Immobiliengutachter Regensburg

Die Immobiliengutachter in Regensburg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Regensburg und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Regensburg ansässig.

Regensburg

Bundesland: Bayern
Einwohner: 138.296 (Stand: Ende 2012)
Landkreis: Regensburg

Der Immobilienmarkt Regensburg

Regensburg

Gerhard Helminger / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Regensburg und in der Region werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Regensburg gehört zum bayerischen

Regierungsbezirk „Oberpfalz“. Auf dem Stadtgebiet fließen die Naab und der Regen in die Donau. In der Nähe von Regensburg liegen Naturregionen wie der Bayerische Wald und die Fränkische Alb. Nürnberg ist etwa 88,5 Kilometer Luftlinie von Regensburg entfernt und München befindet sich knapp 105 Kilometer weit weg (ebenfalls Luftlinie). Die Entfernung von Regensburg bis zum tschechischen Pilsen beträgt etwa 123 Kilometer Luftlinie und bis nach Passau an der österreichischen Grenze sind es ca. 111 Kilometer Luftlinie. Regensburg besteht aus 18 Stadtbezirken, die allerdings keine eigenen politischen Gremien besitzen. In Bezug auf die Fläche ist der Stadtbezirk Burgweinting-Harting der größte. Die meisten Einwohner hat dagegen das Westenviertel.

Immobilienpreise und Lagen in Regensburg

Dem Immobilienkompass des Magazins „Capital“ entnehmen die Immobiliengutachter, dass man in Top-Lagen von Regensburg für Altbauten eine Miete zwischen 9 und 12 Euro pro m² und für Neubauten 9,50 bis 14 Euro /m² zahlt. In guten Wohnlagen der Stadt wird für Altbau-Wohnungen eine Miete zwischen 8 und 10 und für Neubau-Wohnungen zwischen 8 und 10,50 Euro pro m² fällig. Zwischen 7 und 8,50 Euro pro m² für Alt- und 7,50 bis 8,50 Euro pro m² für Neubauten stellt der Immobiliengutachter die Miete für Wohnungen in mittleren Wohnlagen von Regensburg fest. In einfachen Wohnlagen zahlt man für die Mietwohnung im Altbau dagegen zwischen 6 und 7,50 Euro/m² und im Neubau zwischen 6,50 und 8 Euro/m². Toplagen für den Einzelhandel in Regensburg sind die Königsstraße, die Maximilianstraße und das Areal „Pfauenstraße / Weiße-Lilien-Straße“.

Für die Immobilienbewertung in Regensburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Regensburg in der Region Oberpfalz zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Donau zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Regensburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Oberpfalz und die Stadt Regensburg im östlichen Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Altstadt von Regensburg ist ein Touristenmagnet. Zusammen mit Stadtamhof, dem kleinsten Regensburger Stadtbezirk, gehört sie seit 2006 zum UNESCO Welterbe. Die wahrscheinlich berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist ihr Dom St. Peter, der laut Regensburg.de „zu den bedeutendsten Leistungen der Gotik in Bayern“ zählt. Weitere beeindruckende Sakralbauten auf dem Stadtgebiet sind unter anderem die Schottenkirche St. Jakob, die Dominikanerkirche St. Blasius sowie die Evangelische Neupfarrkirche. Ergänzt werden die sehenswerten Sakralbauten in Regensburg durch ebenso sehenswerte Profanbauten. Zu ihnen gehören etwa das Schloss Thurn und Taxis – St. Emmeram, das historische Gebäude der „Neuen Waag“ sowie das Jakobstor und der Goldene Turm. Regensburger Sehenswürdigkeit ist daneben die Historische Wurstkuchl, die wahrscheinlich älteste Wurstbraterei der Welt. Regensburg ist auch Standort der im 12. Jahrhundert erbauten Steinernen Brücke. Sie überspannt mit 16 Bögen die Donau, verbindet die Bezirke Innenstadt und Stadtamhof und gilt neben dem Dom als bedeutendstes Wahrzeichen der Stadt.

