Immobiliengutachter Regenstauf

Die Immobiliengutachter in Regenstauf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Regenstauf und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Regenstauf ansässig. Regenstauf ist ein Markt im Landkreis Regensburg des Bundeslandes Bayern und liegt am Fluss Regen. Der Ort ist die nördlichste und größte Gemeinde des gesamten Kreises. Die Kreisstadt Regensburg liegt rund 15 Kilometer im Norden von Regenstauf.

Regenstauf

Bundesland: Bayern
Einwohner: 15.831 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Regenstauf

Regenstauf

tirot / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Regenstauf und in der Region Regensburg werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Regenstauf

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Regenstauf einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,00 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Gemeinde entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,87 Euro. Im Jahr 2013 lag der Quadratmeterpreis dann aber sogar schon bei 6,73 Euro. Aktuell muss man für eine Mietwohnung mit 60 Quadratmetern durchschnittlich immer noch 6,73 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Gemeinde Regenstauf liegt bei 1.993,15 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 2.022,48 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich sogar bereits 2.017,93 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Regenstauf im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.758,44 Euro. Im Jahr 2013 kostete ein Haus dieser Größe durchschnittlich dann 1.711,87 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell immer noch bei durchschnittlich 1.711,87 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oberpfalz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Regenstauf

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Marktgemeinde Regenstauf, in der Region des Landkreises Regensburg, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Flusses Regen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Regenstauf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Regensburg und der Marktgemeinde Regenstauf in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Regenstauf hat seinen Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Schlossbergturm von 1891 bietet einen herrlichen Ausblick über die Stadt und ihre Umgebung. Der Burgstall Regenstauf ist eine abgegangene Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert. Das Schloss Spindlhof wurde in mehr als 400 Jahren immer wieder baulich erweitert. Heute betreibt das Bistum Regensburg hier ein Bildungs- und Tagungszentrum. Das barocke Schloss Ramspau ist ein Landschloss aus dem Jahre 1726 und liegt am Ufer des Flusses Regen. Das denkmalgeschützte Schloss Hirschling stammt aus dem 12. Jahrhundert. Das ebenfalls denkmalgeschützte Schloss Glapfenberg wurde im Jahre 1551 erstmals urkundlich erwähnt. Das neugotische Schloss Karlstein liegt in einer ausgedehnten Parkanlage und wurde im Jahre 1393 erbaut. Das Schloss Steinsberg ist eine Hofmark, die 1170 im Testament des Pfalzgrafen Friedrich von Wittelsbach erstmals erwähnt wurde. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Gemeinde Regenstauf drei Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule und eine Realschule zur Verfügung. Eine bilinguale Waldorfschule und die Förderschule am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Die Gemeinde Regenstauf ist ein bedeutender Schul-, Industrie- und Gewerbestandort. Zu den ansässigen Unternehmen gehören beispielsweise der Hersteller elektronischer Geräte Greisinger member of the GHMGroup, die Firma AICHER Holzbau GmbH, die H. Gietl Verlag & Publikationsservice GmbH, die Druckerei Lochner eK, das Unternehmen Stegherr Maschinenbau GmbH & Co KG, die Donau-Speditions-Ges. Kiessling mbH & Co KG, das Metallbauunternehmen Stegerer GmbH, das Bauunternehmen Geiger Kanaltechnik GmbH & Co KG, das Bauunternehmen Scherr GmbH, die Lkw-Spedition Lindner Transport GmbH, das Bau- und Putzunternehmen Kammerl GmbH, das Maschinenbauunternehmen Cadmium GmbH, die Baugesellschaft Martinez mbH, die Schiessl Wohnbau GmbH, das Straßenbauunternehmen Regental Pflasterbau GmbH & Co KG und die Schmid & Stegerer Bau GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Regenstauf ist über zwei Anschlussstellen zur Bundesautobahn A93 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B15 durch das Gemeindegebiet. Der Bahnhof Regenstauf liegt an der Schienenstrecke von München über Regensburg und Hof nach Berlin. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Auf dem Gemeindegebiet gibt es den Verkehrslandeplatz Regensburg-Oberhub, die nächstgelegenen Flughäfen sind München und Nürnberg. Beide Städte liegen rund eine Autostunde entfernt von Regenstauf.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Bahnhofstraße 15 in 93128 Regenstauf (Telefon: 0 94 02/ 50 90). Unser Immobiliengutachter in der Region des Regens und der Oberpfalz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Regenstauf: Alteglofsheim, Altenthann, Aufhausen, Bach an der Donau, Barbing, Beratzhausen, Bernhardswald, Brennberg, Brunn, Deuerling, Donaustauf, Duggendorf, Hagelstadt, Hemau, Holzheim am Forst, Kallmünz, Köfering, Laaber, Lappersdorf, Mintraching, Mötzing, Neutraubling, Nittendorf, Obertraubling, Pentling, Pettendorf, Pfakofen, Pfatter, Pielenhofen, Riekofen, Schierling, Sinzing, Sünching, Tegernheim, Thalmassing, Wenzenbach, Wiesent, Wolfsegg, Wörth an der Donau und Zeitlarn.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Regenstauf bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Regenstauf? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet, Oberpfalz und die Region Regensburg mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 3 =


Comments are closed.