Immobiliengutachter Neukloster

Die Immobiliengutachter in Neukloster, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Neukloster und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Neukloster ansässig.

Neukloster

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 3.863 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Neukloster wird von dem Immobiliensachverständigen

Neukloster

Rolf Handke / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Neukloster und in der Region Nordwestmecklenburg werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Neukloster

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Miet-Check.de entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Neukloster einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,11 Euro pro Quadratmeter. Die Preise entwickelten sich seit dem Jahr 2013 mit sinkender Tendenz. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2014 beispielsweise noch durchschnittlich 5,62 Euro pro Quadratmeter. 2015 sank der Preis dann jedoch bis auf 5,43 Euro ab. Aktuell gab es in diesem Bereich einen weiteren Einbruch, eine Wohnung dieser Größe kostet derzeit nur noch 5,26 Euro. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2015 durchschnittlich noch 5,73 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe in Neukloster aber nur noch 5,60 Euro bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2015 durchschnittlich 5,94 Euro pro Quadratmeter. Aktuell gab es in diesem Bereich keine Veränderung mehr zu verzeichnen, eine Wohnung dieser Größe kostet in Neukloster heute immer noch 5,94 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Neukloster

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Neukloster in der Metropolregion Hamburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Nordwestens der Sternberger Seenlandschaft zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Neukloster

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Nordwestmecklenburg und die Stadt Neukloster in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Neukloster gehört zum Landkreis Nordwestmecklenburg des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und liegt in der Metropolregion Hamburg.

Hier befindet man sich im Nordwesten der Sternberger Seenlandschaft. Die Stadt fungiert als Verwaltungssitz des Amtes Neukloster-Warin, dem noch acht weitere Gemeinden angehören. Neukloster liegt rund 45 Kilometer entfernt von Rostock, die Entfernung zu Wismar beträgt rund 20 Kilometer.

Kultur und Bildung

Die Stadt Neukloster hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Klosterkirche Sonnenkamp wurde in der Zeit um das Jahr 1219 erbaut. In ihrem Inneren kann man wertvolle Exponate der Gotik besichtigen. Dazu gehört beispielsweise der Marienaltar. Außerdem sieht man dort die zweitältesten farbigen Kirchenfenster von ganz Nordeuropa. Vom ehemaligen Kloster sind nur noch das Propsteigebäude und der wieder aufgebaute Glockenturm bis heute erhalten geblieben. Ein sehenswertes Bauwerk ist auch der denkmalgeschützte Gebäudekomplex der Sehschwachenschule und der Landesblindenanstalt. Die Sehschwachenschule wurde 1865 als neugotischer Backsteinbau errichtet. Die Großherzoglich-Mecklenburgische Blindenanstalt wurde ursprünglich im Jahre 1864 gegründet. Im einstigen Amtsschreiberhaus kann man das Heimatmuseum der Stadt besuchen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Neukloster eine Grundschule, eine Regionalschule, eine Europaschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Neukloster stellt ansiedlungswilligen Unternehmen insgesamt zwei Industrie- und Gewerbegebiete zur Verfügung. Das Gewerbegebiet Hechtskuhl liegt am nördlichen Ortsrand und hält eine Fläche von 11 Hektar bereit. Die Grundstückspreise liegen bei 9,00 Euro pro Quadratmeter. Das Industriegebiet Gänsekuhl befindet sich ebenfalls am nördlichen Ortsrand und ist direkt am Autobahnzubringer L101 gelegen. Hier betragen die Grundstückspreise 10,85 Euro pro Quadratmeter. Zu den ansässigen Betrieben zählen beispielsweise die Firma WERIMO Werkzeugbau- und Industriemontagen GmbH, das Unternehmen Gerüstbau Lentz GmbH, der Frachtspeditionsdienst Spedition Clermont GmbH, der Bauträger Wohnungsbaugenossenschaft Neukloster-Poel eG und das Straßenbauunternehmen STB Straßen- und Tiefbau Blum GmbH

Verkehrsanbindung

Die Stadt Neukloster ist über eine Anschlussstelle zur Bundesautobahn A20 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B192 in der Nähe des Stadtgebietes. Neukloster hat keinen direkten Anschluss an das Schienennetz. Die Bahnstrecke Wismar-Rostock ist im nahegelegenen Hornstorf zu erreichen, in Blankenberg steht die Schienenstrecke Bad Kleinen-Rostock zur Verfügung. Zu beiden Städten bestehen regelmäßige Busverbindungen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Schwerin-Parchim und Kiel.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hauptstraße 27 in 23992 Neukloster (Telefon: 03 84 22/4 40-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Nordwestmecklenburg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Neukloster: Bibow, Glasin, Jesendorf, Lübberstorf, Warin, Passee, Zurow, Züsow.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Neukloster? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 8 =


Comments are closed.