes im selben Jahr fast 20.100,00 Euro zur privaten Verfügung gehabt haben müsste. Demzufolge fiel auch der Kaufkraftindex mit knapp 100,3 Punkte äußerst positiv aus.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Altmarkt 1 in 02708 Löbau (Telefon: 0 35 85/45 00). Unser Immobiliengutachter in der Region Oberlausitz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Löbau: Sohland am Rotstein, Rosenbach, Niedercunnersdorf, Großschweidnitz, Lawalde, Landkreis Bautzen, Hochkirch und Weißenberg.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilien-Sachverständigen oder Mietwertermittler in Löbau? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 10 =


Comments are closed.