Immobiliengutachter Neubrandenburg

Die Immobiliengutachter in Neubrandenburg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Neubrandenburg und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Neubrandenburg ansässig.

Neubrandenburg

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 63.509 (Stand: Ende 2012)

Der Immobilienmarkt in Neubrandenburg

Neubrandenburg

M. Großmann / pixelio.de

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Neubrandenburg und in der Region werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen

Dem aktuellem Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter einen Mietpreis in Neubrandenburg im Durchschnitt bei 5,64 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 im Steigen begriffen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,65 Euro, im Jahr 2012 aber schon 4,78 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 erhöhte sich der Preis nochmals auf durchschnittlich 5,25 Euro pro Quadratmeter. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße aber wieder gefallen und liegt jetzt bei nur noch 5,12 Euro pro Quadratmeter. Die günstigsten Wohnungen in Neubrandenburg liegen im Stadtteil Reitbahnviertel. Dort bezahlt man im Durchschnitt nur 4,54 Euro pro Quadratmeter. Die höchsten Mietpreise werden mit 7,27 Euro pro Quadratmeter im Stadtgebiet West erzielt.

Für die Immobilienbewertung in Neubrandenburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Neubrandenburg in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für die Kreisstadt Neubrandenburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und die Stadt Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Neubrandenburg ist die Kreisstadt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.

Der Name des Landkreises weist bereits auf die reizvollen Landschaften hin, welche die Stadt umgeben. Mit dem Tollensesee kommt die Mecklenburgische Seenplatte sogar dem Stadtzentrum nahe. Neubrandenburg liegt in etwa 135 Kilometer Entfernung nördlich der Bundeshauptstadt, auf halber Strecke zwischen der Insel Rügen und Berlin. Die Stadt ist eines der vier Oberzentren von Mecklenburg-Vorpommern und die drittgrößte Stadt des Landes. Wegen der gut erhaltenen historischen Stadttore aus dem Mittelalter wird Neubrandenburg auch die Stadt der vier Tore genannt. Die Einwohnerzahlen entwickeln sich seit der Wende rückläufig. Im Jahr 1989 erlebte Neubrandenburg mit 90.000 Einwohnern seinen historischen Bevölkerungshöchststand, bis 2008 waren es schon über 23.000 ansässige Bürger weniger. Von der damaligen Zahl 65.626 waren im Jahr 2012 nur noch 63.509 Bewohner übrig.

Kultur und Bildung

Als Vier Tore Stadt ist Neubrandenburg vor allem für seine spätgotischen Tore bekannt. Die historische Wehranlage wurde vom 13. bis ins 15. Jahrhundert errichtet und ist heute noch mit einer 2.300 Meter langen Stadtmauer erhalten. Das Friedländer Tor, das Stargarder Tor, das Treptower Tor und das Neue Tor sind aus roten Backsteinen gebaut und bilden die vier Wahrzeichen der Stadt. Darüber hinaus können die vielen noch erhaltenen Wiekhäuser und der Fangelturm besichtigt werden. Eine weitere Wehranlage ist die Ravensburg, die man im Stadtteil Monckeshof besuchen kann. Die international renommierte Konzertkirche St. Marien wurde im Jahre 1928 geweiht und ist seitdem mehrmals abgebrannt. In den 1970er Jahren wurde sie als Konzertkirche ausgebaut und hat heute den Ruf einer der modernsten Konzertsäle Deutschlands. Die Stadt Neubrandenburg beherbergt das älteste erhaltene Theatergebäude des Landes, das 1794 erbaute Schauspielhaus. Auch die Stadthalle des Architekten Ulrich Müther aus dem Jahr 1969 steht unter Denkmalschutz. Interessante sakrale Bauwerke der Stadt sind das Franziskanerkloster mit der St. Johannis Kirche und die St. Georg Kapelle aus dem 14. Jahrhundert. Zu den sehenswerten Museen von Neubrandenburg zählen das Versicherungsmuseum der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe, die Kunstsammlung und das Regionalmuseum. Für die Bildung der Neubrandenburger Bürger sorgen sieben Grundschulen, darunter eine Europaschule und eine BIP Kreativitätsschule. Ferner sind drei regionale Schulen und drei Gymnasien vorhanden, eines davon ist Eliteschule des Sports. Drei Gesamtschulen und vier Förderschulen ergänzen das Bildungsangebot der Stadt. Im Rostocker Viertel kann man zudem an der Hochschule Neubrandenburg studieren.

Wirtschaft

Als Oberzentrum hat Neubrandenburg Zugriff auf ein Einzugsgebiet von etwa 400.000 Einwohnern. Dieses Gebiet ist mit den Metropolregionen Stettin und Berlin wirtschaftlich stark verflochten, da sich diese geografisch überschneiden. Der Standort Neubrandenburg beherbergt bekannte Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Fahrzeugbau. Weitere wichtige Arbeitgeber sind beispielsweise das Logistikzentrum der Deutschen Post, die Firma Webasto, die Weka Holzbau und die Bäckerei De Mäkelbörger. Ferner ist Neubrandenburg das norddeutsche Zentrum der Callcenter Branche. Aber auch der Bereich Informationstechnologie zeigt in der Stadt ein dynamisches Wachstum. Zu dieser Sparte gehören Unternehmen wie Data Experts, Computron, Webbyte Systems und GTA.

Verkehrsanbindung

Neubrandenburg liegt verkehrstechnisch sehr günstig, nach Berlin sind es 135 Kilometer im Süden, Schwerin liegt in 150 Kilometer Entfernung im Westen der Stadt. Nach Rostock fährt man 100 Kilometer in nordwestliche Richtung. Die Luftlinie zur Ostseeküste beträgt nur 60 Kilometer. Mit dem Auto ist Neubrandenburg aus allen Richtungen zu erreichen, nämlich über die Bundesstraßen B96, 104, 192 und 197. Die nächstgelegene Bundesautobahn ist die A20. Zugverbindungen hat man in Neubrandenburg vor allem über die Linien Berlin-Stralsund und Lübeck-Stettin. Außerdem gibt es weitere regionale Verbindungen. Innerhalb der Stadt und in der näheren Umgebung kommt man mit dem Bus überall gut voran. Auf dem Tollensesee kann man Neubrandenburg auch über das Wasser erreichen. Verbindungen aus der Luft bestehen über den Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen im Norden der Stadt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Friedrich-Engels-Ring 53 in 17033 Neubrandenburg (Telefon: 03 95/ 55 5-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Neubrandenburg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Neubrandenburg: Dargun, Demmin, Feldberger Seenlandschaft, Neustrelitz, Waren (Müritz), Demmin-Land, Neverin, Stargarder Land, Stavenhagen, Penzliner Land, Friedland, Röbel-Müritz, Treptower Tollensewinkel, Malchin am Kummerower See, Seenlandschaft Waren, Mecklenburgische Kleinseenplatte, Woldegk, Neustrelitz-Land, Altentreptow, Malchin, Burg Stargard, Mirow, Blankensee.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Neubrandenburg? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 + 8 =


Comments are closed.