Immobiliengutachter Osterwieck

Die Immobiliengutachter in Osterwieck, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Osterwieck und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Osterwieck ansässig.

Osterwieck

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 11.376 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Osterwieck wird von dem Immobiliensachverständigen

Osterwieck

Reinhard Grieger / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Osterwieck und in der Region Harz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Osterwieck

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Miet-Check.de entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Osterwieck einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,34 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2013 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 beispielsweise noch durchschnittlich 4,75 Euro pro Quadratmeter. 2014 ist der Preis dann auf 4,49 Euro gesunken. Im Jahr 2015 kostete eine Wohnung dieser Größe im Durchschnitt sogar nur noch 4,46 Euro pro Quadratmeter. Aktuell gab es in diesem Bereich einen weiteren Einbruch auf 4,23 Euro zu verzeichnen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 durchschnittlich noch 4,55 Euro. 2014 gab es hier einen Einbruch auf 4,36 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen. Bis zum Jahr 2015 ist der Preis dann noch weiter bis auf durchschnittlich 4,27 Euro eingebrochen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 4,23 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 durchschnittlich 4,80 Euro pro Quadratmeter. 2014 ist der Preis dann bis auf 4,00 Euro abgefallen. Das Jahr 2015 brachte einen Anstieg auf 4,28 Euro. Aktuell gab es in diesem Bereich aber einen weiteren Anstieg auf 4,38 Euro zu verzeichnen.

Für die Immobilienbewertung in Osterwieck

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Osterwieck in der Region des Harzes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Harz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Osterwieck

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Harzkreises und die Stadt Osterwieck in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Osterwieck gehört zum Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt an der Ilse am Südhang des Großen Fallsteins.

Die Stadt ist erst im Jahr 2010 durch einen Zusammenschluss der damaligen Stadt Osterwieck mit den Gemeinden Aue-Fallstein, Berßel, Bühne, Lüttgenrode, Rhoden, Schauen und Wülperode entstanden. Die Gemeinden hatten vorher zur Verwaltungsgemeinschaft Osterwieck-Fallstein gehört.

Kultur und Bildung

Die Stadt Osterwieck hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Kirche St. Stephani ist eine der ältesten Kirchen in der Stadt, vor dem drohenden Verfall wurde sie durch eine umfangreiche Renovierung bewahrt. Die ältesten Bauteile stammen aus dem frühen 12. Jahrhundert. Die neoromanische Kirche St. Joseph wurde im Jahre 1888 erbaut. Der historische Schäferhof aus dem Jahre 1527 ist die letzte noch vollständig erhaltene Hofanlage innerhalb der Stadt. Das Schloss Hessen war einst eine mittelalterliche Wasserburg und wurde im 16. Jahrhundert zu einem Renaissanceschloss umgestaltet. In der historischen Altstadt von Osterwieck kann man viele gut erhaltene Bauten der Gotik, der Renaissance und des Klassizismus entdecken. Auch viele Gebäude im niedersächsischen Fachwerkstil sind hier zu sehen. Im Ortsteil Zilly gibt es eine spätmittelalterliche Burganlage, der Ortsteil Berßel hat ein altes Rittergut zu bieten. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Osterwieck drei Grundschulen, eine Sekundarschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Osterwieck wird vorwiegend von den Branchen Metallverarbeitung, Maschinenbau und chemische Industrie geprägt. Aber auch die regenerative Energieerzeugung ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Zu den bekannten Unternehmen mit Sitz in Osterwieck gehören beispielsweise die Firmen Gleitlager und Metallverarbeitung GmbH, Ramme-Elektro-Maschinen-Bau GmbH, Reinstmetalle Osterwieck, Alstab Oberflächentechnik GmbH, Lankwitzer Lackfabrik GmbH, Göschl Metallbau GmbH, der Bio-Geflügelhof Deersheim, Borek Kommunikation und der Windpark Druiberg.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Osterwieck ist über eine Anschlussstelle an die Bundesautobahn A395 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Zwei Auffahrten im Süden der Stadt führen zur Bundesstraße B6n. Einen Bahnanschluss hat Osterwieck nicht mehr. Der öffentliche Nahverkehr muss daher mit Bussen abgewickelt werden. Es gibt beispielsweise Verbindungen in die Städte Halberstadt, Vienenburg und Wernigerode. Der nächstgelegene Flughafen ist Magdeburg-Cochstedt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Markt 11 in 38835 Osterwieck (Telefon: 03 94 21/ 79 3-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Harz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Osterwieck: Ballenstedt, Blankenburg (Harz), Ditfurt, Falkenstein/Harz, Groß Quenstedt, Halberstadt, Harsleben, Harzgerode, Hedersleben, Huy, Ilsenburg (Harz), Nordharz, Oberharz am Brocken, Quedlinburg, Schwanebeck, Selke-Aue, Thale, Wegeleben, Wernigerode.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Osterwieck? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 9 =


Comments are closed.