Immobiliengutachter Sassnitz

Die Immobiliengutachter in Sassnitz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Sassnitz und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Sassnitz ansässig.

Sassnitz

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 9.560 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Sassnitz wird von dem Immobiliensachverständigen

Sassnitz

Wolfgang / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Sassnitz und in der Region Halbinsel Jasmund werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Sassnitz

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Sassnitz einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,76 Euro pro Quadratmeter. Die Preise entwickelten sich seit dem Jahr 2011 mit steigender Tendenz. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,23 Euro. 2013 stieg dieser Preis sehr deutlich bis auf 5,18 Euro an. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Anstieg auf 5,70 Euro mit sich. Aktuell hat sich der Preis in diesem Bereich nicht mehr wesentlich verändert, man muss für eine Wohnung dieser Größe jetzt durchschnittlich 5,69 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Sassnitz liegt bei 2.370,15 Euro pro Quadratmeter. Hier zeigt sich eine sinkende Tendenz. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 3.006,39 Euro pro Quadratmeter. 2013 ist dieser Preis dann bis auf 2.671,93 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Einbruch auf 2.566,11 Euro. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich 2.566,16 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Sassnitz im Jahr 2011 noch durchschnittlich 3.898,00 Euro. 2013 ist dieser Preis dramatisch eingebrochen, jetzt musste man für ein Haus dieser Größe nur noch 1.613,89 Euro bezahlen. Der Quadratmeterpreis hat sich aktuell noch weiter nach unten entwickelt, er liegt nun bei 1.594,77 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Sassnitz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Sassnitz in der Region der Insel Rügen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Insel Rügen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Sassnitz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Vorpommern-Rügen und die Stadt Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Sassnitz gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und liegt auf der Insel Rügen.

Die Stadt befindet sich auf der Halbinsel Jasmund und trägt seit dem Jahr 2012 den Titel UNESCO-Weltnaturerbe. Auf dem Stadtgebiet erstrecken sich die ausgedehnten Buchenurwälder des Nationalparks Jasmund, die Sassnitz zu diesem Titel verholfen haben.

Kultur und Bildung

Die Stadt Sassnitz hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Direkt im Norden der Kernstadt beginnt die berühmte Kreideküste Rügens. Sassnitz selbst ist für seine prächtige Bäderarchitektur bekannt. In der Hafenstraße sieht man die historische Seelotsenstation, ein mächtiges Bauwerk aus dem Jahre 1895. Das älteste Gebäude der Stadt ist das blauweiße Haus in der Karlstraße. Die neugotische St. Johannis Kirche stammt aus dem Jahre 1880. Das Schloss Dwasieden wurde 1877 im Stil der italienischen Neorenaissance errichtet. Die bauliche Gestaltung des Herrenhauses wurde dabei an die Bäderarchitektur der Region angelehnt. Heute ist das imposante Bauwerk leider nur noch als Ruine zu besichtigen. Auf dem Gelände des Kreidetagebaus kann man das einzige Kreidemuseum Europas besuchen. Das Fischerei- und Hafenmuseum dokumentiert mit seinen Exponaten die Fischereigeschichte der Insel Rügen. Im Glasbahnhof am Fährhafen ist heute das Museum für Unterwasserarchäologie beheimatet. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Sassnitz eine Grundschule, eine Regionalschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Sassnitz wird vom Hafen der Stadt und dem Tourismus geprägt. Darüber hinaus wird hier auch heute noch Kreide abgebaut. Die hochwertige Rügener Kreide wird nicht nur zur Gipsherstellung verwendet, sondern dient auch der Herstellung von Filteranlagen für Kraftwerke und medizinischen Zwecken. Ein wichtiger Arbeitgeber des Standortes ist die Rügen Fisch AG im Stadthafen. Das Unternehmen produziert mit rund 200 Mitarbeitern eine Vielzahl von unterschiedlichen Fischkonserven. Am Hafen Sassnitz-Mukrau wurden im Jahr 2013 rund 3,2 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Im Fährhafen Sassnitz sitzen Unternehmen wie das Fischwerk Mukran oder die INVO Bauplanung GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Sassnitz ist der Endpunkt der Bundesstraße B96, die über den Rügendamm verläuft. Der Bahnhof ist der Endpunkt der Schienenstrecke Stralsund-Sassnitz. Der Fährbahnhof stellt Verbindungen nach Trelleborg und St. Petersburg zur Verfügung. Am Fährhafen werden neben Kraftfahrzeugen auch Eisenbahnwagons befördert. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Stralsund-Barth.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hauptstraße 33 in 18546 Sassnitz (Telefon: 03 83 92/ 68-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Halbinsel Jasmund erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Sassnitz: Vorpommern-Rügen, Stralsund, Bergen auf Rügen, Putbus, Garz/Rügen, Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Thiessow.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Sassnitz? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 + 4 =


Comments are closed.