Immobiliengutachter Oberursel

Die Immobiliengutachter in Oberursel, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Oberursel und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Oberursel ansässig.

Oberursel

Bundesland: Hessen
Einwohner: 45.248 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Oberursel

Oberursel

Matthias Mittenentzwei / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Oberursel und in der Region Taunus werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Oberursel

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Oberursel einen durchschnittlichen Mietpreis von 11,72 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,87 Euro, im Jahr 2012 sank der Preis dann vorübergehend auf 8,74 Euro ab. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann wieder auf 9,22 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 9,92 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 10,22 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Oberursel im Jahr 2011 noch 9,91 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann ganz leicht bis auf 9,93 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter auf 10,00 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen weiteren Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe schon 10,97 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt jedoch einen Einbruch, der Preis hat sich nun bis auf durchschnittlich 10,06 Euro pro Quadratmeter verringert.

Die Stadt Oberursel gehört zum Hochtaunuskreis des Bundeslandes Hessen und grenzt direkt an Frankfurt am Main.

Die zweitgrößte Stadt im Kreis gliedert sich neben der Kernstadt in die Bezirke Bommersheim, Oberstedten, Stierstadt und Weißkirchen auf. Die Bevölkerungszahlen von Oberursel steigen zwar langsam, aber stetig an. Im Jahr 2001 lebten noch 42.736 Menschen in der Stadt, bis 2008 war diese Zahl bereits bis auf 43.524 angewachsen. 2011 hatte Oberursel dann schon 44.497 Einwohner und der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl 45.248 noch einmal den steigenden Trend.

Für die Immobilienbewertung in Oberursel

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Oberursel in der Region Hochtaunus zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Taunus zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Oberursel

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Hochtaunus und die Stadt Oberursel in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Oberursel hat ihren Besuchern viele architektonisch und historisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die katholische Kirche St. Ursula wurde im frühen 16. Jahrhundert an einem Standort erbaut, wo schon im Jahre 880 eine Kirche stand. Der Sakralbau wurde danach noch zwei Mal zerstört und wieder aufgebaut. Die erste evangelische Kirche der Stadt wurde im Jahre 1855 erbaut, heute ist die Christuskirche von 1913 die größte evangelische Kirche von Oberursel. Besonders beeindruckend sind ihre neun Glasfenster des Expressionisten August Babberger. Die katholische Hospitalkirche wurde im Jahre 1728 geweiht. Der Schillerturm wurde zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller anlässlich dessen 100. Todestag am 9. Mai 1905 erbaut. Heute ist davon aber nur noch der Steinsockel übrig. Das Vortaunusmuseum am Marktplatz informiert über die Stadtgeschichte und die keltische Frühgeschichte der Region. Das Turmmuseum in der Hohen Wacht dokumentiert die tausendjährige Geschichte der St. Ursula Kirche. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Oberursel sieben Grundschulen, eine Haupt- und Realschule, eine integrierte Gesamtschule und zwei Gymnasien zur Verfügung. Außerdem gibt es am Standort eine Frankfurt International School und eine Freie Waldorfschule. Die beiden Förderschulen am Ort runden das allgemeine Bildungsangebot ab. Studieren kann man hier an der Lutherisch Theologischen Hochschule Oberursel.

Wirtschaft

Wie die Städte Königstein und Kronberg im Taunus ist auch Oberursel für seine exklusiven Wohnlagen und den überdurchschnittlich hohen Kaufkraftindex bekannt. Im Jahr 2013 brachte der Standort es auf einen Kaufkraftindex von 143 Prozent, was weit über dem Bundesdurchschnitt von 100 Prozent lag. In der Stadt gibt es viele international bekannte Unternehmen. Die wirtschaftlichen Schwerpunkte des Standortes liegen im Versicherungssektor, bei den Finanzdienstleistungen und im Bereich Touristik. Hier sind beispielsweise der Tourismuskonzern Thomas Cook AG und die Autovermietung Avis/Budget ansässig. Die Versicherungsbranche wird in Oberursel unter anderem von den Unternehmen Alte Leipziger und DA Direkt repräsentiert. Im Bereich Mess-, Regel- und Verfahrenstechnik sind am Standort Firmen wie Horiba Europe, Messko und Meier Gastechnik ansässig. Der japanische Autohersteller Mazda betreibt hier sein europäisches Designzentrum. Außerdem sitzen die Unternehmen Rolls-Royce, Outotec, Monier Braas, Barth Galvanik, Weppler Filter und ZES Zimmer Electronic Systems GmbH in der Stadt Oberursel.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Oberursel ist über zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A661 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Außerdem liegt das Bad Homburger Kreuz mit Anbindung an die A5 in unmittelbarer Nähe. Der Bahnhof Oberursel verbindet die Stadt mit dem S- und U-Bahn-Netz der Stadt Frankfurt. Darüber hinaus verkehrt hier die Taunusbahn. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Frankfurter Flughafen ist von Oberursel aus mit dem Auto innerhalb von rund 20 Minuten zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz 1 in 61440 Oberursel (Taunus) (Telefon: 0 61 71/50 2-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Taunus erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Oberursel: Schmitten, Bad Homburg vor der Höhe, Frankfurt am Main, Steinbach, Kronberg im Taunus, Königstein im Taunus.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Oberursel? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 8 =


Comments are closed.