Zur Museumslandschaft von Regensburg zählt die Fürstliche Schatzkammer Thurn und Taxis Regensburg als Teil des Bayerischen Nationalmuseums. Sehen kann man hier „erlesene Möbel, feinstes Porzellan, exklusive Gold- und Silberarbeiten, eine einzigartige Sammlung wertvoller Schnupftabaksdosen“, heißt es auf dem Museumsportal von Regensburg. Zu den städtischen Museen der Stadt gehören unter anderem das Reichstagsmuseum, das Kepler Gedächtnishaus und das Historische Museum mit Exponaten aus der Kunst- und Kulturgeschichte von der Steinzeit bis zum 19. Jahrhundert. Bedeutende Bistumsmuseen gibt es in der Domstadt auch; zu ihnen zählt etwa das Regensburger Domschatzmuseum. Das städtische Theater in Regensburg ist das Theater Regensburg mit Aufführungen aus den Bereichen Oper, Operette, Musical, Schauspiel und Ballett in mehreren Spielstätten. Regensburg ist Hochschulstandort mit der Universität, der Fachhochschule Regensburg und der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik.

Wirtschaft

Regensburg wirbt als Wirtschaftsstandort selbst damit, Bayerns umschlagsstärksten Binnenhafen zu besitzen und nicht mehr als eine Stunde von zwei internationalen Flughäfen entfernt zu sein. Die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten entwickelte sich von einem Indexwert 100 Anfang der 90er Jahre bis 2008 zu einem Wert zwischen 125 und 130. Er stieg damit deutlich höher als in München, Nürnberg und Augsburg. Regensburg definiert für sich die Leitbranchen Automobilbau, Maschinenbau, Energietechnik und Elektrotechnik sowie die Zukunftscluster Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Sensorik und Energie. Die Arbeitslosenquote lag im Juli 2013 in Regensburg bei 4,6 Prozent. Deutschland kam im selben Monat auf 6,8 Prozent und Bayern auf 3,6 Prozent.

Verkehrsanbindung

Regensburg ist über die Autobahnen A 3 (Frankfurt-Wien), A 93 (München-Berlin) und A 6 (Richtung Pilsen-Prag) ans deutsche Autobahnnetz angebunden. Große Flugplätze in erreichbarer Nähe sind die beiden Flughäfen in Nürnberg und München. Daneben existieren der kleinere Verkehrslandeplatz Airport Straubing sowie diverse Sportflugplätze. Laut Regensburg.de ist die Stadt ein „Eisenbahnknotenpunkt mit direkten Bahnlinien Richtung Berlin, Hannover-Hamburg, Wien-Frankturt-Dortmund, München-Zürich-Bern, Stuttgart-Ulm, Prag und Budapest“. Regensburg besitzt zudem mit dem 162 Hektar großen Regensburger Hafen den größten Binnenhafen Bayerns. Der öffentliche Personennahverkehr in der Stadt wird größtenteils von der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) organisiert. Die Stadt gehört zum Regensburger Verkehrsverbund (RVV).

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz 1 in 93047 Regensburg (Telefon: 09 41/507-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Regensburg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Regensburg: Lappersdorf, Zeitlarn, Wenzenbach, Tegernheim, Barbing, Neutraubling, Obertraubling, Pentling, Sinzing und Pettendorf, Hemau, Neutraubling, Wörth a.d.Donau, Beratzhausen, Donaustauf, Kallmünz, Laaber, Lappersdorf, Nittendorf, Regenstauf, Schierling, Alteglofsheim, Altenthann, Aufhausen, Bach a.d.Donau, Barbing, Bernhardswald, Brennberg, Brunn, Deuerling, Duggendorf, Hagelstadt, Holzheim a.Forst, Köfering, Mintraching, Mötzing, Obertraubling, Pentling, Pettendorf, Pfakofen, Pfatter, Pielenhofen, Riekofen, Sinzing, Sünching, Tegernheim, Thalmassing, Wenzenbach, Wiesent, Wolfsegg, Zeitlarn.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Regensburg? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 2 =


Comments are closed.