Immobiliengutachter Michendorf

Die Immobiliengutachter in Michendorf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Michendorf und im Bundesland Brandenburg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Michendorf ansässig.

Der Immobilienmarkt in Michendorf

Michendorf

Thomas Scholz / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Michendorf und in der Region Potsdam-Mittelmark werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

In Michendorf erkennt der Immobiliengutachter einen Immobilienmarkt, der Immobilien und Grundstücke noch zu niedrigeren Preisen anbietet als viele andere Orte im Kreisgebiet Potsdam-Mittelmark.

So findet der Immobiliengutachter mitunter in den Orten Kleinmachnow, Teltow, Nuthetal und Stahnsdorf Häuser vor, die über höhere Immobilienwerte verfügen als regionale Immobilien. In der Großgemeinde sind derzeit Mieten zwischen 6,50 Euro und 8,90 Euro pro Quadratmeter üblich. Diese Werte liegen über den bundesweiten Preisen für Immobilien. Vor allem wurden im Ort die Mieten für Bestandswohnungen merklich angezogen. Für ein Haus aus dem Bestand zahlen Kunden gegenwärtig 9 Euro je Quadratmeter. Neubauhäuser bietet der hiesige Immobilienmarkt bereits ab 7 Euro pro Quadratmeter an. Bei den Mietpreisen für neue Einfamilien- und Doppelhäuser sind in diesem Jahr Preisrückgänge ersichtlich. Auch die Immobilienwerte von lokalen Eigentumswohnungen sind in den vergangenen Monaten gestiegen. Die Kaufpreise hiesiger Bestandswohnungen wurden um etwa 11 Prozent angehoben. Aktuell müssen Interessenten bei diesen Immobilien mit rund 1.960 Euro je Quadratmeter kalkulieren. Der Kaufpreis für eine neue Eigentumswohnung steigt auf etwa 2.450 Euro pro Quadratmeter. Auch bei Ein- und Zweifamilienhäusern im Ort beobachtet der Immobiliengutachter einen deutlichen Anstieg der Kaufpreise. Der regionale Immobilienmarkt offeriert Bestandshäuser aktuell ab circa 2.690 Euro pro Quadratmeter. Für ein Neubauhaus zahlt der Kunde im Ort zurzeit einen Quadratmeterpreis von durchschnittlich 2.400 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Michendorf

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Gemeinde Michendorf in der Region des Naturparks Nuthe-Nieplitz zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Umfeld von Potsdam und Berlin zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Michendorf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Potsdam-Mittelmark und die Gemeinde Michendorf in Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Michendorf präsentiert sich als wahre Erholungsregion. Im Herzen des Naturparks Nuthe-Nieplitz-Niederung gelegen, hält die Gemeinde zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren bereit.

Mehrere Haupt- und Fernwanderwege führen durch die abwechslungsreiche Landschaft der Gegend. Diese ist gezeichnet von Seen, Feldern und Wäldern. Durch das Gemeindeareal zieht sich unter anderem ein Europafernwanderweg, der von der Nordsee über Fläming zu den Masuren führt. Darüber hinaus führt ein anderer Fernwanderweg von der Ostsee über den Böhmerwald bis zu den Dolomiten. Somit erweist sich die brandenburgische Gemeinde als idealer Ausgangsort für Ausflüge und lange Wanderungen. An großer Beliebtheit erfreut sich die sogenannte 66-Seen-Wanderung. Diese Route führt den Reisenden von der Gemeinde aus entlang der Weltstadt Berlin und dessen umgebenden Landschaft.

Insgesamt gehören sechs Ortsteile zu der brandenburgischen Gemeinde. Die früheren amtsangehörigen Gemeinden Wilhelmshorst, Fresdorf, Wildenbruch, Langerwisch, Stücken und Michendorf wurden im Jahr 1992 zu einer Verwaltungsgemeinschaft zusammengeführt.

