Immobiliengutachter Recklinghausen

Die Immobiliengutachter in Recklinghausen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Recklinghausen und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Recklinghausen ansässig.

Recklinghausen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 115.385 (Stand: Ende 2012)

Die Stadt Recklinghausen gehört zum gleichnamigen Kreis sowie zum Regierungsbezirk Münster und liegt im nördlichen Ruhrgebiet.

Recklinghausen

Lars Paege / pixelio.de

Der Fluss Emscher trennt äußere Bezirke der Stadt wie Suderwich, Röllinghausen und Hochlarmark von den benachbarten Städten Castrop-Rauxel und Herne. Zahlreiche weitere Ruhrgebietsstädte befinden sich nicht allzu weit entfernt von Recklinghausen. So liegt beispielsweise Dortmund in etwa 22 Kilometer Entfernung und Essen ist ca. 17 Kilometer entfernt (Luftlinie). Neben diesen und weiteren Ruhrgebietsstädten wie Bottrop, Bochum, Oberhausen und Duisburg liegen auch Münster (ca. 53 Kilometer Luftlinie) und Düsseldorf (ca. 48 Kilometer Luftlinie) in nicht allzu weiter Entfernung. Venlo in den Niederlanden ist etwa 72,5 Kilometer entfernt. Recklinghausen besteht aus 18 Stadtteilen, von denen Speckhorn/Bockholt der in Bezug auf die Fläche größte und Recklinghausen-Süd der einwohnerstärkste Stadtteil ist.

Immobilienpreise und Lagen in Recklinghausen

Für Wohnungen in Toplagen von Recklinghausen zahlt man laut Immobilien-Kompass des Magazins „Capital“ 6 bis 10 Euro/m². Wohnungen in guten Wohnlagen schlagen mit Mieten zwischen 5 und 7 Euro pro m² zu Buche. In mittleren Wohnlagen zahlt man 4 bis 5,50 Euro pro m² und in einfachen Wohnlagen zwischen 4 und 5 Euro/m². 1A-Lagen für den Einzelhandel sind die Kunibertistraße und Markt/Breite Straße.

Der Immobilienmarkt in Recklinghausen

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Recklinghausen und in der Region Ruhrgebiet werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Für die Immobilienbewertung in Recklinghausen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Recklinghausen in der Region des nördlichen Ruhrgebietes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im nördlichen Ruhrgebiet zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Recklinghausen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Ruhrgebiet und die Ruhrgebietsstadt Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Recklinghausens Wahrzeichen ist die Propsteikirche St. Peter, deren Geschichte zurückreicht bis ins 13. Jahrhundert. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt daneben ihr Rathaus im Stil der Deutschen Renaissance. Es wurde im Jahr 1908 eingeweiht. Interessante Architektur der Nachkriegszeit bietet Recklinghausen etwa mit dem Ruhrfestspielhaus aus dem Jahr 1965. Reizvoll und lebendig präsentiert sich der Altstadtmarkt. In den das Zentrum umgebenden Stadtteilen findet man ebenfalls Interessantes, eine interessante und für Teile des Ruhrgebiets typische Mischung aus landwirtschaftlichen Flächen, Wiesen, Bauernöfen und ehemaligen Fabriken. Zwei Fördergerüste als Industriedenkmäler, die an die Zechen der Stadt erinnern, befinden sich ebenfalls in Recklinghausen.

Recklinghausen ist Veranstaltungsort der Ruhrfestspiele, eines weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Theaterfestivals, das zu den renommiertesten in Europa gehört. Aber auch abseits des Festivals sorgt etwa das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen für kulturelle Höhepunkte in den Bereichen Theater und Konzert. Die Museen der Stadt thematisieren einerseits Dinge wie die Geschichte der Deutschen Bundespost (Postgeschichtliches Museum Recklinghausen) oder die Geschichte der Elektrizität (Umspannwerk Recklinghausen). Andererseits zeigen sie christliche Kunst wie im Ikonen-Museum Recklinghausen oder Nachkriegskunst wie in der Kunsthalle Recklinghausen. Exponate zur Stadtgeschichte Recklinghausens werden im Institut für Stadtgeschichte geboten. Hochschulstandort ist Recklinghausen, da sich hier eine Abteilung der Westfälischen Hochschule befindet.

Wirtschaft

Recklinghausen war – wie viele Ruhrgebietsstädte – ein Zechenstandort. Heute befindet sich allerdings keine geöffnete Zeche mehr auf dem Stadtgebiet. Als Elemente der Wirtschaftsstruktur Recklinghausens nennt die Stadt auf ihrer Website „Dienstleistung, Metallindustrie, Elektrotechnik, Textil und Kunststoffe, Groß- und Einzelhandel, Banken, Sparkassen, Versicherungen, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen, Bundes- und Landesbehörden, Fachhochschulen“. Laut eigener Angaben hatte die Stadt 2011 eine Kaufkraftkennziffer von 98,5 und eine Zentralitätskennziffer von 114,9. Recklinghausen (Stadt und Kreis) ist Teil des Regionalverbands Ruhr in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Der Regionalverband nennt als heutige Kompetenzfelder für den Kreis Recklinghausen „Chemie, Energie, Gesundheitswirtschaft und Tourismus“. Recklinghausen hatte im August 2013 eine Arbeitslosenquote von 11,3 Prozent. In Nordrhein-Westfalen betrug die Arbeitslosenquote im selben Monat 8,4 Prozent, während sie in Deutschland bei 6,8 Prozent lag.

Verkehrsanbindung

Teilstücke der A2 (Oberhausen–Berlin) und der A43 (Wuppertal–Münster) liegen auf dem Stadtgebiet von Recklinghausen und binden die Stadt ans deutsche Autobahnnetz an. Beim Bahnverkehr wird der Hauptbahnhof Recklinghausen von der IC-Linie 35 angefahren, die von Norddeich Mole bis Konstanz führt. Vereinzelt haben auch andere IC einen Halt in der Stadt. Regionalbahnen binden Recklinghausen zum Beispiel an andere Ruhrgebietsstädte sowie an Düsseldorf und den Düsseldorfer Flughafen an. Wer als Einwohner der Stadt mit dem Flugzeug reisen möchte, wählt den Flughafen in Düsseldorf oder in Münster/Osnabrück. Ein kleiner Regionalflughafen befindet sich auch in Dortmund-Wickede. An das deutsche Wasserstraßennetz ist Recklinghausen über den Stadthafen am Rhein-Herne-Kanal angebunden. Der öffentliche Personen-Nahverkehr in Recklinghausen wird von der Vestische Straßenbahnen GmbH organisiert, die in Recklinghausen aber keine Straßenbahnlinien mehr betreibt, sondern Busse fahren lässt. Recklinghausen ist Teil des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr.

Umfeld von Recklinghausen: Oer-Erkenschwick, Datteln, Castrop-Rauxel, Herten, Marl, Herne.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Recklinghausen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Nordrhein-Westfalen und dem Rheinland annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 + 10 =


Comments are closed.