Immobiliengutachter Neustrelitz

Die Immobiliengutachter in Neustrelitz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Neustrelitz und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Neustrelitz ansässig.

Neustrelitz

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 20.322 (Stand: Ende 2012)

Neustrelitz liegt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Neustrelitz

BTOIPS / pixelio.de

und war früher einmal die Residenzstadt der Mecklenburger Herzöge. Die ehemalige Kreisstadt des Landkreises Mecklenburg-Strelitz ist heute eines von insgesamt 18 Mittelzentren des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Der Status als Kreisstadt ging im Jahr 2011 durch eine Kreisgebietsreform verloren. Neustrelitz ist geprägt vom Wasser und der landschaftlich reizvollen Seenplatte, welche die Stadt umgibt. In unmittelbarer Nähe finden sich 29 Seen verschiedener Größen, darunter der Glambecker See, der Buttersee, der Zierker See, der Kluger See, der Große Fürstensee und der Krebssee. Neben der Kernstadt gehören die Ortsteile Domjüch, Drewin, Fürstensee, Groß Trebbow und Klein Trebbow, Hohenlanke, Kalkhorst, Langhagen, Lindenberg, Prälank, Rudow, Sophienhof, Strelitz-Alt, Tannenhof, Torwitz, Wiesenthal und Zierke zum Stadtgebiet. Seit der Wende werden im historischen Stadtkern der einstigen Residenzstadt umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. So konnten auch vermehrt Touristen nach Neustrelitz gelockt werden. Die Einwohnerzahlen gehen hingegen stetig zurück. Gab es in der Stadt im Jahr 1990 noch 26.586 Bewohner, war die Zahl im Jahr 2000 bereits auf 23.333 zurückgegangen. Im Jahr 2010 zählte Neustrelitz nur noch 21.207 Einwohner und laut dem letzten Stand von 2012 wohnen jetzt nur 20.322 Menschen in der Stadt.

Der Immobilienmarkt in Neustrelitz wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Neustrelitz und in der Region Mecklenburg-Strelitz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen

Dem aktuellem Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter einen Mietpreis in Neustrelitz im Durchschnitt bei 5,11 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 gestiegen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,99 Euro, im Jahr 2013 verzeichneten die Immobiliengutachter schon 5,08 Euro pro Quadratmeter. Momentan muss man für eine Wohnung dieser Größe in Neustrelitz einen Quadratmeterpreis von durchschnittlich 5,19 Euro bezahlen.

Für die Immobilienbewertung in Neustrelitz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Neustrelitz in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Neustrelitz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und die Stadt Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Als ehemalige barocke Residenzstadt hat die Altstadt von Neustrelitz auch heute noch viele historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Vom quadratisch angelegten Marktplatz aus führen acht Straßen sternförmig in alle Himmelsrichtungen. Im Jahr 1866 wurde in der Mitte des Platzes ein Rondell mit Denkmal angelegt. Nach der Wende hat man den Marktplatz komplett neu gestaltet. Das dort befindliche klassizistische Rathaus wurde in den Jahren 1841 bis 1843 vom Schinkelschüler Friedrich Wilhelm Buttel in Anlehnung an den Tudorstil erbaut. Die Stadtkirche am Markt wurde im Jahr 1778 fertig gestellt, der Kirchturm jedoch erst 1831 vollendet. Das Residenzschloss von Neustrelitz gibt es seit 1945 nicht mehr, die Schlosskirche blieb aber erhalten. Sie wurde ebenfalls von Friedrich Wilhelm Buttel geplant und in den Jahren 1855 bis 1859 im Stil der Neogotik errichtet. Heute dient der kreuzförmige Backsteinbau als Galerie, man kann dort Kunstwerke der figürlichen Bildhauerei sehen. Auch die Grüneberg-Orgel von 1859 kann noch besichtigt werden. An der östlichen Grenze des Schlossgartens steht noch heute die Orangerie aus dem Jahr 1755. In den Jahren 1840 bis 1842 wurde das eingeschossige Gebäude zu einem prächtigen Gartensalon erweitert. Heute kann man dort ein Modell des ehemaligen Schlosses betrachten, außerdem sind ein Restaurant und ein Konzertsaal in der Orangerie untergebracht. Im angrenzenden Schlosspark steht der Hebetempel, eine Gedächtnishalle für die Königin Luise von Preußen, zur Besichtigung offen. Darüber hinaus sind einige Gebäude erhalten, die einst zum Schloss gehörten. Darunter beispielsweise das Carolinenstift, das Carolinenpalais, der Marstall und das Marienpalais. Im Museum der Stadt Neustrelitz erfährt man alles über die Regionalgeschichte und die ehemalige Residenzstadt. Aber auch Exponate aus dem früheren Schloss und Ausstellungen von Künstlern aus der Region kann man dort bewundern. Für die Bildung der Neustrelitzer Bürger sorgen vier Grundschulen, eine integrierte Gesamtschule und ein Gymnasium. Darüber hinaus bildet sich die Bundespolizei in einem Fortbildungszentrum in Neustrelitz weiter.

Wirtschaft

Der Binnenhafen und die Landwirtschaft spielen eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft von Neustrelitz. Die Stadt ist aber auch Standort für viele Unternehmen. Vor allem die Branchen Anlagen- und Maschinenbau sind hier vertreten. Wichtige Arbeitgeber sind die Netinera Werke GmbH, das Frachtpostzentrum der Deutschen Post AG und die Firma IBC Solar. Darüber hinaus hat sich der Tourismus nach der Wende zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor der Stadt entwickelt. Außerdem wird in Neustrelitz auch geforscht. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt betreibt hier eine Zweigstelle. Die Neustrelitzer Forscher sind beispielsweise maßgeblich an der Entwicklung des europäischen Satellitennavigationsprogrammes Galileo beteiligt.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Neustrelitz stellt einen bedeutenden Knotenpunkt für die Verkehrswege der Bahn, der Binnenschifffahrt und den Straßenverkehr innerhalb des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern dar. In der Stadt kreuzen sich drei Bundesstraßen, und zwar die B96, die B193 und die B198. Die nächste Autobahn liegt 35 Kilometer entfernt, die A20 führt von Rostock nach Stettin. Die A19 von Berlin nach Rostock verläuft in 50 Kilometer Entfernung. Auf dem Neustrelitzer Bahnhof warten zahlreiche regionale und internationale Anschlussmöglichkeiten auf den Reisenden. Hier halten der Interconnex, der ICE von Warnemünde nach München und der EuroCity von Rostock nach Prag. Außerdem hat die Stadt einen separaten Güterbahnhof. In und um Neustrelitz kommt man mit dem Bus gut voran. Durch den Kammerkanal ist die Stadt mit überregionalen Wasserstraßen verbunden. Der Hafen in Neustrelitz ist Anlegestelle für Ausflugsschiffe.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 1 in 17235 Neustrelitz (Telefon: 0 39 81/25 3-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Mecklenburg-Strelitz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Neustrelitz: Dargun, Demmin, Feldberger Seenlandschaft, Feldberg, Neubrandenburg, Waren.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Neustrelitz? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 1 =


Comments are closed.