Zu jener Zeit agierte jeder Ort allerdings noch als selbstständige Gemeinde. Erst ein Jahr später kam es im Zuge der Gemeindereform zur Bildung der heutigen Großgemeinde. Derzeit sind etwa 12.500 Menschen in dem ostdeutschen Ort wohnhaft. Im Kernort sowie in Wilhelmshorst leben die meisten Menschen. Alle sechs Ortsteile gliedern sich weiterhin in mehrere Wohnplätze. Darüber hinaus setzt sich Wildenbruch aus drei bewohnten Gemeindeteilen zusammen. Die amtsfreie Gemeinde ist südlich von der Landeshauptstadt Potsdam gelegen. Sie nimmt ihren Platz in Osten des Landkreises Potsdam-Mittelmark ein. Seit 2001 verbuchte die Gemeinde stetig neue Zuzüge. In diesem Jahr lebten hier gerade mal durchschnittlich 3.730 Menschen. Zwei Jahre später stieg die Einwohnerzahl im Ort bereits auf über 10.600 Menschen. Die Gemeindefläche von rund 69 Quadratkilometern ist mit etwa 175 Einwohnern je Quadratkilometer relativ dünn besiedelt. Die brandenburgische Großgemeinde besteht zum größten Teil aus Waldgebieten. Von Potsdam trennen den Ort nur etwa neun Kilometer. Drei Ortsteile der Gemeinde befinden sich im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Ebenso liegen im und um den Ort einige Seen. So trifft der Besucher im Westen der Gemeinde auf den Kleinen und den Großen Lienewitzsee. Das südliche Gemeindeareal wird von dem Katzwinkel und dem Poschfenn (beides Flachseen) sowie dem Fresdorfer See eingenommen. Der Ort teilt sich im Westen und Südwesten mit der Gemeinde Seddiner See eine gemeinsame Grenze. Die Stadt Beelitz grenzt im Süden an die Gemeinde. Das südöstliche Gemeindegebiet wird von der Stadt Trebbin umrahmt. Weiterhin gehören die Gemeinde Nuthetal im Osten, die Großstadt Potsdam im Norden sowie die Gemeinde Schwielowsee im Nordwesten zu den Nachbarorten der Großgemeinde.

Ein großer Vorteil der Gemeinde ist die weitläufige Natur. Diese schafft vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien. Ebenso beschert sie den Bewohnern im Ort einen hohen Erholungswert. Ob Kinderbetreuung, Jugendarbeit oder Senioreneinrichtung – die Gemeinde ist in allen Segmenten gut aufgestellt. Förderschule, Gymnasium, Oberschule und Grundschule sichern in der Region eine adäquate Bildung. Gleichwohl ist der Ort auf die Bedürfnisse der älteren Bürger ausgerichtet. Mehrere Senioreneinrichtungen und Seniorentreffs erleichtern den hilfebedürftigen Menschen das Leben.

Inzwischen kann die Gemeinde eine gute Verkehrsinfrastruktur vorweisen. Sie liegt an mehreren Bundesautobahnen und am Autobahndreieck Nuthetal. Diese Straßen gewährleisten sichere und schnelle Anbindungen nach Potsdam und Berlin. Des Weiteren befindet sich ein Bahnhof im Ort, der regelmäßige Zugverbindungen in die Großstädte verspricht. In der Gemeinde agieren hauptsächlich Betriebe aus den Branchen Handwerk, Handel und Industrie.

Aktuell verzeichnet Michendorf eine vergleichsweise hohe Kaufkraft. Der Kaufkraft-Index wurde im Ort mit einem Wert von 110 gemessen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Potsdamer Straße 35-37 in 14552 Michendorf (Telefon: 03 32 05/ 5 98 0). Unser Immobiliengutachter in der Region Potsdam-Mittelmark erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Michendorf: Schwielowsee, Potsdam, Nuthetal, Trebbin, Beelitz, Seddiner See.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Michendorf? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 5 =


Comments are closed.