Immobiliengutachter Nagold

Die Immobiliengutachter in Nagold, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Nagold und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Nagold ansässig.

Nagold

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 21.044 (Stand: Ende 2012)

Der Immobilienmarkt in Nagold

Nagold

Dieter Poschmann / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Nagold und in der Region Schwarzwald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Schwarzwald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Nagold

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Nagold einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,50 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen nach oben und nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich 6,81 Euro, im Jahr 2012 dann nur noch 6,50 Euro pro Quadratmeter. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann wieder leicht auf 6,56 Euro angestiegen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Nagold im Jahr 2011 noch 5,45 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 musste man dafür im Durchschnitt schon 5,47 Euro pro Quadratmeter bezahlen und 2013 war der Preis noch weiter auf 6,60 Euro gestiegen. Aktuell ist der Preis für diese Wohnungsgröße wieder leicht gefallen und liegt jetzt bei 6,32 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Nagold

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Nagold in der Region Schwarzwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Großen Kreisstadt zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Nagold

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Schwarzwald und das Mittelzentrum Nagold in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Nagold liegt im Landkreis Calw des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die nächstgrößere Stadt ist Pforzheim, etwa 25 Kilometer weit weg im Nordosten. Hier befindet man sich am Rande des Schwarzwaldes im Oberen Gäu.

Die Stadt Nagold liegt in einer Talweitung am gleichnamigen Fluss. Die Natur des Nagoldtales wird von bewaldeten Hängen geprägt. In den Senken gibt es vorwiegend Wiesenlandschaften, auf den Höhen dominieren landwirtschaftliche Äcker. Hier gibt es fünf Naturschutzgebiete, die Täler von Steinach, Waldach und Nagold sind ausgewiesene Landschaftsschutzgebiete. Nagold setzt sich aus der Kernstadt und acht weiteren Stadtteilen zusammen. Während die Bevölkerungszahlen der Stadt sich von 1950 bis 1980 positiv entwickelten, gehen sie seit 2005 zurück. In der Zwischenzeit gab es Schwankungen nach oben und unten. Im Jahr 2005 lebten 22.805 Menschen in Nagold, 2010 waren es nur noch 21.756 Einwohner. Der letzte Stand von 2012 zeigt einen weiteren Rückgang der Bevölkerung, damals waren 21.044 Bürger in Nagold zu Hause.

Kultur und Bildung

Landschaft und Kultur von Nagold sind durch den nahen Schwarzwald geprägt. So ist das Wahrzeichen der Stadt die Ruine Hohennagold, hoch droben über den Dächern auf dem Schlossberg. Ein weiteres Wahrzeichen von Nagold ist der Alte Turm, darüber hinaus sind das Viadukt über die Waldach und ein keltisches Hügelgrab aus dem 5. Jahrhundert sehenswert. Das interessanteste Sakralgebäude von Nagold ist die Remigiuskirche, in der man Fresken aus den Jahren 1320 bis 1325 besichtigen kann. Das vermutlich älteste Haus der Stadt ist das Steinhaus, wo heute das Heimatmuseum untergebracht ist. Neben dem Stadtarchiv sieht man dort wechselnde Ausstellungen zur Stadtgeschichte und moderne Kunst in der städtischen Galerie. Den Schülern der Stadt Nagold stehen sechs Grundschulen zum Lernen zur Verfügung. Außerdem zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule. Eine Realschule, ein Gymnasium und eine Förderschule runden das allgemeine Bildungsangebot ab. Der deutsche Textil-Einzelhandel betreibt in Nagold eine LDT-Hochschule.

Wirtschaft

Nagold ist ein starker Wirtschaftsstandort in der Region mit mehr als 10.000 Arbeitsplätzen und einem hohen Überschuss an Einpendlern. Hier sitzen überregional bekannte Unternehmen wie beispielsweise Rolf Benz, Digel oder Häfele. Die dominierenden Branchen sind Metall, Holz, Textil und Elektronik. Aber auch das Handwerk ist am Standort Nagold stark vertreten. Darüber hinaus spielt der Einzelhandel eine kardinale Rolle in der Wirtschaft der Stadt. Hier hat man es mit einem Einzugsgebiet von mehr als 100.000 Konsumenten zu tun. Die einzelhandelsbezogene Kaufkraft wird für das Marktgebiet mit etwa 520 Millionen Euro angegeben. Mit ihren über 190 Einzelhandelsbetrieben übernimmt die Stadt Nagold im Nordschwarzwald eine führende Rolle.

Verkehrsanbindung

Über die Ausfahrt Rottenburg am Neckar hat die Stadt Nagold Anschluss an die Bundesautobahn A81 von Stuttgart nach Singen. Die Bundesstraße B28 von Kehl nach Ulm überquert das Tal auf einer Brücke. Durch das Stadtgebiet verläuft außerdem die B463 von Calw nach Rottweil. Vom Bahnhof Nagold aus erreicht man die Städte Pforzheim, Horb am Neckar, Karlsruhe, Freudenstadt, Stuttgart und Tübingen. Anschlussmöglichkeiten an das Fernnetz der Deutschen Bahn bestehen in Horb, Pforzheim und Stuttgart. Von dort aus stehen beispielsweise Verbindungen nach Zürich und in Richtung Frankreich zur Verfügung. Nagold ist zudem über die Stadtbahnlinie S41 mit Karlsruhe und Stuttgart verbunden. Darüber hinaus wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen bedient. Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstraße 27 in 72202 Nagold (Telefon: 0 74 52/68 10). Umfeld von Nagold: Jettingen, Mötzingen, Landkreis Böblingen, Rottenburg am Neckar, Tübingen, Eutingen im Gäu, Horb am Neckar, Landkreis Freudenstadt, Haiterbach, Rohrdorf, Ebhausen, Wildberg, Landkreis Calw.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Nagold? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 5 =


Comments are closed.