Immobiliengutachter Parchim

Die Immobiliengutachter in Parchim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Parchim und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Parchim ansässig.

Parchim

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 17.174 (Stand: Ende 2012)

Die Stadt Parchim wird von ihren Einwohnern auf plattdeutsch liebevoll ‚Pütt‘ genannt.

Parchim

BTOIPS / pixelio.de

Die Kreisstadt des Landkreises Ludwigslust-Parchim liegt 40 Kilometer von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt, und zwar in südöstlicher Richtung. Parchim liegt in reizvoller Naturumgebung, typisch für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wird die Geografie hauptsächlich von Seenlandschaften geprägt. Im Norden befindet sich die Sternberger Seenlandschaft, im Südosten der Stadt beginnt die berühmte Mecklenburgische Seenplatte. Aber Parchim hat noch mehr Wasser zu bieten. Durch die Stadt fließt die Elde, ein Fluss mit vielen Armen, die idyllische Inseln umschließen. Im Nordosten von Parchim fließt die Wocker in den Wockersee. Im Süden der Stadt erstreckt sich das naturbelassene Feuchtgebiet Slater Moor. Parchim gliedert sich in die Stadtteile Dargelütz, Kiekindemark, Neuhof, Neu Klockow und Slate. Die Stadtväter haben seit der Wende viel unternommen, um die historische Altstadt zu sanieren, um die Stadt für Bewohner und Touristen wieder attraktiver zu gestalten. Dennoch gehen die Bevölkerungszahlen stetig zurück. Während Parchim im Jahr 1990 noch 23.800 Einwohner zählte, war die Zahl im Jahr 2000 bereits auf 20.048 geschrumpft. 2005 lebten nur noch 19.348 Menschen in Parchim. Der aktuelle Stand vom Ende des Jahres 2012 zeigt mit 17.174 Einwohnern einen weiteren Rückgang.

Der Immobilienmarkt in Parchim

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Parchim und in der Region werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen

Dem aktuellem Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter den Mietpreis in Parchim im Durchschnitt mit 5,33 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt sind seit dem Jahr 2011 leicht angestiegen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,85 Euro, im Jahr 2013 aber schon 5,09 Euro pro Quadratmeter. Derzeit liegt der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße bei 5,15 Euro. Bei Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern verzeichnen die Immobiliengutachter ebenfalls gestiegene Preise. Während eine Wohnung dieser Größe im Jahr 2011 noch 4,94 Euro kostete, musste man im Jahr 2013 schon 5,36 Euro pro Quadratmeter dafür bezahlen. Danach ist der Preis für diese Wohnungsgröße allerdings wieder gesunken, momentan muss man für eine 100 Quadratmeter Wohnung in Parchim im Durchschnitt nur noch 5,28 Euro pro Quadratmeter ausgeben.

Für die Immobilienbewertung in Parchim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Parchim in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart der Mecklenburgischen Seenplatte zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Parchim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Ludwigslust-Parchim und die Stadt Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Durch die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen im mittelalterlichen Stadtkern Parchims können Besucher dort viele historisch interessante Gebäude besichtigen. Die Altstadt um St. Georgen und die Neustadt um St. Marien bilden ein regionales Flächendenkmal, das zu einem Rundgang einlädt. Mit dem Bau der Pfarrkirche St. Georgen wurde im Jahr 1289 begonnen. Die gotische Hallenkirche wurde aus Backsteinen errichtet, in ihrem Inneren sind heute noch Reste der mittelalterlichen Wandmalereien zu sehen. Im 19. Jahrhundert fügte Gotthild Ludwig Möckel einen neugotischen Altaraufsatz hinzu. Die St. Marienkirche ist ebenfalls eine Hallenkirche und wurde immer wieder erweitert. Der Westturm stammt aus dem Jahr 1310, die bronzene Tauffünte wurde im Jahr 1365 eingebaut und der Marienaltar wird auf die Zeit um 1500 datiert. Außer den Kirchen wird der historische Stadtkern von Parchim durch seine Fachwerkhäuser geprägt. Das Zinnhaus dient beispielsweise heute als Kunst- und Kulturzentrum. Das Rathaus am Alten Markt ist ein Backsteinbau aus dem 14. Jahrhundert. Beim Umbau im Jahr 1818 blieb der gotische Stil bestehen. Die mittelalterliche Wallanlage der Stadt ist ebenfalls noch in Teilen erhalten. Im Parchimer Museum erfährt der Besucher Näheres zur Stadtgeschichte und über wichtige Persönlichkeiten der Stadt. Außerdem steht eine Moltke-Gedächtnisstätte zur Besichtigung offen. Für die Bildung in Parchim sorgen vier Grundschulen und ein Gymnasium.

Wirtschaft

Parchim ist der Sitz eines Innovations- und Technologiezentrums, das besonders zukunftsträchtige Branchen fördern möchte. Der Standort bot sich an, weil hier bereits Unternehmen aus den Bereichen Mikrotechnologie, Fluidtechnik und Medizintechnik ansässig waren. Zu den wichtigsten Arbeitgebern in Parchim zählen die Hydraulik Nord, das Logistikunternehmen Krüger & Voigt, die Hansa Baustoffwerke Parchim und das traditionsreiche Unternehmen Backofenbau Parchim, dessen Geschichte bis in das Jahr 1874 zurückgeht. Die Stadt ist einer von 36 Partnern des EU-Projektes Europäische Route der Backsteingotik.

Verkehrsanbindung

Durch die Luft kann die Stadt Parchim über den Flughafen Schwerin-Parchim erreicht werden, der in unmittelbarer Nähe liegt. Der Airport wird allerdings gerade in ein reines Fracht-Drehkreuz umgewandelt. Auf dem Wasser gelangt man über die Elde nach Parchim. Auf der Straße erreicht man die Stadt über eine Direktverbindung zur Autobahn A24, oder auf den Bundesstraßen 191 und 321. Auch der Bahnhof bietet Verbindungen in verschiedene Richtungen an, unter anderem in die nahe Landeshauptstadt Schwerin. Innerhalb des Stadtgebietes kommt man mit dem Bus voran.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Schuhmarkt 1 in 19370 Parchim (Telefon: 0 38 71 /7 11 94). Unser Immobiliengutachter in der Region Mecklenburgische Seenplatte erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Parchim: Boizenburg/Elbe, Hagenow, Lübtheen, Ludwigslust.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Parchim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 2 =


Comments are closed.