Immobiliengutachter Lützen

Die Immobiliengutachter in Lützen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Lützen und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Lützen ansässig.

Lützen

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 8.695 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Lützen wird von dem Immobiliensachverständigen

Lützen

Rainer Sturm / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Lützen und in der Region Burgenlandkreis werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Lützen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Lützen einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,13 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 nur wenigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 3,80 Euro. Aktuell gab es in diesem Bereich keine Veränderung. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,20 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich nur noch 4,12 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,07 Euro. Aktuell hat sich dieser Wert nicht mehr verändert.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Lützen liegt bei 965,02 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum kaum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 100 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 995,18 Euro bezahlen. Aktuell liegt der Preis bei 995,18 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Lützen 2011 noch durchschnittlich 1.249,16 Euro. Aktuell zeigt sich in diesem Bereich ein leichter Einbruch auf 1.209,01 Euro pro Quadratmeter. Ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Fläche kostete in Lützen im Jahr 2011 durchschnittlich 1.352,56 Euro. Aktuell zeigt sich auch in diesem Bereich ein Einbruch auf 1.322,89 Euro pro Quadratmeter. Bei Häusern mit 200 Quadratmetern Fläche lag der Preis im Jahr 2011 durchschnittlich bei 1.127,45 Euro. Aktuell gab es hier keine Veränderung.

Für die Immobilienbewertung in Lützen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Lützen in der Region der Leipziger Tieflandbucht zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Mitteldeutschen Braunkohlerevier zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Lützen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Burgenlandkreises und die Stadt Lützen in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Lützen gehört zum Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt in der Leipziger Tieflandsbucht. Die Stadtgrenze von Leipzig befindet sich rund zehn Kilometer im Nordosten.

Kultur und Bildung

Die Stadt Lützen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Lützener Schloss stammt aus dem späten 13. Jahrhundert, damals wurde es von den Merseburger Bischöfen erbaut. Heute residiert dort neben dem Stadt- und Regionalgeschichtlichen Museum auch das historische Stadtarchiv. Die Gustav Adolf Gedenkkirche in Meuchen war ursprünglich im romanischen Baustil errichtet worden, im 16. Jahrhundert wurde sie jedoch gotisch umgestaltet. Seit 1912 fungiert das Bauwerk als Gedenkkirche und erinnert an den Schwedenkönig Gustav II. Adolf, der im Dreißigjährigen Krieg in der Schlacht bei Lützen gefallen ist. Das historische Rathaus der Stadt wurde im Jahre 1885 im Stil der Neorenaissance erstellt. Von damals sind noch der Sitzungssaal, das bürgermeisterliche Amtszimmer und drei Gefängniszellen erhalten geblieben. Die 1513 geweihte Stadtkirche St. Viti geht auf einen romanischen Vorgängerbau des 13. Jahrhunderts zurück. Der erst im Jahre 1531 fertiggestellte Turm fiel 1778 einem Blitzschlag zum Opfer und ist seitdem zehn Meter kürzer als vorher. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Lützen drei Grundschulen und eine Gesamtschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Lützen sind vorwiegend kleinere und mittlere Betriebe ansässig. Zu den Firmen mit Sitz in der Stadt zählen beispielsweise der Kunststoffverarbeiter Röchling Lützen SE & Co KG, das Bauunternehmen Harbauer Straßen- und Tiefbau GmbH, das Logistikunternehmen Herbarth, die LKW-Spedition Ländliche Handels- und Transportgenossenschaft Lützen eG, das Entsorgungsunternehmen Jirsak Entsorgung GmbH, der Maschinenbauer Tracto-Technik, die Firma Fiedler Maschinenbau GmbH, das Metallbauunternehmen Loge, die Firma Metallbau Werner KG, der Elektronikhersteller Wildeboer Bauteile GmbH und das Bauunternehmen Klaus Hoch- und Tiefbau GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Lützen ist über eine Anschlussstelle an die Bundesautobahn A38 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Auffahrt Bad Dürrenberg zur A9 liegt rund fünf Kilometer entfernt. Außerdem verläuft die Bundesstraße B87 durch das Stadtgebiet. Über einen Schienenanschluss verfügt die Stadt nicht. Der öffentliche Nahverkehr muss daher mit Bussen organisiert werden. Der Flughafen Leipzig-Halle liegt rund 25 Kilometer von Lützen entfernt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 1 in 06686 Lützen (Telefon: 03 44 44/ 31 50). Unser Immobiliengutachter in der Region Burgenlandkreis erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Lützen: Bad Dürrenberg, Weißenfels, Markranstädt, Kitzen, Hohenmölsen und Teuchern.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Lützen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 1 =


Comments are closed.